Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 10:42
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.678
Standard Kopfarbeit

Hallo liebe Foris

ich lese hier immer des öfteren, dass ihr eure Hunde mit Kopfabeit (zusätzlich) auslastet. Was genau macht ihr denn so mit ihnen?

Hier sitzt so ein kleiner Denkfauler bzw ich habe noch nicht das Richtige für ihn gefunden.
Normale Suchspiele werden gern angenommen. Aber das macht ihn in keinster Weise müde. Da staun ich immer wieder wenn ich lese, ein halbe Stunde Suchspiele ist so anstrengend wie eine halbe Stunde spazieren gehen (oder so ähnlich). Das könnte Sanny den ganzen Tag machen, ohne den Ansatz der Erschöpfung
Sowie er sich aber Mühe machen sollte, an das Leckere ranzukommen, verlässt ihn sofort die Lust. Da reicht eine Schüssel umgekehrt drüber zu stülpen udn schon legt er sich daneben und "fertig" ist das Spiel. Er versucht es nicht einmal.

Auch nach Toberunden auf dem Feld ist er zwar körperlich erschöpft, aber weiß trotzdem nicht so recht was mit sich anzufangen. Er zeigt mir deutlich, dass ihm langweilig ist, aber für richtige Spiele ist er trotzdem zu kaputt.

Habt ihr Tipps für mich?
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 11:07
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Kopfarbeit

Wir haben mit ZOS angefangen, wenn ich das Zuhause mache, dann ist er nach 15 Minuten voellig platt.
Das wuerde ich allerdings richtig bei einem lizensierten Trainer machen und nicht auf Hausfrauenart wenn du richtige Auslastung haben willst. Es kommt auf viele Kleinigkeiten an die den Hund kaputt machen die so ein " ich nenn mich mal ZOS Trainer " nicht kann.Du hast da ja mit Thomas Baumann den Richtigen vor Ort. Es gibt da inzwischen sogar Meisterschaften, wir koennen zwar laut meiner Trainerin hin, ich bin aber kein ehrgeiziger Mensch und uebe daher lieber noch ein Jahr und schau dann mal ob wir hingehen. Wichtig ist mir dass es Scotti Spass mache und nicht dass wir Pokale gewinnen.

Ausserdem machen wir Mantrailing, das dauert aber einen halben Tag weil immer mehrere Teilnehmer dabei sind, das macht ihn aber 2 Tage muede.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 11:48
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.678
Standard AW: Kopfarbeit

Darüber habe ich auch schon nachgedacht und mich auch schon ein wenig nach solchen Hundeschulen/-trainern umgesehen. Nur habe ich hier in der Nähe nichts vernünftiges gefunden. Entweder sie verlangen Wucher (40€/Stunde - für Einzeltraining okay, aber als Gruppenfreizeitübung?!) oder arbeiten nur über Stachelhalsbänder und äöhnliches. Dann lass ich es lieber gleich und beschäftige ihn allein.

Auf Thomas Baumann bin ich im Zusammenhang meiner Suche auch gestoßen, allerdings ist der Trainingsplatz nicht in Berlin, sonedrn außerhalb. Anfahrtweg 1,5 Stunden, das ist mir dann doch für regelmäßige Besuche zu weit.

Also falls jemand einen guten Trainer in Bezug auf ZOS und Mantrailing im östlichen Teil Berlins kennt, würde ich mich freuen
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 11:57
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Kopfarbeit

Bör ist bei mir als "Haushaltshilfe" beschäftigt. Ich habe gemerkt, daß er gerne Sachen trägt, also hilft er mir Leergut in den Keller zu bringen, oder die Wäsche ( ein Handtuch)vom Bad zum Waschkeller. Das sind jetzt nicht die Wahnsinnskopfarbeitaufgaben, aber er ist stolz wie sonst was, wenn ich ihn dann lobe und ist mit Feuereifer dabei. Er liegt dann eben auch nicht gelangweilt auf seinem Kudde, sondern ist beschäftigt.
Volle Flaschen aus dem Keller zu holen haben wir aufgegeben, da sie sehr unappetitlich eingeschleimt sind
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 12:41
Benutzerbild von Sturmtief
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 11.09.2011
Beiträge: 94
Standard AW: Kopfarbeit

Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Bör ist bei mir als "Haushaltshilfe" beschäftigt. ...
Leia muß ebenfalls im Haushalt helfen:
Einkäufe mit reinbringen usw.
Die Arbeit, die ihre Geduld offensichtlich optimalst trainiert hat:
Sie ist für das Einsammeln der Katzenschüsselchen zuständig.
Allerdings, darf sie diese erst holen, wenn die jeweilige Katze ihre Schüssel freigegeben hat.
Sie poliert die Schüsseln dann und bringt sie zu mir zur Spülmaschine.

Auch beim Gassigehen muß die Prinzessin regelmäßig "trainieren".

LG Resi
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 12:55
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Kopfarbeit

1,5 Stunden ist echt zu weit.Ich sah nur auf seiner Seite www.zielobjektsuche.de dass etwas in Berlin angeboten wird. Aber Berlin ist ja auch riesig.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.

Geändert von Scotti (20.02.2012 um 13:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 13:49
Benutzerbild von Sorella
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 455
Images: 16
Blinzeln AW: Kopfarbeit

Hallo,

ich habe mir ne Reizangel gebaut 2 Meter langer Weidenstock und nochmal ein 2 Meter langes Seil dran, daran habe ich ein Feudel gehangen.
Ich steigerte das Training mit Grundgehorsam...trotz Aufregung erst sitzen obwohl sich die Beute schon bewegt.Dann muss z.B 1 Hund bleiben ,der andere darf schon Jagen und und und.

Ich spiele immer so fü ca. 10-15 ´min nach einer vorherigen Aufwärmphase für die Muckis (sonst kanns böse ausgehen, einfach mit dem Hund etwas laufen und toben), nach der Reizangel schlafen sie auch gerne nen Stündchen oder auch mal 2-3 auf ihren Plätzen.
Wenn ich das z.B. 3 mal am Tag mache brauche ich nur noch mal ne kleine Runde ums Dorf und sie sind platt.
Super wenn die Zeit mal knapp ist weil man diverse Termine hat und sie sollen brav mitkommen.

Dann verstecke ich Leckerlie in der Wohnung oder werfe sie einfach aus der Haustür auf dem Hof , die müssen sie dann suchen.Klappt auch super, ein paar Kommandos dabei und gut ist.

Genauso wie Schuhe die zusammen gehören suchen oder Socken die zusammen gehören ( man benötigt also 2 Benutzte und einen Stapel saubere)

Hütchenspiele lasten meine überhaupt nich aus das finden sie blöde und ich auch.
Du kannst auch TF in eine Plastikflasche füllen und auf den Boden legen ( auf Stein oder Laminat), keinen Deckel drauf und sie haben was zu tun, aber Vorsicht wegen der Kratzer auf dem Boden.Lieber draußen.
__________________
Der Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

Geändert von Sorella (20.02.2012 um 13:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 13:51
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Kopfarbeit

Ich würde Klickern als Beschäftigung empfehlen. Da kannst Du parallel halt auch vielleicht was "Nützliches" einstudieren.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 14:32
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.992
Images: 5
Standard AW: Kopfarbeit

Wir machen auch immer ganz verschiedene Sachen.

Angefangen bei TroFu in der Wohnung suchen, statt blöd aus dem Napf zu fressen.
Er darf auch die Post immer nach oben tragen und ist - genau wie Bör - ganz stolz auf seine Hilfe.
Er hilft mir auch mich auszuziehen. Ich setze mich auf das Bett und er darf vorsichtig am Hosenbein ziehen.
Sehr gerne lege ich auch drei oder vier ganz leckere Sachen vor ihn und er darf nur auf Kommando das von mir angezeigte fressen.
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 14:34
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Kopfarbeit

...was bin ich für ein Hunde- Raben- Vater!?
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22