Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 13:35
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 33
Standard Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Hallo liebes Forum,

ich habe einen 10 Monatigen Leonbergerrüden von 60kg und 84cm Stockmaß Zuhause und suche ein passendes Geschirr für ihn.
Im Internet habe ich mir bereits ein XL-Norwegergeschirr kommen lassen, was leider viel zu klein ist. Der Bauchriemen geht selbst auf weitester Stufe nicht zu und der Brustriemen ist viel zu kurz.

Ich möchte jetzt aber eigentlich noch keine Maßanfertigung bestellen, da mein Bube ja noch lange nicht fertig ist und in den nächsten Wochen/Monaten sicherlich noch einiges an Masse zunehmen wird.

Die Frage ist jetzt ob ihr mir eine bestimmte Geschirrart empfehlen könnt oder wisst, wo ich relativ günstig ein wirklich großes Geschirr herbekomme...
Meine Favouriten wären Norwegergeschirre, ich lasse mich aber auch gerne anderweitig beraten.

Vielen Danke!

Sabrina
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 13:56
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: wien
Beiträge: 13
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

hi!
die meisten neufis, die ich kenne haben k9 oder doxlock- geschirre. haben auch grad das "problem", dass ich noch kein teures geschirr kaufen möchte, bevor mein neufi nicht ausgewachsen ist.

von k9 gibt es auch ein norwegergeschirr:

http://www.hundesportartikel.at/inde...id=95&lang=de#

http://doxlock.com/index.php?option=...=64&Itemid=236

lg
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 13:58
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 909
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Hallo Sabrina,

ich habe für meinen Bullmastiff damals dieses gehabt:

http://www.hundeshop-ab.de/product_i...roducts_id=470

Brustumfang bis 120 cm. Das reicht auch beim Leo
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 15:17
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.680
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Ich würde dir vom Norweger abraten. Kannst dir ja mal vorstellen wie es für dich wär einen Riemen um den Brustkorb zu tragen -> Fazit: du kannst deine Oberarme nicht mehr richtig bewegen. Genauso schränkst du auch die Beweglichkeit deines Hundes in der Region ein
Ich kann leider überhaupt nicht verstehen, warum trotzdem so viele das ihren Hunden kaufen...

Ich würde dir raten solch ein Geschirr zu kaufen, wie zantoboy schon gepostet hat. Da kannst du alle Stege nochmal verstellen und das Geschirr wächst quasi mit
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 15:51
Benutzerbild von Guayota
privatio boni
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.826
Images: 1
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Vom Prinzip her ist das Julius-Geschirr doch auch ein Norweger, oder?
Ich finde das ideal als Übergang - leicht, schnell und ohne Fummelei an und aus gezogen, günstig, sicher (zumindest bei uns ist noch kein Hund daraus "entkommen").
Hund kann damit aber nicht ins Wasser bzw. das saugt sich Innen voll - zumindest das Ältere (K9-Power) hier auf dem Foto. Aber es ist wirklich schnell ausgezogen.
Richtig angebracht stört das die Bewegung überhaupt nicht und der Druckpunkt ist an der Vorbrust. "Mitwachsen" tun tut es auch ein bissi.
Nur der "Klettverschluss-Überstand" hängt irgendwann voller Kletten. Aber vielleicht heisst er ja deshalb so?
Wie auch immer: Ich mag es.

__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 16:03
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
sicher (zumindest bei uns ist noch kein Hund daraus "entkommen").
Kinski im Rückwärtsgang schon einmal...

Aber ich finde die auch sehr hübsch!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 16:15
Benutzerbild von Guayota
privatio boni
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.826
Images: 1
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Lag vielleicht an der mopsschen Verarbeitung.
Schau mal das Foto - bei dem Dicken geht das garnicht...
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 16:42
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Nach hinten raus geht das, wenn Du mit der Leine genug gegen hälst!

War aber auch ne extrem Situation: Ich mit beiden an der Leine und Schulle's Erzfeind kommt uns entgegen. Ich hab dann versucht Schulle zu bändigen und Kinski hat sich hinter meinem Rücken gepfelgt aus dem Geschirr geschält.

Das bekommt er nur noch an, wenn wir alleine gehen. Sonst mir zu risky. Schulle hat keins.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 18:42
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 33
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Vielen Dank für eure Antworten!
Ich war heute mittag nochmal bei Fressnapf und hab ein Doxlock-Geschirr anprobiert.
Ich muss sagen es hat mich überhaupt nicht überzeugt. Die Größe war zwar okay, allerdings finde ich den "Sattel" obendraus nicht so dolle. Gerade im Sommer ist das doch richtig warm und unpraktisch, oder?

Abgesehen davon finde ich das Gurtband in der Beuge relativ scharfkantig und ich hatte Bedenken, dass es Diego beim Laufen in die Achseln drückt.

Ich werde aber nochmal nach den K9-Geschirren gucken. Die Norweger finde ich einfach toll, weil sie einen bequemen Haltegriff haben und mir schon viele Hundehalter berichtet haben, dass sich ihre Hunde darin sehr wohl fühlen. Vielleicht gerade deshalb, weil der Brustgurt nicht so direkt am Hals hängt...?!

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10.05.2011, 18:53
Benutzerbild von Alano-Dennis
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 286
Standard AW: Hundegeschirre XXL (Norwegergeschirr)

Da mir der Plastikmüll von K9 auch garnicht zusagt
und zudem im Vergleich zu teuer ist, von dem Brustriemen
der auf die Luftröhre drückt mal abgesehen, habe ich mir eine Leder Hetzgeschirr von FRABO gegönnt: dickes Leder & anständig mit Filz hinterlegt,
Brustplatte und voll einstellbar. Schau mal auf die FRABO Seite.
Ob es natürlich einem Leonberger passt, kann ich wegen dem Fell schlecht sagen, is ne Einheitsgröße bis 94cm Umfang. Je nach Ausführung um 50€ ein Super Preis/Leistungsverhältniss wie ich find.

http://www.frabo.de/sportgeschirre/h...zgeschirr.html

Wobei ich aber auch gerad sehe, das es dort auch andere Geschirre bis 110cm gibt...........

MfG
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22