Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:25
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 47
Standard Zu alt für einen Hund?

Ich habe gestern im Fernsehen einen kurzen Bericht gesehen, wo u.a. gesagt wurde dass man mit 62 Jahren keinen Hund mehr aus dem Tierheim bekommt.
Diese Aussage hat mich sehr überrascht, wusste ich gar nicht, Ihr?

Wenn man bedenkt das wir teils heute bis 67 Jahre arbeiten sollen, wir immer älter werden und auch die „Älteren“ heutzutage noch recht fit sind, finde ich 62 Jahre nicht zu alt um sich einen Hund anzuschaffen.
Es muss ja auch nicht immer ein Welpe, Junghund oder großer Hund sein.

Jedenfalls finde ich es persönlich nicht toll wenn es so sein sollte und finde es sollte wenn, dann auch hier das Alter hoch gestuft werden.
62 ist doch für viele kein Alter, finde ich irgendwie diskriminierend.

Bekommt man dann von einigen Züchter mit 62 Jahren auch keinen Hund mehr?

Meine Mutter hat mit 67 vom Züchter ein franz.Bullymädchen gekauft, klar ist natürlich sollte mal was mit meiner Mutter sein, dass wir die Maus zu uns nehmen. Aber eine Garantie kann man doch nie geben, dass falls mal was wäre, man auch jemanden hat der den Hund dann nehmen würde.
Ich denke meine Mutter hätte die Maus auch so bekommen, denn der Züchter ist jetzt gar nicht auf ihr Alter eingegangen...müsste ich mal interessehalber nachfragen.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:33
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Generell nicht?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:34
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Hier ist der Bericht dazu...

http://www.welt.de/politik/deutschla...-Haustier.html

...manchmal sind die Wege des Tierschutz unergründlich...
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:36
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Deutschland, Portugal
Beiträge: 598
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Ab einem bestimmten Alter, man sieht ja auch, wie fit die Älteren noch sind, sollte man fragen, ob man sich Gedanken gemacht hat, was mit dem Hund passieren soll, wenn es mal Probleme gibt. Die meisten haben jemanden in der Familie, der den Hund übernehmen würde oder stellen auch gleich die Frage, ob der Züchter da etwas regeln kann. Da sind die Leute meistens schon sehr verantwortungsbewusst.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:39
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 47
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Generell nicht?
Ja, so hatte ich es verstanden.
Es wurden auch keine Ausnahmen genannt, also nehme ich an generell.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:40
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.678
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Ich würde das auch komplett vom Individuum (sowohl Hund als auch Mensch) abhängig machen. Ich würde einen "tattrigen" Rentner auch keinen hibbeligen Bernhardiner geben Was ich wiederrum als kein Problem sehen würde, wenn es ältere Leute mit Hundeerfahrung und noch guter Gesundheit sind.
Verstehe da Logik auch nicht hinter
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:45
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Zitat:
Zitat von Doc_S Beitrag anzeigen
Hier ist der Bericht dazu...

http://www.welt.de/politik/deutschla...-Haustier.html

...manchmal sind die Wege des Tierschutz unergründlich...
Tierheim Gütersloh!

Weiss jemand, ob es da eine generelle Regelung gibt?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:50
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 47
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Danke für den Link Doc S.
Also ist es doch nicht generell...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 11:58
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Zitat:
Zitat von Ronja Beitrag anzeigen
Also ist es doch nicht generell...
Steht wo? Ich finde es nicht
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 24.01.2012, 12:07
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 909
Standard AW: Zu alt für einen Hund?

Meine Eltern haben sich mit 63 ihre Bordeauxdoggenhündin als Welpe geholt. Beide sind fit. Sollten sie nicht mehr in der Lage sein die Schnecke halten zu können, nehme ich sie. Das war aber schon vorher abgesprochen. Sie hatten immer große Hunde und wollten sich letztmalig noch einen jungen Hund holen.

Solange jemand dahinter steht der im Fall der Fälle für den Hund einsteht und sorgt finde ich es OK. Egal ob Tierschutzhund oder nicht.

Manchmal sind Hunde besser bei älteren Menschen aufgehoben als bei jungen. Bspl.: Studentin schaft sich einen Welpen an, weil sie viel vorlesungsfreie Zeit hat. Und nach dem Studium?

Egal wie alt der Mensch ist, es sollten immer Vorkehrungen für den Fall der Fälle getroffen sein und es sollte gründlichst die Anschaffung eines Hundes (egal ob Welpe oder erwachsenes Tier) überlegt sein.

Ich persönlich würde mir nur noch ein älteres Schätzchen aus dem Tierschutz nehmen.

Und meine Eltern würden sich nach der Schnecke ebenfalls nur noch einen
alten Tierschutzkandidaten nehmen. Sollen Menschen die ihr Leben lang Hunde hatten auf die Haltung verzichten, nur weil sie älter geworden sind?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:36 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22