Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 11:07
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard Gewöhnung an Box

Hallo!

Ich habe für Gustav eine große Box gekauft und zu uns ins Wohnzimmer gestellt. (und besonders hübsch finde ich das nicht...) ;-) Ziel sollte sein, dass er im gleichen Raum mit uns sein kann, aber sich vor den herumrennenden Kindenr gut zurückziehen kann. Die Kinder wissen und akzeptieren, dass die Box nur Gustav ist. Gustav selber lehnt sie aber leider ab...

Er möchte weiterhin mitten dabei - am besten auf dem Spielteppich - liegen. Will er seine Ruhe, geht er ins Arbeitszimmer (dort ist sein Körbchen, was er sehr liebt). Aber selbst sein Lieblingskörbchen hat er im Wohnzimmer gemieden. Dort will er nur direkt dabei - also quasi auf uns - liegen. Andererseits möchte er aber häufig seine Ruhe haben und das geht nicht. Entweder er liegt direkt dabei und wird dann auch angefaßt etc. oder er hat seine Ruhe im Körbchen/Box. Zudem ist er auch auf dem Spielteppich zu aufdringlich: Die Kinder wollen spielen, legen ihr Puzzle hin und Gustav legt sich darauf... Wie kann ich es schaffen, dass er freiwillig seine Box vorzieht? (Leckerlis gebe ich ihm nur noch in der Box, aber das hilft bislang nicht.)
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 11:22
Benutzerbild von fons
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Dinklage
Beiträge: 90
Images: 16
Standard AW: Gewöhnung an Box

Hallöchen!

Nur mal so ein Vorschlag: Was ist denn wenn du die Box dahin stelllst wo der teppich jetzt liegt und den teppich an eine andere stelle legst? Oder du versuchst ist mit einem anderen körbchen statt eine box. Vielleicht fühlt er sich ja "eingeengt" in der box und geht deswegen nicht rein.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 12:26
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Gewöhnung an Box

aber wenn er seine Ruhe will geht er doch freiwillig ins Arbeistzimmer oder? also scheint ihn der trubel nicht zu stören im gegenteil...

Box anstelle von Körbchen??
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 12:50
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Gewöhnung an Box

Zitat:
Zitat von fons Beitrag anzeigen
Hallöchen!

Nur mal so ein Vorschlag: Was ist denn wenn du die Box dahin stelllst wo der teppich jetzt liegt und den teppich an eine andere stelle legst? Oder du versuchst ist mit einem anderen körbchen statt eine box. Vielleicht fühlt er sich ja "eingeengt" in der box und geht deswegen nicht rein.
Aber ich will doch nicht mitten im Raum die Hundebox stehen haben?
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 13:46
Benutzerbild von Antje
Gremlinsupervisor
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard AW: Gewöhnung an Box

Was genau ist denn dein Ziel?
Dass Gustav selbstständig in die Box geht, wenn er seine Ruhe haben möchte?
Oder dass er in die Box geht, wenn du ihn schickst?

Ich würde ihn "reinklickern":

jeder Blick zur Box : Click
selbstständige "Kontaktaufnahme mit der Box - Click
Leckerchen vor, auf um die Box legen, bei Beschnüffeln und Anstubsen der Box - Click.
Ab jetzt nur noch Leckerchen in der Box:
erst ganz nach vorne legen und dann immer weiter nach hinten.
Sobald er freiwillig seine Nase reinsteckt - Click, Leckerchen an der Box aus der Hand. Wenn er danach noch das aus der Box frisst, umso besser.
Sobald Gustav die Leckerchen selbsständig aus der hintersten Ecke der Box holt, ein Signalwort aufbauen. Zusätzlich kannst du jetzt sein Futter auch in der Box geben.
Pack zwischendurch mal was super leckeres in die Box und mach sie für eine Weile zu, damit er nicht dran kommt. Die Box muss einfach super interessant für ihn sein.
Wenn Gustav irgendwann in der lage ist, kurze Zeit in der Box zu verharren, sitzen, hinlegen z.B. kannst du für einen Moment die Box verschließen. Nicht vergessen, er sollte etwas leckeres dabei zu futtern oder zu kauen habe.
Die Verschließen der Box kannst du langsam rauszögern.
In den ersten Trainingstagen kannst du einfach, auch ohne dass Gustav es bemerkt, etwas gut riechendes in die Box legen. Er wird es bald bemerken und neugierig sein.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 14:02
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: Gewöhnung an Box

versuche ihn doch mal nur in der Box zu füttern.
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28.02.2011, 21:34
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.165
Images: 39
Standard AW: Gewöhnung an Box

Willst Du denn die Box verschliessen?

Das würde ich bei Heinrich noch nicht machen, er soll dort einen Platz finden an dem er sich wohl fühlt.

Ich habe den Hunden jeden einen mit Leberwurst gefüllten Kong gegeben und gesagt sie sollen auf ihre Plätze gehen, Heinrich natürlich in die Box.
Dort brauchte er eine Weile bis der Kong ausgeschleckt war und wenn er ihm mal aus der Box kugelte holte Heini ihn wieder selber rein.
Alles was gekaut wird, Kaustangen, Wurzeln usw. gibt es nur in der Box.
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01.03.2011, 08:28
Benutzerbild von tpgbo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 01.08.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 1.293
Standard AW: Gewöhnung an Box

Ich hätte das Gleiche gesagt wie Antje, sie war nur schneller.
Die Gewöhnung an die Box wird schon einige Tage dauern, es braucht Zeit, die Box zu akzeptieren.
Anties Vorschläge sind meiner Meinung nach genau richtig, aber 2 -3 Wochen wird es sicherlich dauern, bis die Box total toll ist.
Nur nicht aufgeben!

Tanja
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01.03.2011, 11:35
Benutzerbild von Cira
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 14.10.2010
Beiträge: 1.883
Standard AW: Gewöhnung an Box

Ehrlich, es hätte mich schon gewundert, wenn es so schnell gegangen wäre.
Hab doch ein bißchen Geduld und gib dem Dicken Zeit zum lernen.

Das schafft ihr schon, auch wenn es ein bißchen dauern sollte.

...
__________________
Linda

Empfehlenswerte Hundeliteratur:
http://www.amazon.de/Hunde-sind-ande...9632424&sr=1-2
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 01.03.2011, 17:25
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Gewöhnung an Box

Zitat:
Zitat von Antje Beitrag anzeigen
Was genau ist denn dein Ziel?
Dass Gustav selbstständig in die Box geht, wenn er seine Ruhe haben möchte?
Oder dass er in die Box geht, wenn du ihn schickst?

Hallo,

ok., dann muss ich mal wieder meinen Clicker auspacken. Ehrlich gesagt, habe ich schon lange nicht mehr geclickert. Mit Deinem anderen Vorschlag (Box zu und Leckerli rein) habe ich ganz zu Beginn die Box eingeführt. Leider fand Gusti das Leckerli (getrockneter Pansen) nicht spannend genug und hat schnell das Interesse verloren.

Ich hätte gerne, dass er die Box wirklich mag und sich in sie zurück zieht, wenn er seine Ruhe haben möchte, aber bei uns bleiben will. Zusätzlich würde ich ihn aber auch gerne das ein oder andere Mal in die Box schicken und diese u.U. auch mal schliessen (z.B. wenn andere Kinder zu Besuch sind). Dann könnte er dabei sein, würde aber nicht direkt bei uns liegen. Langfristig hoffe ich, dass er sich in solchen Situationen in die Box schicken läßt, gerne dort ist und ich die Box nicht schliessen brauche.

Er soll aber auf keinen Fall in die geschlossene Box, wenn er sie doof findet! Dann kommt er bei Kinderbesuch lieber in den Garten, denn dort ist er gerne und fühlt sich wohl.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22