Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.02.2012, 14:00
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Nähe Dachau/Bayern
Beiträge: 613
Standard Hilfe - mein Hund trickst mich aus

Dass Hunde Meister im Beobachten von ihren Menschen sind, ist ja klar. Dass Hund versuchen ihre Menschen zu manipulieren, das ist auch bekannt. ABER, dass mein Hund mich austrickst und ich auch noch darauf reinfalle, dass ist mir neu gewesen!
Folgendes ist passiert:
Diva liebt ihr Mantrail-Training, obwohl sie mit ihren fast 9 Jahren schon zu den Senioren unter den Aktiven gehört. Durch das Training konnten wir ihren immensen Jagdtrieb in die richtigen Bahnen lenken. Nur das Katzen-Jagen haben wir bisher nicht unter Kontrolle gebracht.
Training gestern vormittag. Ort: eine Wohngegend in Moosburg. Es hat 6 Grad und taut. 1. Trail: 1. Kreuzung mit 2 Abbiegemöglichkeiten - kein Problem, 2. Kreuzung mit 3 Abbiegemöglichkeiten - kein Problem. Wir kommen an einen Platz wo es insgesamt 5 Möglichkeiten gibt. Sie schnuppert kurz rechts rein, läuft dann geradeaus und biegt links ab - dann kommt eine Seitenstraße rechts und siehe da Zielperson gefunden. Ich belohne sie und wir besprechen das weitere Vorgehen. Es regnet mittlerweile und Diva hasst Regen. Ich beschließe also, weil es so gut geklappt hat und weil sie noch so fit ist, einen 2 kurzen Trail dranzuhängen. Ich gehe zurück zum Platz und warte bis ich das Zeichen bekomme zu starten. Diva legt wieder los: Rein in die Straße, kurz nach rechts geschnuppert, wo vorher Brigitte stand und rennt weiter gerade aus. Ich hetzte hinterher. Es ist eine lange Gerade. Dann kommt eine Kreuzung, sie schnuppert kurz rechts, dreht um. Wir müssen warten bis ein Auto vorbei ist. Sie schnuppert kurz links rein und geht dann geradeaus. Auf der linken Seite befindet sich ein Bürgersteig, rechts parken Autos. Diva geht auf dem Bürgersteig etwa 5 m, bleibt stehen, schnuppert intensiv nach rechts Richtung parkende Autos. Dann sieht sie mich kurz an, dreht um und läuft den ganzen Weg zurück. Ich bin irritiert. Sollte sie sich so sehr geirrt haben. Liegt es am Regen oder ist sie einfach schon zu kaputt und unkonzentriert? Sie biegt wieder in die Seitenstraße, in der zuvor Brigitte stand, läuft etwa 50 m und schießt dann auf einen Gartenzaun zu. "Nein das kann nicht sein", denke ich mir. Brigitte würde sich nie in einem Privatgrundstück verstecken. Und siehe da, da sitzt nicht Brigitte, sondern ein dicker fetter Kater. Diva springt aufgeregt am Gartenzaun hin und her und auf und ab. Ich fasse es nicht. Ich rufe sie zur Ordnung und wir drehen um. Diva also wieder zurück zur Kreuzung, schnurstracks drüber an den parkenden Autos vorbei und siehe da, da ist Brigitte.
So ein Luder! Sie hat bereits beim ersten mal gerochen, dass Brigitte dort ist und für sie war klar: wenn ich Teil 1 der Aufgabe erledigt habe, also Brigitte gefunden habe, dann kann ich auch schnell noch Teil 2 erledigen, denn die Katze muß unbedingt noch gejagt werden.
Sie hat mich also reingelegt und ich bin noch drauf reingefallen. Brigitte fragt, was los war. Ich erzähle ihr, dass Diva nur wegen der Katze umgedreht ist und Brigitte buchstäblich im Regen stehen hat lassen. Wir müssen beide lachen. Na warte, das nächste mal falle ich nicht auf dich rein. So zu tun, als sei man schon sooooo alt und gebrechlich und dann hat sie es sooo faustdick hinter den Ohren.
Als wir zurückgehen, komm ein Schäfermix mit vollem Speed zum Gartenzaun und 50 m weiter bellt ein Labbimix im Garten. Beide Hunde werden total ignoriert von Diva - im Gegenteil sie läuft im perfekten "Bei Fuß" neben mir und himmelt mich an. Wer wird sich schon über andere Hunde aufregen, wenn er gerade eine Katze jagen konnte. Ich meine so etwas wie "totale Glückseligkeit" in ihrem Gesichtsausdruck ausmachen zu können.

Also Vorsicht vor vermeintlich alten Hunden! Die sind raffinierter als man glaubt.
__________________
mit Wasco, meinem Seelenhund (22.11.2003 - 01.10.2007) und Diva, die Grande Dame (27.06.2003 - 20.12.2014) im Herzen
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.02.2012, 14:11
Benutzerbild von Cira
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 14.10.2010
Beiträge: 1.883
Standard AW: Hilfe - mein Hund trickst mich aus

So ein schlaues Luder.

...
__________________
Linda

Empfehlenswerte Hundeliteratur:
http://www.amazon.de/Hunde-sind-ande...9632424&sr=1-2
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.02.2012, 14:46
Ute Ute ist offline
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 2.069
Standard AW: Hilfe - mein Hund trickst mich aus

Eine schöne Geschichte von deiner tollen Oma
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.02.2012, 19:36
Benutzerbild von thygugri
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.07.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.001
Standard AW: Hilfe - mein Hund trickst mich aus

total nieldich
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.02.2012, 21:53
Benutzerbild von drusilla
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 60
Standard AW: Hilfe - mein Hund trickst mich aus

Haha wie cool. Ich habs mir bildlich vorgestellt. besonderst dein gesichtsausdruck als du mitbekommen hast,wie sie dich reingelegt hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22