Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.03.2011, 11:50
Benutzerbild von Merlinvommühlenhof
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 25
Standard Mal was Lustiges :-)

...


Regeln für die Hundehaltung

Zunächst sollte jeder Mensch sich auf das Kommen eines Welpen vorbereiten. Das macht man wie folgt:

1. Schütte kalten Apfelsaft auf den Teppichboden und laufe barfuss im Dunkeln herum.

2. Gleich nach dem Aufwachen: stelle Dich in den Regen (es ist stockfinster) und wiederhole: "Guter Hund, mach Pipi, beeil Dich, mach schon..."

3. Bedecke Deine beste Kleidung mit Hundehaaren. Bei dunkler Kleidung verwende helle Haare und bei heller Kleidung dunkle Haare. Ausserdem lasse in Deinem Morgen-Kaffee einige Hundehaare schwimmen.

4. Spiel *Fangen* mit einem nassen, schleimigen Tennisball.

5. Renn barfuss durch den Schnee, um das Gartentor zu schliessen.

6. Wirf einen Wäschekorb mit sauberer Wäsche um und verteile die Stücke über den ganzen Boden.

7. Lass Deine Unterwäsche im Wohnzimmer liegen, denn dorthin bringt sie der Hund sowieso. (Besonders dann, wenn man Gäste hat)

8. Spring aus Deinem Sessel, kurz bevor Deine Lieblingssendung im Fernsehen vorbei ist und renne zur Tür, schreiend: "Nein! Nein! Mach das draussen!" und versäume den Schluss Deiner Sendung.

9. Schütte morgens Schokopudding auf den Teppich und warte bis nach der Arbeit, um es sauber zu machen.

10. Nimm einen Schraubenzieher und schnitze Löcher in ein Bein Deines Esstisches - es wird ja wohl eh angekaut.

11. Nimm eine warme, weiche Decke aus dem Trockner und roll Dich in sie ein. Dieses Gefühl hast du, wenn ein Welpe auf Deinem Schoss einschläft.


Man kann sich natürlich auch einen schon erwachsenen Hund ins Haus holen!


In diesem Fall werden die Regeln wohl folgendermaßen befolgt werden:

1. Der Hund darf nicht ins Haus.

2. Okay, der Hund darf ins Haus, aber nur in bestimmte Räume.

3. Der Hund darf in alle Räume, aber nicht auf die Möbel.

4. Der Hund darf nur auf alte Möbel.

5. Also gut, der Hund darf auf alle Möbel, aber nicht mit ins Bett.

6. Okay, der Hund darf ins Bett, aber nur manchmal.

7. Der Hund kann im Bett schlafen, wann immer er möchte, aber nicht unter der Decke.

8. Der Hund darf nur manchmal unter der Decke schlafen.

9. Der Hund kann jede Nacht unter der Decke schlafen.

10. Menschen müssen um Erlaubnis bitten, wenn sie mit dem Hund unter der Decke schlafen möchten.
__________________
Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen,müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!

Geändert von Grazi (02.04.2011 um 15:22 Uhr) Grund: Groß-/Kleinschreibung im Titel
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 31.03.2011, 11:51
Benutzerbild von Merlinvommühlenhof
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 25
Standard AW: Mal was lustiges :-)

Wie stellst du fest, ob du es mit einer echten Deutschen Dogge zu tun hast?

Ganz einfach, wenn:

*

...du 3 Leute beim Tierarzt benötigst, um deinen Hund auf die Waage zu stellen.

*

...alle Leute, die du beim Spazieren gehen triffst deinen Hund mit Namen kennen und du keine Ahnung hast, wer diese Leute sind...

*

...du beim zähne putzen zur Seite treten musst, weil dein Hund trinken will.

*

...deine Schenkel grün und blau sind, weil sie permanent von einem fröhlich wedelnden Schwanz gepeitscht werden.

*

... die monatliche Ladung Hundefutter das zulässige Gesamtgewicht deines Autos übersteigt.

*

...du gelernt hast gezwungen zu lächeln, wenn dich einer fragt, ob du denn einen Sattel für "das Ding" hättest...

*

...deine monatlichen Hundeausgaben deine Kreditkosten um ein wesentliches übersteigen ....

*

...du noch immer einen Kleinbus kaufst, obwohl deine Kinder schon längst ihre eigenen Familien haben und schon vor Jahren ausgezogen sind.
*


*

du allen Krims -Krams im Haus über der 2m-Marke aufstellst .

...du speziell markierte "Sabber-Tücher" im ganzen Haus verteilt hast.

*

...du ein extra Sofa angeschafft hast - nur für den Hund.

*

...du immer ein Bandmass dabei hast, wenn du ein neues Fahrzeug kaufen gehst.

*

...du deinem Hund einen Ball zu wirfst und zu Tode erschrickst, wenn er mit dem Kopf am oberen Türrahmen hängen bleibst.

*

...du dein Lieblingsgebäck auf dem obersten Regal in der Küche verstaust und wenn du nach Hause kommst ist alles weg und dein und hat Puderzucker um die Nase.

*

...deine Freunde sich in deinem Haus immer höflich benehmen, denn keiner traut sich , sich mit dir zu verfeinden.

*

...du es mit dem Wassernapf längst aufgegeben hast, weil dein Hund die Badewanne bevorzugt.
*

...das Geräusch von fliessendem Wasser dich aufspringen und laut "RAUS!!!" rufen lässt.

*

...dein Hund einen ganzen Klumpen Butter mit einem "Haps" runterschlucken kann.

*

...du deinem Hund beibringen musstest, nicht die Teller abzulecken während sie im Spülstein stehen.

*

...du den Tisch für 5 Personen deckst und nur vier Stühle hast.

*

...du die Mikrowelle als Versteck für dein Essen benutzt.

*

...dein Hund imstande ist einen ganzen Tennisball (und viele andere Dinge) in seinen Lippen zu verstecken, und dich mit diesem Unschuldsblick "Na ich fresse doch gar nix.." anguckt.

*

...du dieses schwere atmen in deinem Ohr hörst und es ist nicht dein Partner.

*

...deine Einkaufsrechnung über 100 sFr ist, und du nur eine Packung Eier für dich selber gekauft hast.

*

...jegliche Zulieferungen zu deinem Haus von dir auf der Strasse abgeholt werden müssen.

*

...du dich mit jemanden unterhältst und die Nase deines Hundes fest zwischen deinen Beinen verankert ist.
*

...du auf der Strasse einen Chihuahua siehst und leise vor dich hinmurmelst:
"Mein Hund macht grössere Sch....haufen...!"
*

...du versuchst, dich aus dem Haus zu schleichen, da du Angst hast, dein Hund werde deine Hose voll sabbern.

*

...du ein überdachtes Plätzchen im Garten hast, wo dein Hund seine Geschäfte auch erledigt, wenn es regnet.

*

...du mit einem Freund und Hund spazieren gehst, und er später meint, du solltest doch mal eine Untersuchung anstellen, inwiefern dein Hund zur Umweltverschmutzung beiträgt.
*

...all deine Gäste dein Haus betreten und ihre empfindlichsten Körperteile schützend mit den Händen bedecken
*

..du dein Auto staub saugst und du die meisten Haare unter dem Dach verteilt findest.
*

...dein Tierarzt plötzlich stolzer Besitzer eines Swimming-Pool's, einer Villa, eines Urlaubschalet's in der Schweiz und eines Privatflugzeuges ist.
*

...du krampfhaft versuchst deinen Hund zwischen den Beinen zu halten während es an der Tür klingelt und du stattdessen im gestreckten Galopp zur Tür "reitest".
*

...dein Hund dich ganz nervös mitten in der Nacht aufweckt, um dich vor der Gefahr eines Küchenstuhles zu warnen. Eine Woche später wacht er nicht mal auf, wenn Einbrecher all deine Wertsachen klauen.
*

...dein Hund genau sehen kann, was du zum Abendessen kochst und er versucht eifrig, dir bei der Vorbereitung zu helfen.
*

...du einen Fernseher mit Grossbildschirm kaufst und du kannst noch immer nicht sehen, was im Fernsehen läuft, weil dein Hund davor steht.
*

...dein Hund in der Hundeschule in aller Öffentlichkeit einen lauten F....z lässt und dann sein Hinterteil im Kreis jagt um zu sehen, wo denn das laute Geräusch herkam...dein Nachbar dich ganz aufgeregt anruft und dir mitteilt, dass er Bärenspuren in seinem Garten gefunden habe.
*

...dein gelangweiltes Hundchen nach einer Operation sich plötzlich dazu entschliesst aufzustehen und durch die Praxis beim Tierarzt zu düsen - natürlich ist das Gerät mit der intravenösen Flüssigkeit hinter ihm auf Rollen.
*

...dich Leute fragen, ob dein Hund die Persönlichkeit eines Hundes oder einer Kuh hat.

*

...du beim Schuhkauf auf Ledersohlen verzichtest und stattdessen lieber Gummi mit Profil nimmst, damit Du nicht wieder die neue Variante von Wasserski an Land vorführst.
*

... jedes Hundespielzeug nicht länger als 10 Minuten lebt.
*

...dich im Biergarten alle Leute empört anschauen, weil aus Deiner Richtung ein tiefer Rülpser ertönt ist; du warst es aber nicht, sondern Dein Hund, der gerade zufrieden sein Wasser geschlürft hat und jetzt noch ein Stück von Deiner Brezel haben möchte.
*

...wenn dein Hund eine Katze sieht und Dich an der Leine hinterher zieht.
*

...und jeder Doggenbesitzer wird nun mit einem lächeln im Gesicht feststellen, wie normal sein Leben doch eigentlich ist und er nicht alleine auf der Welt ist!!
__________________
Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen,müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 31.03.2011, 23:01
Benutzerbild von boomer
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Lindau
Beiträge: 10
Images: 2
Standard AW: Mal was lustiges :-)

Wie wäre es damit???http://www.hunde-aktuell.de/uberlegu...llmastiff.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:18 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22