Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 15:51
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 387
Standard Ideen für den 2. Hund

hallo zusammen,

ich möchte mal eure meinung zu einem zweithund hören. in naher zukunft möchte ich mir nämlich-wenn es wohnsituationsmäßig möglich ist- einen zu meinem dogo canario rüden, 4 jahre, kastriert dazunehmen.
der hund sollte folgende eigenschaften haben: leichtführig, menschfreundlich, lernfreudig, mäßiger auslauf (ich geh 3x tgl, davon eine große runde, dazwischen suchspiele und am wochenende machen wir ausflüge), wachsam. er soll seine menschen immer im blick haben-ein großer minuspunkt bei meinem hund.

beschreibung meines hundes: spielt lieber mit rüden, ist nur für suchspiele zu motiviere, arbeitet gerne wenn leckerlis im spiel sind, spielerisch ohne druck, hat immer wieder pubertätsschübe in denen er die rangordnung in frage stellt-folgt dann einfach weniger. so etwas möchte ich beim zweithund vermeiden.
welche rassen fallen euch generell ein?

ich bin für alle ratschläge offen. momentan hab ich die vorliebe für nothunde, die man sich schon etwas genauer ansehen kann bevor man sie nimmt. welpe muss es keiner sein.

danke!!
lg, eva

Geändert von Grazi (12.01.2011 um 19:28 Uhr) Grund: Groß-/Kleinschreibung im Titel
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 16:28
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: ideen für den 2. hund

Rassetechnisch kann ich nichts dazu sagen - Vertreter einer rasse sind doch oft sehr unterschiedlich. Wenn Du gutes Spielen wünschst, dann achte vielleicht auf körperlichen Gleichstand und ansonsten würd ich unter den Notfellen eines aussuchen, mit dem sich Nummer 1 gut verträgt.
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 16:34
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: ideen für den 2. hund

wie wärs mit nem Boxer? Die sind für alles zu haben. haben allerdings manchmal auch ne molossoide SturheitAber von der Erziehbarkeit her, kann ich sagen, dass meine beiden zusammen leichter zu erziehen sind wie mein BM damals allein.
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 16:52
Benutzerbild von chrissi
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 15.05.2010
Ort: auf dem Sofa
Beiträge: 27
Images: 1
Standard AW: ideen für den 2. hund

Schau mal bei http://www.notfall-hunde.de/ vorbei,da sind viele Hunde,die sich als Zweithund eignen . Tyson ist auch von dort ,super verträglich und lieb !
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 17:41
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 387
Standard AW: ideen für den 2. hund

zum thema spielen: er sollte mit stock oder ball gut auszulasten sein
stur sollte er nicht allzusehr sein. optisch gefallen mir von den molossern rottis, dogo argentino (aber ich glaub der ist mir zu scharf)
ansonsten dachte ich an einen mittelgroßen hund,staffmix oder auch ein mittelgroßer hütehund. beauceron oder ähnliches.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 17:44
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Babenhausen
Beiträge: 366
Images: 1
Standard AW: ideen für den 2. hund

Zitat:
Zitat von Gabi Beitrag anzeigen
wie wärs mit nem Boxer? Die sind für alles zu haben. haben allerdings manchmal auch ne molossoide SturheitAber von der Erziehbarkeit her, kann ich sagen, dass meine beiden zusammen leichter zu erziehen sind wie mein BM damals allein.

Da kann ich mich nur anschließen, hab zwar nur nen halben Boxer aber ich bin dieser Rasse total verfallen...

Außer dem treffen alle Punkte deiner Anforderungen total auf den Boxer...
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 18:29
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 387
Standard AW: ideen für den 2. hund

hmm, wäre natürlich zu überlegen. obwohl sie mir optisch jetzt nicht soo ganz entsprechen. wobei wahrscheinlich bei einem rotti oder dogo argentino das selbe problem mit der rangordnung besteht wie bei meinem dogo canario. oder würde eine rotti hündin doch gehn?

oje, hab grad auf die seite geschaut-natürlich ist wieder eine süße hündin dabei, die mir gefällt...schaut mal, gleich die erste, ca de bou mix hündin.
http://www.notfall-hunde.de/wir-such...3-bis-6-jahre/

aber ich wohn in österreich, da wird das ja wohl nicht gehn, oder?

Geändert von gretel (12.01.2011 um 18:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 19:27
Benutzerbild von gretel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Graz
Beiträge: 387
Standard AW: ideen für den 2. hund

ich hab immer wieder was über diese rasse gelesen, seit ich meinen hund habe. die beschreibung klingt nicht schlecht, jedoch kenne ich keinen persönlich. die beschreibung würd mir entsprechen, ein bisschen hundesport könnt ich sogar auch machen-ein traum ,da mein rüde den druck nicht ausgehalten hat und wir anfangs falsch trainiert haben.

Verhalten und Charakter
Der Ca de Bou gilt als äußerst umgänglicher Zeitgenosse. Er besitzt ein nervenstarkes Wesen, kann aber bei Gelegenheit durchaus sein Temperament aufblitzen lassen. Seinem Halter gegenüber ist er treu und anhänglich, er liebt seine Familie und erfreut sie mit seiner Fröhlichkeit. Er gilt aber auch als mutig, wenn es die Gelegenheit erfordert, und sehr wachsam. Eine große Selbstsicherheit zeichnet ihn aus, mit der er die ihm gestellten Aufgaben erledigt. Als Wach- und Schutzhund gilt er als unübertroffen. Fremden gegenüber zeigt er eine gewisse Zurückhaltung und lässt sich nicht vereinnahmen.

Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis
Der Ca de Bou ist ein Wach- und Schutzhund und freut sich als solcher natürlich über eine artgerechte Aufgabe. Gerne möchte er auf etwas aufpassen und eine sinnvolle Beschäftigung erhalten. Wird er genügend ausgelastet, ist er jedoch auch als Familienhund gut zu haben. Sein Temperament sollte er bei ausreichend Bewegung und Auslauf ausleben dürfen. Beim Hundesport gibt es Disziplinen, die ihm liegen und Freude machen.

Erziehung
Da der Ca de Bou seinem Halter treu ergeben ist, ist er bei genügend Konsequenz gut zu erziehen, da er seinem Herrchen oder Frauchen gefallen möchte. Er gehorcht bei der richtigen Erziehung gut und mit Freude. Gerne besucht er eine gute Hundeerziehung, um die Grundkommandos zu lernen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 20:25
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Fröndenberg
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Ideen für den 2. Hund

-> Du solltest die Quelle für deine Zitate zum Thema "Ca de Bou" angeben, sonst gibt's Ärger mit den Mods

Boxer? Sind die dir zu klein / drahtig? Oder ZU sportlich? Oder gefällt dir das Gesicht nicht?
Ich habe ja auch ne Boxerhündin, allerdings ne eher langnasige und kleine, leichte. Als Zweithund möchte ich eher einen ruhigeren Hund, z.B. nen Bullmastiff, aber meine Hündin ist toll: macht jeden ****** mit, ist sehr leicht zu motivieren, aber auch in gewisser Weise sehr selbstständig und weiß was sie will. Sie ist mein erster Hund, recht leicht zu erziehen, und wirkt immer sehr fröhlich, ist in der Wohnung aber sehr ruhig usw.. Also eigenlich ein Traumhund.

Möchtest du eigentlich einen weiteren Rüden oder ne Hündin, was meinst du?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 20:28
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.967
Images: 9
Standard AW: Ideen für den 2. Hund

Zitat:
Zitat von Mila Beitrag anzeigen
-> Du solltest die Quelle für deine Zitate zum Thema "Ca de Bou" angeben, sonst gibt's Ärger mit den Mods
Vielen Dank für den Hinweis!

@ Gretel: Liefere die Quelle bitte nach.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:42 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22