Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 14:00
Benutzerbild von Mickey48
Cardigan Welsh Corgi Fan
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Wetterau (Hessen)
Beiträge: 2.586
Standard Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Quelle:http://de.news.yahoo.com/2/20101126/...n-4bdc673.html

Zitat:
Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf


In Mecklenburg-Vorpommern ist ein zweijähriger Junge von einem Schäferhund in den Kopf gebissen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Rostock mitteilte, saß das Kleinkind während eines Besuchs bei den Großeltern in Gnoien im Landkreis Güstrow am Mittwochnachmittag auf dem Arm der 48 Jahre alten Großmutter, als diese in ihrem Garten hinfiel. Als der Junge am Boden lag und schrie, griff einer der beiden freilaufenden Schäferhunde der Familie das Kind an und biss es unter anderem ins Gesicht.

Der Junge wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei befand sich der Junge am Freitag nicht mehr in Lebensgefahr. Die beiden Schäferhunde wurden auf Wunsch der Großeltern eingeschläfert. Gegen den Großvater als Halter der Hunde wurde routinemäßig ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.
So viel zum Thema "geborener Familienhund".
__________________

My line of thoughts about dogs is analogous. A dog reflects the family life. Whoever saw a frisky dog in a gloomy family, or a sad dog in a happy one? Snarling people have snarling dogs, dangerous people have dangerous ones. And their passing moods may reflect the passing moods of others.~ Sherlock Holmes in "The Creeping Man" (Deutscher Titel: "Der Mann mit dem geduckten Gang) von Sir Arthur Conan Doyle
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 14:45
Benutzerbild von colle 25
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: berlin
Beiträge: 125
Images: 8
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

*Die beiden Schäferhunde wurden auf Wunsch der Großeltern eingeschläfert*
is nich wahr!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 14:56
Benutzerbild von Anja
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.813
Images: 4
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Schlimm, jeder Vorfall in der Art ist einer zuviel.
Ich wünsche dem Kleinen, das er das alles gut verarbeitet und wieder richtig gesund wird.

Was ich allerdings nicht nachvollziehn kann, wieso wurden beide Hunde eingeschläfert..in dem Artikel steht, das nur einer (was schon schlimm genug ist)
zu biss.
__________________
Lg Anja & Murphy
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 15:22
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

ja die erklärung von dem Ta möchte ich wissen (darf man ja nicht ohne grund)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 15:33
Benutzerbild von Tyson2009
Bullmastiffsüchtige
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 551
Images: 13
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Versteh ich auch nicht..aber vielleicht dachten sich die Beiden..na wenn der Eine schon beißt,dann ist bei dem Anderen nich weit*werweiß*
Und wahrscheinlich einfach die Angst,das es nochmal passiert oder so ein Quatsch.Einr Vermittlung hätte ja gereicht..aber .....
Ich versteh auch nie wieso sowas passiert und wieso macht ein Hund sowas?
Kann uns das auch passieren???Was geht in einem Hund vor,das er beißt,wenn das Kind auf dem Boden liegt und weint?
Mein Gedanke war:Kind liegt bei der Oma im Arm auf dem Boden und schreit und Hund sieht es vielleicht als Gefahr für Frauchen?Anders kann ich mir sowas nich erklären.
__________________
Liebe Grüße
Tyson mit Frauchen
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 15:40
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Es muss doch erstmal "beissen" definiert werden, bevor man diesen Spökes glaubt.

Die Wolke hat mir beim Toben auch schonmal "ins Gesicht gebissen".

Ist mit einem Zahn an meiner Nase hängengeblieben und ich hab geblutet wie Sau. Wenn die Bild in der Nähe gewesen wäre, wäre ich Titelstory geworden.



Ich will das nicht schönreden, aber ich tu mich schwer sowas zu glauben, wenn ich so sehe und lese wieviel manch einer von Hunden versteht. Und das was da durch die Medien geistert immer sofort "Bisse" sind, oder nicht vielleicht Unfälle???

Keine Ahnung.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 15:54
Benutzerbild von Tyson2009
Bullmastiffsüchtige
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 551
Images: 13
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Es muss doch erstmal "beissen" definiert werden, bevor man diesen Spökes glaubt.

Die Wolke hat mir beim Toben auch schonmal "ins Gesicht gebissen".

Ist mit einem Zahn an meiner Nase hängengeblieben und ich hab geblutet wie Sau. Wenn die Bild in der Nähe gewesen wäre, wäre ich Titelstory geworden.



Ich will das nicht schönreden, aber ich tu mich schwer sowas zu glauben, wenn ich so sehe und lese wieviel manch einer von Hunden versteht. Und das was da durch die Medien geistert immer sofort "Bisse" sind, oder nicht vielleicht Unfälle???

Keine Ahnung.
Gut,da hast du Recht.Aber wenn vielleicht schon deutliche Bissspuren zu sehen sind?Ich denke,die Oma hat ja sicher auch gesehen,wie ernst es wirklich ist und straft dann ja nicht einfach mit Einschläfern.
Gut,wenn mir das passiert wäre,ich weiß nicht,was ich denken würde.Erstmal schockiert es sicher,wenn man sieht,der Hund "beißt" und das Kind blutet.Ich würde meinen Hund nie einschläfern lassen,aber Angst hätte ich erstmal auch.Man kann sowas ja auch nicht wirklich gut deuten.
Na ja..nun ist es sowieso zu spät-die Hunde sind tot
__________________
Liebe Grüße
Tyson mit Frauchen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 16:29
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Zitat:
Zitat von Tyson2009 Beitrag anzeigen
Aber wenn vielleicht schon deutliche Bissspuren zu sehen sind?Ich denke,die Oma hat ja sicher auch gesehen,wie ernst es wirklich ist und straft dann ja nicht einfach mit Einschläfern.
Hätte, hätte Moped-Kette.

Vielleicht. Ich weiss es nicht. Aber wenn ein Hund beisst, warum schläfert die fachkundige Omi beide Hunde ein.

Wir können jetzt stundenlang weiter spekulieren... obwohl, nö - ich nicht.

Ich glaub einfach nicht das was die schreiben
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 16:36
Benutzerbild von Tyson2009
Bullmastiffsüchtige
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 551
Images: 13
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Hätte, hätte Moped-Kette.

Vielleicht. Ich weiss es nicht. Aber wenn ein Hund beisst, warum schläfert die fachkundige Omi beide Hunde ein.

Wir können jetzt stundenlang weiter spekulieren... obwohl, nö - ich nicht.

Ich glaub einfach nicht das was die schreiben
ja,man weiß es nicht...
nu is es auch leider zu spät..die Hunde mußten mal wieder dran glauben...
Ach ja,Peppi....Ich würde gerne mal ein Bild zu dir sehen((-; Gibts hier eins im Forum???Ich hab absolut keine Vorstellung darunter wer hinter den immerzu interessanten Antworten steckt man versucht sich ja ein Bild zu machen..aber bei dir klappt es nicht.Ich hab am Anfang immer gedacht du bist eine Frau..ich glaube,da lag ich falsch,oder?
__________________
Liebe Grüße
Tyson mit Frauchen
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 26.11.2010, 16:51
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schäferhund beißt Zweijährigen in den Kopf

Meet me at the "Schullephanten Threat"

http://www.molosserforum.de/fotos/44...ki-and-co.html

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22