Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 19:31
Benutzerbild von TaMa
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Berlin/ Brandenburg
Beiträge: 1.770
Standard Einfach so

ist meine Ronja auf einen kleinen Hund rauf ohne jeden Grund....Ich weiß ja das sie kein kleine weiße Hunde mag..aber so ..Bin selber geschockt al smir das mein Mann erzählt hat.
Mein Mann war mit der Frau und dem kleinen Hund gleich zum TA und der kleine Hund wurde soweit es ging wieder zusammen geflickt..Rechnung übernehmen natürlich wir..
Nun hängt hier mächtig der Haussegen schief..Ich weiß ja das mein Mann Ronja nicht so mag..aber er hat sie akzeptiert..aber nun, soll sie weg...er will sie nicht mehr..hat Angst das sie nun auf die Kinder geht. Bin derzeit ratlos und habe hier shon ganz ganz rote Augen vom weinen..
__________________
Lg TaMa und BM.- Ronja
und Tammy im Herzen
_________________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen !
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 19:52
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: Einfach so

Ach Du Sch****

Das ist ja eine schlimme Sache an sich - und on top dann noch das Drama mit Deinem Mann.... ich weiss gar nicht, was ich Dir raten könnte, ich hoffe sehr, dass sich die Wogen glätten und nachdem der erste Schreck vorüber ist, Dein Mann sich wieder beruhigen lässt.

Alles Gute !!!!
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 19:53
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Einfach so

Hallo Tama,

als erstes würde ich das "ohne Grund" in Frage stellen. Versuche heraus zu finden, was vorher war.
Dann laß erst einmal den Schock sacken, es wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Weißt Du was dem kleinen Hund genau passiert ist? Ich würde mich mit dem HH in Verbindung setzen und mir die Geschichte von seiner Sichtweise anhören.

Ich denke, wenn Dein Mann sowieso keine so starke Bindung zu Ronja hat, daß er für sich die logischste Lösung findet. Bedenke, daß Männer immer lösungsorientiert denkenWarte erst einmal ab....

Ich wünsche Dir alles Liebe und fühl Dich mal unbekannterweise gedrückt.
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 19:55
Ute Ute ist offline
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 2.069
Standard AW: Einfach so

Da ist aber gar nicht schön
Aber einfach so ist Ronja sicherlich nicht auf den Hund los gegangen.
Du scheinst ja nicht dabei gewesen zu sein, oder ...?
Versuche jetzt erst einmal etwas Ruhe einkehren zu lassen und eine Nacht darüber zu schlafen.
Und dann machst Du Deinem Mann klar, dass Du nur mit Ronja zu haben bist .
Natürlich ist es auch ganz wichtig, dass Du die Situation zwischen Ronja und dem kleinen Hund in Ruhe (!) analysierst, um dementsprechende Schritte unternehmen zu können.
Ich drücke Dir ganz feste die Daumen für eine gute Lösung dieser blöden Situation und viel Kraft
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 20:39
Benutzerbild von Kirsten BM
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Biebesheim am Rhein, Hessen
Beiträge: 624
Standard AW: Einfach so

Hallo Tama
Auch von uns alles liebe und lass dich nicht unterkriegen!!!
Und um die Kinder mach dir keine Sorgen-schließlich ist deine Ronja auf einen anderen Hund und nicht auf Menschen losgegangen.
Mein erster BM Rüde hasste Westies und ist immer drauf los-egal ob Rüde oder Hündin; "gefragt" hat er erst hinterher- Hat mich auch einmal ne riesen TA Rehnung gekostet, aber um die Kids habe ich mir nie Sorgen gemacht.
Wir drücken die Daumen, dass sich alles schnell beruhigt!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 20:40
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 654
Standard AW: Einfach so

Hallo Tama,

erst Mal mein Mitgefühl. Und ich denke auch, morgen sieht die Welt wieder ein wenig besser aus.

Als mein Lunchen das erste Mal heftig auf einen Hund los ging, dachte ich - selbst als Frau - genau so wie dein Mann. Ich war einfach total geschockt. Und es war auch noch mein Fehler.

Die Situation hat aber nichts mit deinen Kindern zu tun.

Lass ein wenig Ruhe einkehren. Es muss nicht jeder Hund einen anderen mögen, auch wenn uns Menschen das viel lieber wäre.

So wie sich das für micht liest, war eher dein Mann mit der Situation überfordert und hat nicht rechtzeitig die „Notbremse“ gezogen. Gib deinem Mann erst Mal Gassi-Verbot. Mit den Haltern des kleinen Hundes würde ich allerdings auch das Gespräch suchen.

Alles Gute
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 22:59
Benutzerbild von Schnarchnasen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Nähe Darmstadt
Beiträge: 1.070
Images: 3
Standard AW: Einfach so

Hallo TaMa,

das ist echt nicht schön was da gerade passiert ist,aber ich würde nix überstürtzen.

Ich hatte mal (nicht direkt Angst) ein mulmiges Gefühl Cookie gegenüber.
Sie und Shady hatten sich mal richtig gefetzt weil sie sich beim Fressen in dei Quere gekommen sind,weil ich nicht richtig aufgepasst habe.
Und Shady ist ne kleine Radaunudel,also risss ich die beiden auseinander und nahm Shady(FB) hoch,Cookie sprang an mir hoch und wollte nach Shady schnappen und biss mir in die Hand.
Ich war erstmal geschockt und wusste nicht wie ich damit umgehen soll.
Mein erster Gedanke war -Der Hund muss weg-!
Aber ich habe es natürlich nicht getan und bin richtig glücklich darüber,dass war der erste Gedanke und ne Kuzschlussreaktion von mir.

Um meine Kinder habe ich mir keine Sorgen gemacht.

Also warte mal ab,zwischen Hunden kann immer soetwas passieren.
Wir mögen ja auch nicht jeden,wir machen das Verbal und ich denke das deine Ronja auch nur gebellt hätte wenn du oder dein Mann sie an der Leine vorbei geführt hättest.

Also toi toi toi
Macht nix unüberlegtes
__________________
Viele liebe Grüße von Nina und den anderen Schnarchnasen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.02.2011, 23:11
Benutzerbild von Marti
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 15.08.2009
Beiträge: 398
Images: 11
Standard AW: Einfach so

Wenn du weißt, dass sie keine kleinen Hunde mag, dann würde ich sie einfach nicht mehr mit solchen rennen lassen.Punkt. Gerade für kleine Hunde kann so etwas böse enden.
Meiner mag auch keine anderen Rüden. Also lassen ich ihn nur mit ausgewählten Hundinnen springen. Das erspart beiden Seiten eine Menge Stress und Tierarztkosten
Ich würde keine Experimente versuchen..
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.02.2011, 07:28
Benutzerbild von TaMa
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Berlin/ Brandenburg
Beiträge: 1.770
Standard AW: Einfach so

Hallo..

so, nun werde ich was schreiben und ihr könnt mich danach auseinander nehmen...!! Habe es mir gestern nochmal in aller Ruhe erzählen lassen...

Also...mein Mann ( ich war auf Arbeit und hatte ihm auch x mal gesagt, das er es NICHT machen soll) die Kinder mit dem Hund gehen lassen....
Und da ist es passiert..Kleiner weißer Hund um die Ecke..bellt...Ronja los..Klar das meine Tochter sie nicht halten kann..Und dann war es auch noch der Hund, der vor ein paar Monaten ( Da war Ronja an der Leine und mit mir ) Ronja immer in die Beine gebissen hat und der HH gesagt habe sie solle ihren Hund anleinen..
Nun ja, kann die Situation leider nicht mehr rückgänging machen..Habe eh schon damit zu tun..! Habe gestern Abend mit dem HH telefoniert...Dem kleinen geht es "soweit" ganz gut..! Keine Brüche oder schlimmeres..! Nur eine dicke Wunde im Hinterlauf und die wurde genäht..

Das schlimme daran finde ich..Nun möchte mein Mann heute eine Familiensitzung halten und entscheiden ob Ronja weg kommen soll..Für mich gibt es da keine diskussion..Sie bleibt..!
Er denkt immer sie könne den Kindern was tun..( weil ich meiner kleinen Tochter immer sage, sie möchte sich nicht immer auf den Hund legen bzw. immer umklammern.)

@ Marti...

natürlich weiß ich das sie keine kleine Hunde mag, deswegen sollten auch die KINDER nicht mit ihr gehen..!!
Und zweitens war das kein Experiment...Sowas kommt für mich nicht in Frage..
__________________
Lg TaMa und BM.- Ronja
und Tammy im Herzen
_________________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen !
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09.02.2011, 07:34
Benutzerbild von Lucy
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bayern, Beratzhausen
Beiträge: 3.240
Standard AW: Einfach so

@TaMa:

Ne Familiensitzung?
Ich würde die Sitzung an deiner Stelle einleiten und mal ganz gelassen mit den Kindern und dem Hund (während dein Mann dabei sitzt) reden ob Papa (Herrchen) gehen soll da er ja einen Fatalen Fehler gemacht hat und sowas extrem bestraft werden müsse.
Vorallem will er den Fehler noch auf den Hund abschieben und somit Lügt er auch noch.

Würd mich mal interessieren wie dein Mann dann schaut.

Kann doch nicht sein das er den Hund abschieben will obwohl er nen Fehler gemacht hat

Meiner Meinung nach will er den Hund einfach loswerden weil er ihn nicht leiden kann
__________________
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. -Winston Churchill
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22