Molosserforum - Das Forum für Molosser

Molosserforum - Das Forum für Molosser (http://www.molosserforum.de/)
-   Allgemeines (http://www.molosserforum.de/f3-allgemeines/)
-   -   Es sind nicht immer die bösen Großen... (http://www.molosserforum.de/allgemeines/18851-es-sind-nicht-immer-die-ba-sen-groayen.html)

drusilla 01.02.2012 09:28

Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Hier mal ein Link,um zu sehen, dass es auch böse Kleine Hunde und ignorante HH gibt.
http://www.swp.de/heidenheim/lokales...168894,1312450

TaMa 01.02.2012 10:09

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Ohne Worte....Strafe ?...Mit Sicherheit keine..

Rip kleiner Boxer:traurig:

kairos 01.02.2012 10:14

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Ich denke dass es nicht so ist wie es geschrieben wurde.... ich glaube der Boxer hat sich tot- gelacht ab den Kleinen:kicher: - Spass beiseite... es ist nach meinen Beobachtungen vielfach so, dass die kleinen Hunde nicht erzogen werden, denn von denen geht ja keine Gefahr aus und man kann sie so gut mit der Flexi zu sich zurückholen. Wenn dann alles nichts mehr hilft, nimmt man sie einfach auf den Arm und geht hoch erhobenen Hauptes an den Leuten vorbei:schreck::hmm:

drusilla 01.02.2012 10:29

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Ja schrecklich sowas. Jeder Hund gehört erzogen. Aber ich habe auch schon gut erzogene Kleine Hunde gesehen,nur leider sind das Außnahmen.:(

Suko 01.02.2012 10:52

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Zitat:

Zitat von kairos (Beitrag 310286)
es ist nach meinen Beobachtungen vielfach so, dass die kleinen Hunde nicht erzogen werden, denn von denen geht ja keine Gefahr aus und man kann sie so gut mit der Flexi zu sich zurückholen. Wenn dann alles nichts mehr hilft, nimmt man sie einfach auf den Arm und geht hoch erhobenen Hauptes an den Leuten vorbei:schreck::hmm:

:ok: das sind auch meine Erfahrungen

Iris 01.02.2012 13:25

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Es tut mir leid für den armen Boxer.:(
Meine Erfahrungen sind ganz anders, hier sind die Kleinen meist wohlerzogen und die Großen rüpelhaft.
Da werden meist riesige unausgelastete Lümmel auf Zwerge los gelassen, mit dem Spruch "das machen die schon unter sich" dann steht das 5kg Oma Hündchen da mit dem wilden 50kg Brocken :hmm:

Also es gibt wie bei allem zwei Seiten.;)

BlackCloud 01.02.2012 13:56

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Armer Boxer ...

Muss zugeben, dass ich mich selbst schon so einige Male erschrocken habe vor dem Kläffen der Hunde in meiner Nachbarschaft. Da zuckt alles in mir zusammen

Carlos2008 01.02.2012 14:17

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Zitat:

Zitat von kairos (Beitrag 310286)
Ich denke dass es nicht so ist wie es geschrieben wurde.... ich glaube der Boxer hat sich tot- gelacht ab den Kleinen:kicher: - Spass beiseite... es ist nach meinen Beobachtungen vielfach so, dass die kleinen Hunde nicht erzogen werden, denn von denen geht ja keine Gefahr aus und man kann sie so gut mit der Flexi zu sich zurückholen. Wenn dann alles nichts mehr hilft, nimmt man sie einfach auf den Arm und geht hoch erhobenen Hauptes an den Leuten vorbei:schreck::hmm:

genau so kenne ich das leider auch nur:schreck:
Vor kurzem wurde auch bei uns ein Schäferhund von einem Jack Russel ziemlich verletzt:(

Doc_S 01.02.2012 14:23

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
...überzeugter Fremdhund-in-die-Schranken-weiser und Fußhupentreter... :lach4:

ostseesternchen 01.02.2012 15:02

AW: Es sind nicht immer die bösen Großen...
 
Ich hab ja nun sowohl kleine als auch einen großen Hund (gehabt)und ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass ich dieses Wort Fußhube genauso abwertend und gelinde gesagt ätzend finde, wie die Bezeichnung Kampfhund.

Es gibt immer Leute, die ihre Hunde erziehen und solche, die es eben nicht tun und dabei ist es relativ gleichverteilt, wieviel Kilo der Vierbeiner auf die Waage bringt. Das haben mir fast 14 jahre Hundehaltung in einem Wohngebiet gezeigt, in dem es sehr viele kleine als auch große Hunde gab/ gibt.

Für den Boxer tut mir das wahnsinnig leid und ich wünsche der Besitzerin der Kleinhunde auch sicher nicht das Beste. Absolut unverzeihlich so ein Verhalten.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:19 Uhr.

Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22