Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.04.2011, 18:42
Benutzerbild von marinamatthias
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 33
Standard Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Hallo an Alle,

wir haben hier schon so oft tolle Unterstützung und Hilfe von Euch bekommen dass ich auch zu einer ganz wichtigen Sache gern eure Meinung wissen würde. Unsere CC Gina ist uns echt gut gelungen, sie ist jetzt 10 Monate alt und man merkt dass sie so langsam etwas pubertiert aber es hält sich arg in Grenzen. Jetzt haben wir noch Kontakt den Haltern Ihrer Eltern und nun ja ihre Mama bekommt im Mai Junge und jetzt sind wir natürlich am Überlegen ob wir einen zweiten Hund dazu nehmen. Wir denken einfach klar auch an die üblichen Pro und Contras wobei ich denke dass sich die Contras lediglich auf das finanzielle beziehen und dafür die Pros doch überwiegen bislang haben sich die Kosten ja in Grenzen gehalten das übliche halt TA und Hundeschule. Jetzt ist natürlich die Frage aller Fragen HÜNDIN oder RÜDE? Gina ist den ganzen Tag auch bei der Arbeit bei uns und der zweite Hund wäre das natürlich auch die Frage ist natürlich sollten wir irgendwann woanders arbeiten wo wir die nicht mitnehmen können und sie zu hause bleiben müssen was dann passiert. Wenn wir Gina mal allein lassen für 4 Stunden macht sie gar nichts weil wir von Anfang auch es unterbunden haben in der Wohnung zu spielen was für Erfahrungen habt Ihr?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09.04.2011, 20:23
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.149
Images: 39
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Ich bin grundsätzlich für einen 2. oder 3. Hund!

Nur finde ich das Deine Nase mit 10 Monaten noch soviel Aufmerksamkeit braucht das es etwas zu früh für einen weiteren Welpen ist.
Ich würde noch warten und später Nachwuchs dazu holen.
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09.04.2011, 20:32
Benutzerbild von linda
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 4.470
Images: 6
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

also ich finde es auch besser mehrere hunde zu halten. aber ich würde auch mit dem 2ten hund warten bis der erste fertig ist. ein junghund schaut sich schnell schlechte macken ab und übernimmt diese auch.
__________________
viele grüße linda und


http://www.dogocanario-amstaff.de/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.04.2011, 06:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Ich hab auch zwei. Ich behaupte aber mittlerweile, man kann das pauschal nicht beantworten. "Evolutions-" und Rassehundezuchttechnisch bedingt, nähert sich der Hund immer mehr dem Menschen an. Ob die wirklich einen "gleich artigen" Partner brauchen... ich weiss es nicht.

Aber darum geht es Dir ja gar nicht.

Wenn die Entscheidung gefallen ist, dann musst Du abwägen ob Du zwei Hunde gehandhabt bekommst. Es gibt sicher für "jetzt" und "warten" pros und contras.

Bei mir würde es an der Geduld scheitern
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.04.2011, 08:31
Benutzerbild von BX-Isabell
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 955
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Ich würde nie nur einen Hund haben wollen,allerdings würde ich in Deinem Fall warten,bis der 1."fertig" ist.
Wenn ich mir das Ganze einmal umgedreht vorstellen tue,
und ich von Hunden gehalten werden würde,wäre ich auch froh noch einen Menschen an meiner Seite zu haben.

Bei meinen Beiden kommt auch noch hinzu das die Isabell sehr gerne kampelt und dies ziehmlich fest,da bin ich froh das ich Joyce habe die sich das antut.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.04.2011, 09:17
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Ich schliesse mich auch den anderen an:

Grundsätzlich immer lieber mehrere Hunde
Grundsätzlich lieber einen "fertigen" haben und dann einen weiteren dazunehmen, es sei denn der "Neue" ist schon erwachsen (Notnase oä).
Mit 10 Monaten geht die Pubertät doch grad erst los, ich denke, da kommt noch so manche Woche, in der Du den Hund auf den Mond wünschen wirst

Mangelnde Geduld kenne ich nur zu gut, ein nicht zu unterschätzendes Problem
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.04.2011, 09:22
Benutzerbild von marinamatthias
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 33
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

In wie weit meint ihr fertig? Dass Gina ein Jahr wird oder älter? Ich bin eigentlich der Meinung das sie was jetzt Erziehung angeht schon fertig ist wir haben von Anfang an im Welpenalter schon mit der Erziehung angefangen und da gibt es ja auch verschiedene Meinungen die einen sagen bloß nicht zu viel am Anfang das überfordertet den Hund und die anderen sagen so früh wie möglich anfangen. Wir wurden auch in der Hundeschule immer einiges früher als die die anderen schon einen Kurs weitergeschickt. Heist sie kann alle grundkommandos und wir gehorcht zu 99,9 %. Ich habe eher das Bedenken wenn sie sich erstmal daran gewöhnt hat dass sie allein "in unserem Rudel" ist und dass erst 2 oder 3 Jahre sie eher einen weiteren hund ablehnen würde?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.04.2011, 09:58
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

ich kann von uns aus sagen, daß es sehr schön ist 2 Hunde zu haben, aber für mich manchmal auch sehr anstrengend. Bör war ein Jahr alt, als Mina zu uns kam.Er war aufmerksam, leinenführig, ließ sich (meist) abrufen und alles war gut. Mina ist ein 11 Jahre alter Foxterrier, also sehr gut im Gehorsam und ich könnte sie immer ohne Leine laufen lassen, denn sie bleibt bei mir in der Nähe und ist sehr aufmerksam. GsD, denn ich muß bei meinen Gassigängen kaum nach ihr sehen. Somit habe ich immer 95% meiner Aufmerksamkeit auf Bör, sollte das mal nicht sein, werde ich sofort "bestraft". Der Dicke merkt das sofort und benimmt sich dann halt auch wie ein pubertierender Jungrüde und testet aus. Wenn ich mir vorstelle, daß ich jetzt noch einen Welpen, der die "Grundregeln" lernen muß, dabei hätte, würde das sicher in Streß ausarten. Ich bin sehr froh, daß Mina bei uns ist und auch für Bör ist es eine Bereicherung, denn er lernt ja auch viele Dinge von ihr, wie Souveränität in manchen Situationen, die ich ihm mühselig beibringen müsste.

Alles in allem würde ich an Eurer Stelle noch warten, außer Ihr liebt die Herausforderung
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12.04.2011, 09:06
Benutzerbild von honey-bunny
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: München
Beiträge: 368
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Ich würde auch lieber warten, bis der 1. Hund richtig erwachsen ist. Kaja war mit 10 Monaten ein super Hund und hat sich mit 15 Monaten zu ner absoluten Katastrophe entwickelt. Mit viel Arbeit haben wir sie wieder toll hinbekommen. Sie ist ein totales Goldstück geworden. Wenn ich aber zu der Zeit noch nen anderen Junghund gehabt hätte, wär ich vermutlich durchgedreht.
Ich würde lieber noch a bisserl warten.....
__________________
LG Julia und Kaja
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 12.04.2011, 10:59
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.406
Images: 3
Standard AW: Brauche Eure Meinung zum Zweithund

Ich würde auch warten, bis der Hund auch vom Wesen her fertig entwickelt ist. Man sollte das flegeln nicht unterschätzen, denn viele Hunde vergessen dann die gute Erziehung.
Auch würde ich Überlegungen mit einbringen, was ist, wenn ein Hund mal krank wird. Habt ihr die Möglichkeit getrennt zu gehen oder einen Hund mal extra zu halten? Es ist nicht nur fi****ell eine Mehrbelastung sondern auch zeitlich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22