Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.05.2011, 19:48
neu
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 3
Standard Molossersuche???

Wir sind auf der suche nach dem passenden Molosser der zu uns unseren Kindern und zu unseren vorhandenen Labbihündinnen (8und12 Jahre) passt .
Da wir den OEM und den BM leider schon ausschliessen konnten, wissen wir nicht wirklich weiter ,da jeder Züchter nur das Optimum hat.
Jemand schon von der Antikdogge gehört???
Grüsse Bär

Geändert von Grazi (01.06.2011 um 06:00 Uhr) Grund: Formatierung normalisiert
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.05.2011, 20:45
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.739
Images: 11
Standard AW: Molossersuche???

...musst nicht schreien,wir hören ja !

Soll es den ein erwachsener Hund sein oder ein Welpe?
Da du ja die Züchter nennst,wohl eher ein Welpe,oder ?
Antikdoggen -Besitzer gibts sicher auch,meldet sich bestimmt einer für einen Erfahrungsaustausch !
Nur...Besitzer sind fast noch euphorischer wie Züchter....
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28.05.2011, 22:19
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.164
Images: 39
Standard AW: Molossersuche???

Warum sind denn OEM und BM ausgeschlossen?
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.05.2011, 22:19
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard AW: Molossersuche???

Schau doch mal bei den Nothunden, vielleicht findest Du ja etwas.
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 29.05.2011, 00:17
Benutzerbild von jawoll
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Ostholstein
Beiträge: 253
Images: 2
Standard AW: Molossersuche???

Zitat:
Zitat von blue Beitrag anzeigen
...musst nicht schreien,wir hören ja !
Soll es den ein erwachsener Hund sein oder ein Welpe?
Weiß nicht…Klar verlockt ein Welpe. Aber muss man das den Grauen antun? Und dann auch noch zweien davon.
__________________
Für die Welt bist Du irgendjemand. Aber für irgendjemanden bist Du die Welt.
-- Erich Fried
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29.05.2011, 16:13
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Fröndenberg
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Molossersuche???

"...da jeder Züchter nur das Optimum hat"? Wie meinst du das??

Und warum sind OEB und BM ausgeschlossen?
Und welche Eigenschaften wünscht ihr euch? Warum soll ein dritter Hund bei euch einziehen, habt ihr ne bestimmte Beschäftigung mit ihm vor, oder welche Gründe gibt es sonst?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29.05.2011, 17:50
neu
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 3
Standard AW: Molossersuche???

Also Sorry für die Schriftgröße muss erst noch ein bisschen üben.
Wir haben uns den OEM angesehen und wir sind zu dem Schluss gekommen das er von allem ein bisschen zuviel hat. Zu dem BM kann ich nur sagen das er mich persönlich nicht so anspricht, warum weiß ich auch nicht. Ist einfach so. Tja und zu meinen Grauen muss ich sagen dass beide sehr agil sind und wir lieber jetzt einen Welpen dazuholen wollen da er von den beiden nur "Gutes" lernen kann und die beiden noch so Fit sind . Was gibt es schöneres als dem Hund ein Rudel zu bieten.
Der Hund soll , wenn er Lust hat und sich dazu eignet , mal alte Menschen im Altenheim besuchen .
Das wäre toll, ansonsten sollte er Molosser typische Eigenschaften mit sich bringen. Ruhe aber auch Dampf , Liebe für seine Menschen und ein bisschen Sabber.
Da dieses unser erster Molosser werden soll sind wir noch wankelmütig ob es ein Rassehund oder ein Mischling sein soll , auch ob es ein Welpe oder ein Hund aus der Notvermittlung sein soll ist noch nicht klar. Aber den passenden aus dem Heim zu finden ist wohl ein wie sechser im Lotto.
Wichtig ist wir haben Zeit und sind bereit einiges an Mühen für den richtigen in Kauf zu nehmen. Es muss halt passen.
Grüße Bär
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.05.2011, 21:46
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.164
Images: 39
Standard AW: Molossersuche???

Viel Spass bei der Suche!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 29.05.2011, 21:46
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: Molossersuche???

Ich habe beste Erfahrungen gemacht mit Jungspund zu Althund, da hat der Kleine viel gelernt und die Alte ist mächtig in Schwung gekommen

Aber wie eigentlich alles kann man auch dies nicht pauschalisieren - es kommt auf die Charaktäre der Einzeltiere ebenso an und somit kann auch diese Kombi mächtig daneben gehen.

Ausschlaggebend bei uns war, dass wir sehr kleine Kinder im Haus haben und mein Mann einfach auf Nummer sicher gehen wollte mit dem Welpen, der dazu kam.

Der nächste freie Platz in unserem Rudel geht aber definitiv wieder an eine Notnase, gerne älteres Semester.
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 30.05.2011, 18:39
Benutzerbild von Isador
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: Süd-West-Pfalz
Beiträge: 285
Standard AW: Molossersuche???

Ich selber besitze eine Antikdogge und finde es sind ganz tolle Hunde. Wie man ja weiss wird mit Dogo Canario und Cane Corso gezüchtet. Auch die Rassen einzeln sind absolut tolle Hunde. Informiere dich doch mal über diverse HP´s dieser besagten Rassen.
Sie sind groß aber nicht übertrieben, sind sehr sportlich, können aber auch total ruhig sein...
Am besten machst du dir ein Bild, wenn du mal einen Züchter besuchst.

Dogo´s und Cane Corso trifft man leider nicht so oft auf der Straße.

Ich hoffe ihr findet die passende Rasse für euch
__________________
Viele liebe Grüß von der Bande aus der Pfalz
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22