Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 10:24
neu
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 3
Standard Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Hallo zusammen,ich bin neu hier im Forum.Ich habe mich im Internet ein bissel schlau gemacht wo man vielleicht ein bißchen hilfe bekommen kann und bin bei euch gelandet

Also wir haben uns vor ein paar Monaten einen Dogo Argentino/ Dogo Canario Mischling zugelegt ist jetzt 9 Monate alt.Mutter war Argentino und Vater ein Canario.
Wir waren mehrmal bei dem ( Züchter ) und konnten sehen wie die Welpen groß werden. Was mich aber stutzig gemacht hat war das der Vater von den Welpen (Dogo Canario) ähm ja also fast weiß war mit bescher musterung (wenn man das so sagen kann) hab schon viele Dogo Canarios gesehen aber diese Färbung nicht.Nun gut Frau und Kinder sich in unseren Welpen direkt verliebt und habe ihn dann auch genommen.
Ich weiß nicht wieso aber ich schnüffel zwischen durch so bei dhd24 rum und siehe da die Mutter wird wegen Zuchtaufgabe verkauft (für nen Schleuderpreis ,weil wird ja nicht mehr gebraucht )und Vater stand drin als Dogo Canario/Dogo Argentino mix.Nun da unser wurf der angeblich 2te war und die Mutter 4 und der Vater 2 jahre kann man ja 1 und 1 zusammen zählen.Meine Vermutung ist,das der Vater aus dem ersten Wurf ist und nun wieder auf die eigene Mutter losgelassen wurde...
Sollte dies wirklich so sein muss ich da auf irgendetwas achten? Inzucht?
Also unser Kleiner ist wirklich lieb er verträgt sich mit allem und jedem.er macht zwar alles kaputt in der Wohnung und man muss es ihm 1000 mal sagen das er es nicht darf und pinkelt 1 bis 2 mal die Woche in die Wohnung aber das bekommen wir hoffenlich noch raus ist ja noch jung.
Mir gehts eigentlich nur um das Spätere Verhalten ob da durch solche Würfe etwas passieen kann?
Ich würde es nett finden wenn nicht solche kommentare kommen wie "wieso habt ihr euch da nen Hund gekauft,wie kann man nur so blöd sein..."
Wir sind keine Züchter und und können den Menschen nur vor den Kopf schauen,haben in der Familie ebenfals Halter von Dogo Canario die nie Probleme hatten.
Danke

MFG Albino

Geändert von Grazi (28.12.2010 um 12:20 Uhr) Grund: unnötiges Fragezeichen im Titel entfernt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 12:03
S-H Auenländer
 
Registriert seit: 11.09.2008
Ort: Groß Kummerfeld S-H
Beiträge: 1.915
Images: 3
Standard AW: Dogo Argentino Dogo Canario mix??

Das ist ein schwierige Frage , ob da was passieren kann wegen Inzucht . Ich kann nur von einen Fall berichten wo es bei Schäferhunden passierte . Da deckte der Sohn auch die Mutter . Aus dem Wurf überlebeten nur 2 Welpen von 14 Diese Welpen waren weiß und die Eltern waren Schwarz . Die kleine Hündin blieb auch sehr Klein . Der kleine Rüde wurd sehr Groß und vom Verhalten war es eine echte "Kackbratze" dem traute ich nicht weiter als wie ich ein Marmorklavier schmeißen konnte . Der hat Alles und Jeden geschreddert , obwohl wirklich liebevoll aufgezogen Der TA meinte das könnte was mit der Inzucht zutun haben , aber sicher war Er sich nicht . Der Hund wurde auf Grund seiner Unberechenbarkeit mit einem Alter von 3 Jahren eingeschläfert .Er hatte bis dahin schon etliche Katzen Hühner ,Kaninchen getötet und einige andere Hunde schwer verletzt . Es war einfach nicht zu Händeln . Die Schwester starb mit 5 durch schwere Epianfälle Wie gesagt ich kenne micht mit Genetik nicht wirklich Gut aus und kann nur von diesem tragischen Fall erzählen .
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 13:39
scumbag millionaire
 
Registriert seit: 03.08.2010
Ort: oberbayern-ulster
Beiträge: 466
Images: 3
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Zitat:
Was mich aber stutzig gemacht hat war das der Vater von den Welpen (Dogo Canario) ähm ja also fast weiß war mit bescher musterung (wenn man das so sagen kann) hab schon viele Dogo Canarios gesehen aber diese Färbung nicht.
auch wenn der standart des DOGO canario dies als fehlfarbe sieht wirst du erstaunt sein wie viele PRESA canario auf den inseln hohe weissanteile haben.

aber es ist ein indiz dafür dass hier gemischt wurde, nachdem du ja bei dhd gelesen hast dass der vater der hunde ein dogo mix ist, ist die sache ja klar. was auch immer er ist, hier wird nicht mit offenen karten gespielt

Zitat:
Nun gut Frau und Kinder sich in unseren Welpen direkt verliebt und habe ihn dann auch genommen.
Zitat:
Ich würde es nett finden wenn nicht solche kommentare kommen wie "wieso habt ihr euch da nen Hund gekauft,wie kann man nur so blöd sein..."
ich spare mir dieses thema jetzt mal, ich bin es leid ewig und drei tage moralpredigten zu dem thema zu halten...

nun nach welchen kriterien seid ihr denn vorgegangen bei der auswahl? nach dem cutenessfaktor wie du erwähnt hast? welche gesundheitsuntersuchungen haben die euch vorgelegt? hd? ed? spondi? nichts?

Zitat:
Ich weiß nicht wieso aber ich schnüffel zwischen durch so bei dhd24 rum und siehe da die Mutter wird wegen Zuchtaufgabe verkauft (für nen Schleuderpreis ,weil wird ja nicht mehr gebraucht )und Vater stand drin als Dogo Canario/Dogo Argentino mix.
jap ihr seid verarscht worden so kann man das sagen....

seid ihr denn über dhd an die gekommen?

ganz ehrlich dhd24 zu lesen mach mich jedesmal wütend, wie viele leute mit welchen kriterien hunde verkaufen und wie viele leute immernoch hunde nach diesen kriterien kaufen, nicht selten zum schleuderpreis.


Zitat:
Nun da unser wurf der angeblich 2te war und die Mutter 4 und der Vater 2 jahre kann man ja 1 und 1 zusammen zählen.Meine Vermutung ist,das der Vater aus dem ersten Wurf ist und nun wieder auf die eigene Mutter losgelassen wurde...
Sollte dies wirklich so sein muss ich da auf irgendetwas achten? Inzucht?
möglich wäre es natürlich, nur gentests könnten das ganze beweisen, beziehungsweise wenn der züchter bei dir beichten möchte. das glaub ich kaum...

inzestverpaarungen sind auch heute noch bei manchen leuten ein mittel um herrauszufinden welche gene die hunde tragen, insbesondere welche schlechten gene, die sich mit ziemlich hoher warscheinlichkeit zeigen werden...

so was kann nun passieren? nun dc und da sind anfällig für hd und ed, und andere krankheiten, herz, spondylose, ect. und besonders bei einer inzestverpaarung hättet ihr natürlich super chancen dass diese gene sich durchsetzen... da ist es dann auch egal ob die "elterntiere" beide hd frei sind, oder mit hd b, (alles weitere wäre dann wirklich tragisch!) wenn sie denn die gene in sich tragen die für solche seuchen verantwortlich sind!

das wäre das eine, am hochadel, an entlegenen bergdörfern und gruppen wie den amish/old order mennonites, aber auch an hunden (siehe diggis kommentar) kannst du andere negative auswirkungen studieren: madiges immunsystem, tobsucht, mentale instabilität, hohe welpensterblichkeit, hermaphroditismus und verkrüppelungen aller art...


im übrigen du hast eine pn!

lg shaun
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 14:17
neu
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 3
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Ok danke aber ich möchte mich im Moment mal nicht weiter dazu äußern da der Anbieter hier vertreten ist.Ob er noch aktiv hier ist weiß ich nicht aber naja...
Erschreckend.....
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 14:39
Benutzerbild von Guayota
privatio boni
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.826
Images: 1
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Da hier ja wohl offensichtlich nicht nach purer Leistung mit absolut gesunden Linien selektiert wurde, kann ich mich den Vorschreibern nur anschliessen.
Allergien und Hautprobleme würden mir noch einfallen, evt. Krebs. Verhaltensauffälligkeiten? Ich denke eher nicht - hüte dich dahingehend lieber vor der self-fulfilling prophecy! Taubheit hättest du ja schon bemerkt. Wenn er wirklich auf den Dogo Argentino "ingezüchtet" ist, solltest du dich mal über die "rassetypischen" Krankheiten des DA schlau machen - ich habe da keine grosse Ahnung...obwohl ich irgendwo ein Buch über den DA rumliegen habe.
Vielleicht hast du gerade mit diesen beiden Molosserrassen Glück.

Aber erstmal keine Panik! Dein Hundi springt ja scheinbar schon ein paar Monate um dich rum - ist doch, was man so rausliest, fit und munter und verhält sich komplett normal, oder? Und so sollst du ihn auch sehen und erziehen: Als "komplett normalen" Hund, mit dem Bewusstsein der rassetypischen "Besonderheiten".

Alles Gute - und bitte, bitte zieh' deine Lehren daraus!
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson

Geändert von Guayota (28.12.2010 um 14:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 14:51
Benutzerbild von staffie112
Die Heilige ohne Schein
 
Registriert seit: 18.09.2010
Beiträge: 559
Images: 8
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Zitat:
Zitat von albino Beitrag anzeigen
Ok danke aber ich möchte mich im Moment mal nicht weiter dazu äußern da der Anbieter hier vertreten ist.Ob er noch aktiv hier ist weiß ich nicht aber naja...
Erschreckend.....

Da hast du wohl Recht!
Hast du ihn mal persönlich gefragt?
__________________
Der Tag wird kommen,an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet wird wie das Töten eines Menschen.
(Leonardo da Vinci)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 17:00
neu
 
Registriert seit: 28.12.2010
Beiträge: 3
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Ja also er macht einen gesunden und aufgeweckten Eindruck!
Er ist auch nicht taub keine äußerlichen verkrüppelungen also ganz normal halt.
Ist Kinderlieb,hat keine probleme mit anderen Rüden.Wir haben den kleinen auch seit der 7ten Lebenswoche.
Danke für eure Antworten

lg Albino

p.s. werde mal ein foto hochladen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 17:05
Benutzerbild von staffie112
Die Heilige ohne Schein
 
Registriert seit: 18.09.2010
Beiträge: 559
Images: 8
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

Wer gibt denn seine Welpen schon mit 7 Wochen ab??
__________________
Der Tag wird kommen,an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet wird wie das Töten eines Menschen.
(Leonardo da Vinci)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 28.12.2010, 19:26
scumbag millionaire
 
Registriert seit: 03.08.2010
Ort: oberbayern-ulster
Beiträge: 466
Images: 3
Standard AW: Dogo Argentino-Dogo Canario-Mix?

also das ist wirklich zu früh, wann ist er denn von der mutter weggenommen worden, 8 wochen sollte der welpe mindestens alt sein vor der 12 würde ich persönlich die welpen noch garnicht abgeben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22