Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:12
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Hallo ihr Lieben

Angesicht des "Maulkorbthreads" rattern bei uns (Frauchen und mir) z.Zt. alle Rädchen im Kopf.
Angedacht war ein 14-tägiger Urlaub mit Campingbus und CC Bugs in Frankreich. Kleine Rundreise runter ans Mittelmeer, entlang der Küste, Monaco, Italien tangieren und der Grenze entlang zurück nach D.

Je mehr ich nun googele, desto unwahrscheinlicher erscheint mir der Urlaub.

Hat jemand eine Idee, wohin ich mich konkret wenden könnte, um Klarheit über die Legalität des Urlaubs zu erlangen?
Die Frage ist, dürfen wir mit einem CC nach Frankreich einreisen? Welche VOs müssen wir beachten?

Ehrlich gesagt bin ich durch die Info-flut (die ja auch nicht immer up-to-date sind) mittelschwer überfordert

...und das letzte was ich möchte ist den Hundi irgendwo in Marseille abgenommen zu kriegen und hinter Gittern zu sehen

Bin für jeden Tipp dankbar


...ich wusste gar nicht, dass wir Monster als Lebensbegleiter haben, ich dachte immer es seien Hunde...
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:21
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Wo liegt das Problem ?
Cane sind keine Gefahrenhunde,weder Kat.1 noch Kat.2.
Es gibt (leider) sehr viele Cane Corsos in France!
Du hast einen Impfausweis und bestenfalls ein Beweis ,selbst für den dümmsten Flick,das der Hund kein Pit ist...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:27
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Imho hat F ja eine Liste von 135 Gefahrenhunde. Da dies (leider) nicht Pekinesen sind, bin ich davon ausgegangen, dass sowohl größe als auch Erscheinungsbild neben den Beißstatistiken in diese Liste einflossen.

Gibt es eine Anlaufstelle, die mir meine Fragen beantworten kann?
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:28
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Ups, Du wohnst ja in F
Du meinst also, das sei kein Problem?
Aber trotzdem, wo kann ich mich hinwenden?
Ach ja, mein Französisch ist nicht sehr rosig, obwohl ich Frankreich wirklich sehr mag
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:45
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Zitat:
Ach ja, mein Französisch ist nicht sehr rosig, obwohl ich Frankreich wirklich sehr mag
Meins auch nicht....
Auf der Liste sind momentan Pitbull ,l(alles Pitbull-artige ohne Papiere),Boerbull und Tosa (ohne Pap.)als Chien Attack und Am.Staff.,Tosa (FCI-Papiere) und Rotti als Chien de Garde.
Alles andere ist uninteressant !
Ich such mal was Offizelles !
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:48
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

http://www.botschaft-frankreich.de/spip.php?article340
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 17:55
Benutzerbild von butch06
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 8
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Hallo ich bin mal so frech... Ich hab in Marseille 2j gelebt,mit einem CC und2i pitt-cc mix.Leider gehört der CC meiner Erfahrung nach auch zu den Listen Hunden.super toll ist es für die wauzis nicht ,leinen pflicht fast überall und und und Infos gibts beim SPA Marseille findeste bei Google. lg
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 18:33
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann gehe auf die nächste Ausstellung und beantrage dort Registerpapiere für deinen Hund.
Die bekommst du problemlos für eine Gebühr, wenn dein Hund den rassestandard entspricht. Die werden überall in Frankreich anerkannt.

Scotty lebt in Marseille und kann dir bestätigen das es dort keinerlei Probleme damit gibt.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12.02.2011, 22:53
Benutzerbild von feuermohn
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Wurmberg
Beiträge: 26
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Zitat:
Zitat von Mr. Schnullerbacke Beitrag anzeigen
....
Angedacht war ein 14-tägiger Urlaub mit Campingbus und CC Bugs in Frankreich. Kleine Rundreise runter ans Mittelmeer, entlang der Küste, Monaco, Italien tangieren und der Grenze entlang zurück nach D.....

Hat jemand eine Idee, wohin ich mich konkret wenden könnte, um Klarheit über die Legalität des Urlaubs zu erlangen?
Die Frage ist, dürfen wir mit einem CC nach Frankreich einreisen? Welche VOs müssen wir beachten?

Bin für jeden Tipp dankbar


Hallo Schnullerbacke,

hier ein Link:
http://www.cane-corso.cc/index.php?page=lois

"Le Cane Corso ne fait parti d’aucune catégorie relative à loi du 6 Janvier 1999 sur les chiens dits dangereux."

LG Sabine
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13.02.2011, 07:37
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard AW: Mit Cane Corso Urlaub in Frankreich machen?

Vielen Dank ihr Lieben

Das sind schon einige Antworten und Links mit denen ich was anfangen kann.
Anscheinend doch nicht problematisch wie zunächst befürchtet.
Da wird die Durchreise durch Bayern wohl das größere Problem sein
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22