Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 09:48
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Was ist da denn dran? Wurden da Welpen ertränkt?
Gerüchten zu Folge hat sich der Züchter nach SA abgesetzt!?

http://www.rescuecrew.de/schwere-tie...mmern:102.html
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 10:01
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Also als Facebooknutzer wärest Du da schon länger im Thema!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 10:17
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Also als Facebooknutzer wärest Du da schon länger im Thema!
Tja, drum frag ich ja hier!?
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 10:46
Benutzerbild von BlackCloud
Kackbratzenbändigerin
 
Registriert seit: 24.06.2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.042
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Nicht jeder ist in Facebook. Man muss nicht immer mit dem Strom schwimmen.

Habe davon noch nie was gehört. Finde es auch merkwürdig, dass man sowas fotografiert.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 12:50
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Also bei der Rescue Crew sind bestimmt die aktuellsten Infos zu finden!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 12:51
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Zitat:
Zitat von BlackCloud Beitrag anzeigen
Nicht jeder ist in Facebook. Man muss nicht immer mit dem Strom schwimmen.
Nö, sagt doch keiner! Ich bin halt gern "am Puls der Zeit" und informiert
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 30.06.2011, 21:46
Benutzerbild von Mushu
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Niederbayern
Beiträge: 102
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Jap...der Typ vom Bulldog-Clan ertränkt hier mit Freude unbrauchbare Welpen.

Aktuell versucht er gerade seine *Zuchthunde* für gutes Geld auf einer bekannten Plattform zu verhökern da er ein Tierhaltungs- und Zuchtverbot bekommen hat....aber man hat ihm noch Zeit gegeben Geld aus der Sache zu schlagen...bis wann weiss ich nicht...aber ab einem bestimmten Zeitpunkt werden dann die restlichen tiere eingezogen.

...ist soweit aber ja eh egal weil er seine *Zucht* jetzt im Ausland weiterführen wird...wo das Haltungs- und Zuchtverbot nicht mehr gilt das ihm in DE auferlegt wurde....
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 17:10
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Bei Schleswig
Beiträge: 329
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Schlimm, sehr schlimm!
Macht jemand etwas dagegen?
Beweise wären da, werden die Beweise nicht angenommen?
( Wir sind auch noch nicht auf 'Facebook`)
Werden auch die Beweise unter den Teppich ...?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 17:20
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Bei Schleswig
Beiträge: 329
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Nö, sagt doch keiner! Ich bin halt gern "am Puls der Zeit" und informiert
Wer Facebook verpennt ist nix wert mit seiner eigenen Meinung?

Es geht hier um den Threat!

Facebook ist nicht kommerziell?

Es gibt hier bitte ein -Forum-!? Ohne Facebook nicht?

In diesem Threat wurden bisher viele nette Fragen gestellt!
????
Wir sind sehr, auch mit dieser Tierquälerei, betroffen!

Geändert von Sonne 92 (02.07.2011 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02.07.2011, 17:22
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Deutschland, Portugal
Beiträge: 598
Standard AW: Schwere Tierquälerei in der Bulldoggenzucht?

Wo ist das denn auf Facebook?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22