Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 15:08
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 4
Standard Tierhaltung extrem

Hi alle Molosserfreunde,
ich hättet gern mal zu einem speziellen und pikantem Thema eure Meinung gehört.
Pikant deswegen weil die beiden Hunde um die es hier geht und ihre Halterin auch hier angemeldet sind. Die Halterin hält sich zudem für eine ausgesprochene Tierschützerin.
Nun zum Thema. Also, ich wohne in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Dame und habe beobachtet, dass die beiden Hunde, eine französische Bulldogge, Rüde und eine Boxerdame schon seit mehreren Monaten nicht mehr an der Leine vor der Tür waren. Anstatt hat die Dame ihren angrenzenden Garten mit Lamellenzäunen eingebrettert und lässt die Hunde nur noch aus der Wohnung die im ersten Stock liegt die Treppe zum Garten herunterlaufen und wieder zurück. Die armen Hunde haben nur noch Bretter vor Augen. Ihre Sinne stumpfen total ab. Sie sehen immer dasselbe und riechen immer das gleiche. Dazu kommt das stetige Treppen laufen, rauf und runter, was sicher für die Gelenke der Hunde nicht gut ist. Bei dem kleinen ist auch schon eine Lähmung am Hinterlauf zu erkennen!
Die Dame selbst ist oft den ganzen Tag und auch nachts nicht zu Hause. Die armen Hunde also alleine; aber sie können ja in den großen Garten!!!!!
Keine Frage, ansonsten haben es die Tiere sicher gut bei Ihr, aber……………………….
Ich habe selbst einen Molosser und bin Minimum 2 Stunden am Tag mit ihr unterwegs, Ich bin der Meinung wenn man sich solche Tiere anschafft sollte man sie auch artgerecht beschäftigen.
Die Dame missachtet bei den Hunden alle notwendigen Bedürfnisse des täglichen Lebens!
Ist das Tierschutz???????????????????????

LG
oktober
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 15:38
Benutzerbild von Iman
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 12.08.2010
Ort: bremerhaven
Beiträge: 103
Standard AW: Tierhaltung extrem

hast du schon mal mit ihr darüber persönlich gesprochen?





lg susanne
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 15:48
Benutzerbild von Bullidiva
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 14.11.2010
Ort: Harz
Beiträge: 64
Standard AW: Tierhaltung extrem

Hallo,

ich würde die Frau auch einfach mal darauf ansprechen.
Ansonsten ist das natürlich keine schöne Haltung der Tiere.

LG
martina
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 16:43
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Tierhaltung extrem

Was kommt denn jetzt? "Die Dame ist auch hier angemeldet..."

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 18:37
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 4
Standard AW: Tierhaltung extrem

Nein gesprochen habe ich mit ihr noch nicht! Sie ist schwierig und mit Vorsicht zu genießen. Sie hält sich halt für die größte Tierschützerin. Doch an die eigene Tür klopft sie nicht an!
LG
Sandra
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 18:41
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 4
Standard AW: Tierhaltung extrem

Sie liebt halt Tiere und besonders Hunde, doch Arbeit mit ihnen muss nicht sein. Ich denke das trifft den Nagel auf den Kopf!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 18:47
S-H Auenländer
 
Registriert seit: 11.09.2008
Ort: Groß Kummerfeld S-H
Beiträge: 1.915
Images: 3
Standard AW: Tierhaltung extrem

Juhuuuuuuuuu , der nächste Streit wird Provoziert
Dat wird ja immer Luschtiger hier
Gott sei Dank , dann wird es nicht Langweilig
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 19:01
Benutzerbild von colle 25
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: berlin
Beiträge: 125
Images: 8
Standard AW: Tierhaltung extrem

Zitat:
Zitat von Diggimon Beitrag anzeigen
Juhuuuuuuuuu , der nächste Streit wird Provoziert
Dat wird ja immer Luschtiger hier
Gott sei Dank , dann wird es nicht Langweilig


hahaha... das ist gut und ab in die meckerecke.. *tröööt*


nein aber mal im ernst
ich denke man sollte auf jeden fall mit der frau reden und wenn sie unverschämt wird dann kann man auch zu härteren maßnahmen greifen und ihr das vielleicht auch sagen...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 19:16
Benutzerbild von Schnarchnasen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Nähe Darmstadt
Beiträge: 1.070
Images: 3
Standard AW: Tierhaltung extrem

Oh mann dat kann et ja nich jeben oder?
Haha Haha ich glaube echt den Leuten geht es im Moment nicht so gut.

Aktion!!!!
__________________
Viele liebe Grüße von Nina und den anderen Schnarchnasen
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 19:25
Ally
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tierhaltung extrem

Hallo Oktober

ich muss ganz ehrlich sagen, ein bisschen befremdlich ist das schon, vielleicht erstmal das Gespräch suchen.
Wie willst du wissen das sie hier angemeldet ist, wenn du nicht mit ihr sprichst?

Was erwartest du nun in diesem Forum? so ganz verstehe ich dein Post nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:51 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22