Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.11.2011, 19:48
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard Dobermann tötet seinen Halter

http://www.thueringer-allgemeine.de/...acke-931902430


Ich hoffe,man kann herausfinden, was der Grund war (Schmerzen, Erkrankung, schlechte Haltung ...)
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09.11.2011, 20:01
Benutzerbild von inmemorysky
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 28.10.2011
Beiträge: 56
Images: 7
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

wow unglaublich, und wieder eine tolle geschichte für die medien

Geändert von inmemorysky (09.11.2011 um 20:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09.11.2011, 20:05
Benutzerbild von Amynatorx3
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 06.11.2011
Ort: Reken
Beiträge: 11
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

Na ist ja auch mal sehr toll, der Hund wird direkt eingeschläfert, obwohl noch nicht mal genau feststeht unter welchen Bedingungen das ganze abgelaufen ist und warum der Hund so aggressiv war. Vielleicht hatte er auch einfach nur Angst? Oder wollte sich nicht von den Leuten mitnehmen lassen, weil er sein Revier (sprich den Hof) verteidigen wollte??
__________________
Einmal Bully.. immer Bully!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09.11.2011, 20:15
Benutzerbild von BlackCloud
Kackbratzenbändigerin
 
Registriert seit: 24.06.2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.042
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

Zitat:
Gewundert habe sich der 30-Jährige sofort, sagte er später den Polizeibeamten. Normalerweise sei der dreijährige Dobermann immer in seinem Zwinger.


Sagt doch schon alles ....
__________________
Lieber Hosenträger als gar keinen Halt.

Ein Berufs-Pessimist
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09.11.2011, 20:22
Benutzerbild von Natalie
Monstaa-Mama
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 614
Images: 6
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

"Normalerweise sei der dreijährige Dobermann immer in seinem Zwinger."
Ich frage mich, wie das gemeint ist. Bezieht es sich auf die Uhrzeit, als der Sohn den Hund im Hof fand, oder das "tolle Leben" hinter Gittern?
__________________
Be Kind; Everyone You Meet is Fighting a Hard Battle!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09.11.2011, 20:32
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 319
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

ich fürchte es bezieht sich nicht auf eine tageszeit
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.11.2011, 06:57
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

2010 sind über 3500 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben. Da macht keiner so einen Aufriß. Shit happens.
Und alles gleich schwarzmalerisch auf den Zwingerhund zu schieben.
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.11.2011, 07:18
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 319
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

Zitat:
Zitat von Doc_S Beitrag anzeigen
2010 sind über 3500 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben. Da macht keiner so einen Aufriß. Shit happens.
Und alles gleich schwarzmalerisch auf den Zwingerhund zu schieben.
also ich höre und lese regelmäßig von verkehrstoten... und ich denke das man das nicht vergleichen kann..
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.11.2011, 07:28
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

Der Hund wird schon einen Grund gehabt haben...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10.11.2011, 07:34
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard AW: Dobermann tötet seinen Halter

Irgendwas wird schon geschehen sein

Zum Glück scheinen sie "in alle Richtungen" zu ermitteln.

Aber ganz ehrlich: Ich kann so Geschichten bald nicht mehr lesen!
Sollen sie ihre Hunde doch bitte schön auch verantwortungsbewusst halten, dann minimieren sich auch Beißvorfälle
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22