Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 14:45
Benutzerbild von susanneth
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 466
Daumen runter Kündigung

ich hab letztes Jahr im Herbst endlich einen komplett, verwarzten Garten bekommen, nicht direkt an der Wohnung aber in der Strasse vom Vermieter, nachdem vorletzte Woche schon 3 Beamte vom Ordnungsamt da waren, habe ich heute einen Schrieb vom Vermieter bekommen, dass ich illegal einen "Kampfhund" halten würde, bis zum 21.4. habe ich Zeit das Gegenteil zu beweisen ansonsten muss der Hund bis zum 30. abgeschafft werden.
Eben hat sich schon ein kleiner Pulk von Nachbarn bei mir versammelt und sich mit aufgeregt, denn jekyll ist hier eigentlich sehr beliebt, es reicht aber diese eine "Assi"-Familie um mir das leben schwer und vor allem teuer zu machen.
Ich achte grade bei jekyll sehr auf gutes benehmen am gartenzaun, er ist sofort abrufbar und ich rufe ihn dort ab bevor er anfängt am gartenzaun den Dicken zu markieren, hat er auch noch nicht einmal getan, er lässt auch ohne meine Begleitung jeden aufs Grundstück ist also als wachhund tendenziell ungeeignet.
Aber er liebt Kinder und wollte an den Zaun als diese schreiend vorbei rannten hat aber sofort auf Kommando reagiert und noch Meter vor dem Zaun gestoppt.
Diese be.... Familie hat vor zwei jahren schon mal meine Freundin angezeigt wegen beleidigung und dabei auch behauptet sie hätte den Hund auf sie gehetzt, der auf der Rückbank vom auto lag, es war ein 16 jahre alter Labbi der kaum stehen kann.
Kann ich eigentlich auch Gegenanzeige erstatten wegen Verleumdung oder kann jetzt jeder Hundebesitzer als "Listenhundebesitzer" wahllos angezeigt werden?
der sachbearbeiter des vermieters weiss ja nicht mal was genau für eine Bescheinigung er von mir will und die meisten tierärzte erstellen keine rassegutachten mehr wegen dem aufwand.
Ich habe Jekyll als boxermix übernommen, selbst die anderen rassen die ihm ähnlich sehen wie der cae de bou o. AB sind in hamburg nicht auf der Liste.
das Ganze nervt richtig weil es hier vor allem auch um Geld geht, dass ist bei mir nu mal nicht soo dicke und seine Verletzung hat mich schon um die 900 gekostet, wobei wir ja noch nicht durch sind.
Eine allseits unbeliebte Familie in der Strasse reicht um einem das Leben schwer zu machen.....ich könnte k..
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 14:50
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Kündigung

Wie wärs einfach mal sachlich nüchtern neutral mit der Familie reden. Vielleicht regelt sich ja alles!?
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 14:54
Benutzerbild von Nadine & Duke
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Dormagen / NRW
Beiträge: 769
Standard AW: Kündigung

Kann Dir das OA nicht bescheini8gen, dass es kein Listenhund ist?
Was steht denn in den Papieren? Also Impfausweiß z.B.
Und ja, Du kannst die Leute wegen Verleumdung und Rufmord anzeigen!
__________________
Liebe Grüße
Nadine & Duke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 14:54
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.993
Images: 5
Standard AW: Kündigung

In Hamburg Rahlstedt sitzt doch Tierarzt Dr Schrader. Soweit ich weiß, setzt er sich für gelistete Hunde ein. Setze dich doch mal mit der Praxis in Verbindung.

Drücke dir die Daumen, dass sich das schnell klärt.
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 14:57
Benutzerbild von linda
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 4.470
Images: 6
Standard AW: Kündigung

mach doch einfach ein rassegutachten beim amts vet. das kostet dich nichts und du hast nichts mehr zu befürcheten.
mich hat mal einer angezeigt weil lonna anscheinend gebissen hat. er konnte mir keine wunden von dem biss zeigen.
ich musste mit loona einen neuen wt machen, hoch schwanger, 10 stunden bei einer selbst ernannten trainerin nehmen und ich durfte mit dem hund nicht mehr vom hof.
wir mussten aus dem ort weg ziehen, weil ich meinem hund nicht bei bringen konnte aufs klo zu gehen.
__________________
viele grüße linda und


http://www.dogocanario-amstaff.de/

Geändert von linda (13.04.2011 um 15:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 15:00
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.993
Images: 5
Standard AW: Kündigung

Habe mir die Bilder von deinem Dicken noch einmal angesehen.
Für mich sieht das nicht nach gelisteten Hund aus. Den Boxer sehe ich zwar auch nicht, aber von den Bildern her könnte AB oder aber auch ein Bernhardiner mitgemischt haben. Der AB ist hier ja auch nicht gelistet.
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 15:10
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.495
Images: 1
Standard AW: Kündigung

Es gibt doch diesen komischen Gentest, ist der verwertbar im Notfall?
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 15:36
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Kündigung

Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
Es gibt doch diesen komischen Gentest, ist der verwertbar im Notfall?
Nein, das ist Geldmacherei und funktioniert nicht wie verbreitet.


Das ganze klingt trotzdem komisch. Wenn das O-Amt vermutet, Du würdest einen Kampfhund halten, hätten die sich doch bei Dir gemeldet. Wieso macht der Vermieter das?
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/

Geändert von Peppi (13.04.2011 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 16:08
Benutzerbild von Gonzalez
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Manchmal glaube ich bei den Aliens
Beiträge: 1.163
Standard AW: Kündigung

Zitat:
Zitat von susanneth Beitrag anzeigen
ich hab letztes Jahr im Herbst endlich einen komplett, verwarzten Garten bekommen, nicht direkt an der Wohnung aber in der Strasse vom Vermieter, nachdem vorletzte Woche schon 3 Beamte vom Ordnungsamt da waren, habe ich heute einen Schrieb vom Vermieter bekommen, dass ich illegal einen "Kampfhund" halten würde, bis zum 21.4. habe ich Zeit das Gegenteil zu beweisen ansonsten muss der Hund bis zum 30. abgeschafft werden.
Eben hat sich schon ein kleiner Pulk von Nachbarn bei mir versammelt und sich mit aufgeregt, denn jekyll ist hier eigentlich sehr beliebt, es reicht aber diese eine "Assi"-Familie um mir das leben schwer und vor allem teuer zu machen.
Ich achte grade bei jekyll sehr auf gutes benehmen am gartenzaun, er ist sofort abrufbar und ich rufe ihn dort ab bevor er anfängt am gartenzaun den Dicken zu markieren, hat er auch noch nicht einmal getan, er lässt auch ohne meine Begleitung jeden aufs Grundstück ist also als wachhund tendenziell ungeeignet.
Aber er liebt Kinder und wollte an den Zaun als diese schreiend vorbei rannten hat aber sofort auf Kommando reagiert und noch Meter vor dem Zaun gestoppt.
Diese be.... Familie hat vor zwei jahren schon mal meine Freundin angezeigt wegen beleidigung und dabei auch behauptet sie hätte den Hund auf sie gehetzt, der auf der Rückbank vom auto lag, es war ein 16 jahre alter Labbi der kaum stehen kann.
Kann ich eigentlich auch Gegenanzeige erstatten wegen Verleumdung oder kann jetzt jeder Hundebesitzer als "Listenhundebesitzer" wahllos angezeigt werden?
der sachbearbeiter des vermieters weiss ja nicht mal was genau für eine Bescheinigung er von mir will und die meisten tierärzte erstellen keine rassegutachten mehr wegen dem aufwand.
Ich habe Jekyll als boxermix übernommen, selbst die anderen rassen die ihm ähnlich sehen wie der cae de bou o. AB sind in hamburg nicht auf der Liste.
das Ganze nervt richtig weil es hier vor allem auch um Geld geht, dass ist bei mir nu mal nicht soo dicke und seine Verletzung hat mich schon um die 900 gekostet, wobei wir ja noch nicht durch sind.
Eine allseits unbeliebte Familie in der Strasse reicht um einem das Leben schwer zu machen.....ich könnte k..
Auf jeden Fall Wiederspruch gegen das Schreiben einlegen, der Vermieter hat
dir eine Frist gesetzt, wenn du nicht schriftlich Wiederspruch einlegst könnte das zu einem Problem werden.

Generell wäre es wohl am besten du übergibst das Deinem/Einem Anwalt.

die Frage ist, wie wichtig ist Dir das Grundstück, wenn der Vermieter einen Grund sucht wird er irgendwann einen finden, spontan fällt mir da Eigenbedarf ein.
__________________
- Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt -
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13.04.2011, 16:13
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Kündigung

Zitat:
Zitat von susanneth Beitrag anzeigen
... dass ich illegal einen "Kampfhund" halten würde, bis zum 21.4. habe ich Zeit das Gegenteil zu beweisen ansonsten muss der Hund bis zum 30. abgeschafft werden.
Ich bin mir nicht sicher was du meinst.

Hast du Angst das euch das Ordnungsamt anzeigt, bzw. du angezeigt wirst wegen illegaler Haltung eines Kampfhundes?

oder: Hast du Angst das dir wegen den Hund der Pachtvertrag des Gartens oder der Mietvertrag der Wohnung gekündigt wird?

Zum 1. Punkt: Keine Bange Das Gesetzt wurde vor einigen Jahren schon abgeschafft, weil nie jemand danach verurteilt wurde

schau selbst: http://www.hund-und-halter.de/module...50&page_id=215

Zum zweiten Punkt: Ist dein Hund im Mietvertrag genehmigt? Für den Pachtvertrag des Gartens dürfte seine Haltung unrelevant sein.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22