Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 00:07
Benutzerbild von Antje
Gremlinsupervisor
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard Mäx und die englische Austauschschülerin

Da es ja weniger ich den Fotothread gehört, mache ich jetzt mal hier weiter:

So, heute ist die Austauschschülerin aus London angekommen.
Meine Strategie und mein "Schlachtpanl" sind zumindest für heute aufgegangen. Keine "Psychoausfälle" bei Mäx zu vermelden.

Kurze Anmerkung am Rande: Thomas sagte heute:´Mäx ist der schwierigste Hund, den wir jemals hatten. Aber einer, über den wir bisher am meisten gelacht haben, weil er eben auch so göttlich witzig sein kann.´

Drückt die Daumen, das es mit der fremden Austauschschülerin weiterhin gut klappt.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 00:35
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Bei Schleswig
Beiträge: 329
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

So einen schwierigen Hund, aber sehr, sehr witzig, hatten wir auch bis letztes Jahr gehabt!
Wir hatten ihn ca. 8 Jahre " anne`Hacke"! Es war sehr, sehr anstrengend, er war aus dem Tierschutz zu uns gekommen, mit einigen Macken, trotzdem superlieb und voll lustig!
Soll ich euch sagen, wir haben auf den aufgepasst, und vermissen ihn sehr doll!
So ist es vielleicht mit schwierigen, witzigen Tieren!
Mäx ist doch auch voll cool!
Wir beneiden euch um Mäx, yes!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 09:20
Benutzerbild von BlackCloud
Kackbratzenbändigerin
 
Registriert seit: 24.06.2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.042
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Ach Antje - Mäx hat sich doch ordentlich gemausert bei euch und ich denke, ihr kriegt das alle hin
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 22:47
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.149
Images: 39
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Mäx Moppel wird das schon wuppen!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 22:48
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Bei Schleswig
Beiträge: 329
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Prima!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03.07.2011, 07:55
Benutzerbild von christlgo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 871
Images: 8
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Super! Weiterhin viel Erfolg! Iat die Austauschschülerin denn hundetauglich?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.07.2011, 09:13
König / Königin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 671
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Hahaha.... Hundetauglichkeit war sicher Grundvoraussetzung. Mäx wird das schon meistern
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.07.2011, 12:01
Benutzerbild von Antje
Gremlinsupervisor
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Na ja, sagen wir mal so: grundsätzlich hat das Mädel mit Hunden kein Problem, mit Paula klappt alles prima.
Mäx hat dann gestern beschlossen, als er sie am Morgen sah, mit lautem Gebrüll voll in die Ketten zu gehen.
Wenn man nicht hundeerfahren ist und mit nicht mit solchen Situationen souverän umzugehen weiß, kann ein tobender Bulldog mit weit aufgerissener Klappe schon sehr beeindruckend sein...
Der Kontakt draussen auf der Straße und vorm Haus ist kein Thema. In Haus und Garten dagegen schon. Da steckt noch eine Menge Arbeit drin.
So werde ich Mäx die nächsten Tage erst einmal aus dem Geschehen außen vor lassen und ihn in zuweilen etwas separatisieren.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.07.2011, 13:04
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Wäre ne möglichkeit.könnte die austauschschülerin mal alleine eine gassirunde drehen,wo nichts passieren kann?
so mache ich das mit shiva bei besuch was länger bleibt. ansonsten sieht sie die person immer als "fremde". sie tut ansonsten jeden schritt überwachen.tage lang
__________________
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 03.07.2011, 18:06
Benutzerbild von Antje
Gremlinsupervisor
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard AW: Mäx und die englische Austauschschülerin

Alleine eine "Gassirunde" gehen lassen ist unmöglich.
Dieser Hund kann und darf schlichtweg nicht von anderen Personen geführt werden.
Das käme vermutlich nicht einmal fünf Meter weit...

Einzige Möglichkeit wären gemeinsame Spaziergänge, dieses lässt der Zeit- und Organisationsplan der Engländer gar nicht zu.

Es sind 14jährige - die haben ganz andere Interessen.
Ich sage nur "Rheinkultur" (ein umsonst-und-draussen-Festival); für uns Eltern ein Albtraum...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22