Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 09:46
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Wegen überfüllter Tierheime und der fehlenden gesamtschweizerischen Hundegesetzgebung werden auch unauffällige Tiere getötet

http://www.sonntagszeitung.ch/nachri...?newsid=152416
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 13:32
Benutzerbild von BX-Isabell
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 955
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Das ist genau der Grund,warum ich die Schweiz meide.
Die sind doch nicht ganz sauber...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 14:47
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Wenn man genauer nachdenkt....WANN ist es in D oder Ö soweit?

Frankreich, Schweden etc. machen es schon lange, vom Süden & Osten reden wir mal garnicht und jetzt auch bald die Schweiz
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 14:52
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Was heisst denn "vom Süden".

In Italien ist laut Tasso das Gegenteil der Fall:

http://www.tasso.net/Helfen/Aktionen...ger-in-Italien
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 14:58
Benutzerbild von BX-Isabell
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 955
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Zitat:
Zitat von Samtschnauze Beitrag anzeigen
Wenn man genauer nachdenkt....WANN ist es in D oder Ö soweit?

Frankreich, Schweden etc. machen es schon lange, vom Süden & Osten reden wir mal garnicht und jetzt auch bald die Schweiz
Ich war einmal in LA in einem Tierheim,einfach traurig,da werden die Tiere nach 2 Wochen eingeschläfert
Das Tierheim war zwar Tip Top,aber als mir beim rausgehen das mit den 2 Wochen gesagt wurde,da war ich geschockt.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 15:24
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Was heisst denn "vom Süden".

In Italien ist laut Tasso das Gegenteil der Fall:

http://www.tasso.net/Helfen/Aktionen...ger-in-Italien
Spanien - Perreras lieber Peppi

P.S.: Wenn man sich die Berichte über die Unterbringung in Ital. TH teilweise anschaut, dann ist der Tod dort schon fast eine Gnade *grml*
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18.10.2010, 19:26
Benutzerbild von Lucy
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bayern, Beratzhausen
Beiträge: 3.240
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

Denke Peppi wollte das so ähnlich sagen!
Das es anderst rum wie in der Schweiz auch nicht immer das este ist
__________________
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. -Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.10.2010, 11:00
Benutzerbild von Urs
Urs Urs ist offline
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: CH - 3423 Ersigen
Beiträge: 487
Images: 23
Standard AW: Schweiz: Unschuldige Hunde sterben

hallo

traurig traurig.... aber das spiegelt genau den Hundekauf wieder

bei uns darf ein "neuer" Hundehalter einen Hund erst erwerben wenn er den Grundkurs gemacht hat (das kostet) ....ca 120€

nachdem muss er einen zweiten Kurs mit Hund machen (das kostet schon wieder ).....ca 130€

und viele Hunde interessierte sind unentschlossen wegen den gesetzlichen Vorschriften , die da sind und die da noch eventuell kommen .

was die Tierheime angeht ,die sind 100% nicht so gesteuert das eine Tötung an erster stelle kommt die haben sich auch im Ausland und Inland kundig gemacht

das Tierschutzgesetz ist auch für Tierheime schärfer gemacht worden was früher ging ........ z.B. 10 Hunde im selben Zwinger ist heute fast halbiert worden 5 Hunde etc. ist ein riesen Problem

Und dann sind da noch die Politiker welche es nicht zustande bringen etwas einheitliches zu verabschieden

so verunsichert man dann die Leute
__________________
Urs
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22