Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 14:40
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard pubertierender Junghund?

Nachdem mich Bör heute morgen durch die Gegend ziehen wollte und dann auch noch abgehauen ist, dachte ich naja mehr wird wohl nicht kommen. Da er unterwegs zum ersten Mal sein Bein gehoben hat, denke ich, er hatte eine heiße Hündin in der Nase und einen Hormonschock oder was auch immer.
Eben gerade habe ich im oberen Flur gestaubsaugt. Bör liegt auf dem einzigen Teppich in dem Flur und schaut mir zu. Plötzlich bellt er den Staubsauger an und pinkelt auf den Teppich. Wie gesagt alles Fliesen, nur der eine Teppich
Bisher hat ihn der Staubsauger völlig kalt gelassen, ich verstehe nicht was das jetzt soll.
Eigentlich haben wir im Moment nur ein Problem mit meinem neuen Fön. Der pustet oder klingt etwas anders und Bör hat echt Schiss vor dem Teil. Selbst,wenn er aus ist und nur so dumm rumliegt geht er einen Riesenbogen drumrum. Ich wollte das so ganz langsam angehen und mit Leckerchen nett drapieren, damit er merkt, daß der Fön nicht böse ist. Aber im Moment gerät alles aus den Fugen
Ich weiß ja, daß jetzt das schlimme Alter, er ist 13 Mon. beginnt, aber daß er so eine Bangebüchse wird finde ich schon komisch.
Habt Ihr einen Rat, was ich anders machen kann/soll?

Andrea und Bangebör
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 14:49
Benutzerbild von Tyson2009
Bullmastiffsüchtige
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 551
Images: 13
Standard AW: pubertierender Junghund?

Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Nachdem mich Bör heute morgen durch die Gegend ziehen wollte und dann auch noch abgehauen ist, dachte ich naja mehr wird wohl nicht kommen. Da er unterwegs zum ersten Mal sein Bein gehoben hat, denke ich, er hatte eine heiße Hündin in der Nase und einen Hormonschock oder was auch immer.
Eben gerade habe ich im oberen Flur gestaubsaugt. Bör liegt auf dem einzigen Teppich in dem Flur und schaut mir zu. Plötzlich bellt er den Staubsauger an und pinkelt auf den Teppich. Wie gesagt alles Fliesen, nur der eine Teppich
Bisher hat ihn der Staubsauger völlig kalt gelassen, ich verstehe nicht was das jetzt soll.
Eigentlich haben wir im Moment nur ein Problem mit meinem neuen Fön. Der pustet oder klingt etwas anders und Bör hat echt Schiss vor dem Teil. Selbst,wenn er aus ist und nur so dumm rumliegt geht er einen Riesenbogen drumrum. Ich wollte das so ganz langsam angehen und mit Leckerchen nett drapieren, damit er merkt, daß der Fön nicht böse ist. Aber im Moment gerät alles aus den Fugen
Ich weiß ja, daß jetzt das schlimme Alter, er ist 13 Mon. beginnt, aber daß er so eine Bangebüchse wird finde ich schon komisch.
Habt Ihr einen Rat, was ich anders machen kann/soll?

Andrea und Bangebör
achj a,das kenn ich auch((-;
Tyson ist am 3.12. auch 13 Monate alt und er hatte das Selbe plötzlich mit dem Rasenmäher.In der Pupertät sind sie anscheinend sensibler und auch sehr unterschiedlich vom Verhalten.Einen Tag so,einen so...
Tyson ist auch viel wachsamer,reagiert auf viel mehr Dinge und regestriert viel mehr als vorher..Ich denke,mach einfach so weiter wie vorher und schenke dem keine große Beachtung.Meistens ist sowas nur einmalig,wenn man kein Drama draus macht.
Zum Glück geht es vorbei
__________________
Liebe Grüße
Tyson mit Frauchen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 14:52
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: pubertierender Junghund?

hahaha Alfons hat sich auch just an dem Tag als er das Bein gehoben hat komplett daneben benommen. Da hat er mich angeknurrt und den dicken Max gemacht, hat aber nicht lange vorgehalten, er hat sich schnell wieder benommen.
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 14:59
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: pubertierender Junghund?

Zitat:
Zitat von Gabi Beitrag anzeigen
hahaha Alfons hat sich auch just an dem Tag als er das Bein gehoben hat komplett daneben benommen. Da hat er mich angeknurrt und den dicken Max gemacht, hat aber nicht lange vorgehalten, er hat sich schnell wieder benommen.
Danke! Meine schlechte Laune legt sich wieder etwas

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 15:21
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Gütersloh
Beiträge: 36
Images: 2
Standard AW: pubertierender Junghund?

Tja liebe Andrea...
Jetzt bist Du Jungrüden-Mama

Freue mich schon auf eine ganze Litarnei weiterer SChandtaten...

Dass ihr nur einen Teppich habt, liegt ja nur daran, dass unsere Lotte auf den anderen gestrullert hat und wir ihn dann zum Reinigen mitgenommen haben...

Bald hat der kleine Bör dann ja mehr Auswahl...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 19:01
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.992
Images: 5
Standard AW: pubertierender Junghund?

Bör hat heute zum ersten Mal das Bein gehoben?
Mein Tierchen tat das schon mit 4 Monaten (und nicht nur zufällig!)

Bis heute (2 1/2 Jahre alt) haben wir Probleme mit Pubertätsschüben.
Da hilft nur am Ball bleiben
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 19:26
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: pubertierender Junghund?

ja auf Pubertätsschübe bin ich ja gefasst, aber daß er ins Haus pinkelt, darauf war ich nicht gefasst.
Und die Angst vor dem neuen Fön, kann ich auch noch verstehen, aber vor dem Staubsauger? Ich schwöre!!! Bör ist jetzt seit 11 Mon. bei uns und ich habe in der Zeit so ab und zu gestaubsaugt
Er hat vor zwei Wochen schon mal ins Haus gepinkelt. Oben im Flur eine Spur, dann die Treppe runter und im unteren Flur ebenfalls eine Spur, also kein See. Wir haben und das so erklärt, es war sehr stürmisch und die Terrassenstühle sind umgekippt und er hatte Angst bekommen. Und wir waren im Kino.
Aber heute? Dafür habe ich keine Erklärung.

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 20:51
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.149
Images: 39
Standard AW: pubertierender Junghund?

Heinrich kann eigentlich nichts aus der Ruhe bringen, auch wenn ich staubsauge bleibt er ruhig liegen und ich kann um ihm herum arbeiten!

Wenn der Staubsauger liegt ist alles OK, wenn er aber aufgestellt ist tickt das Moppelchen total aus!

Dann gibt der liebe Staubsauger Leckerchen und alles ist wieder gut!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 22:41
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.992
Images: 5
Standard AW: pubertierender Junghund?

Apollon hat auch immer mal wieder in die Wohnung gepinkelt, allerdings immer wenn wir da waren. Er stand da und es lief einfach los. Man will ihn natürlich zum Aufhören bringen und dabei lief er denn jedes Mal quer durch die Wohnung. Pinkelnder Weise

Uns fiel aber auf, dass es immer nur passierte, wenn es draußen kalt ist und das Pöllchen trotzdem im Wasser plantschen muss

Vielleicht löst die plötzliche Angst bei Bör die Blasenschwäche aus???
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 23.11.2010, 23:22
Benutzerbild von Aimee
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: SH
Beiträge: 1.042
Images: 5
Standard AW: pubertierender Junghund?

Aimee ist jetzt auch 13 monate und fängt an Angst vorm Staubsauger oder Besen zu haben... Und so einiges andere, was vorher kein Problem war... Am Sonntag sind zwei ältere Frauen erst vor mir gegangen und dann später haben wir überholt... Die haben eine kleine Tüte gehabt und aimee hat das rennen bekommen
__________________

Ich sprech mit ihm, wenn ich einsam bin, und ich weiß genau, er versteht mich. Wenn er mich aufmerksam anschaut und sanft meine Hände leckt: An meinem besten Anzug reibt er seine Schnauze- aber ich sag keinen Ton: Weiß Gott! Ich kann mir neue Kleidung kaufen, aber keinen Freund wie ihn!
(W. Daayton Wedegefarth)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22