Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 08:36
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 29
Standard Maulkorbzwang in Hamburg?

Besteht in Hamburg Maulkorbzwang für BM / BX?

Könnt ihr mir bitte Auskunft geben!

Vielen Dank!

Es grüsst der

Gregorius

Geändert von Grazi (11.10.2010 um 07:27 Uhr) Grund: Tippfehler im Titel korrigiert sowie Frage um Ort ergänzt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 08:39
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Maulkobzwang

siehtleider so aus ..schau
Landeshundeverordnung Hamburg

http://www.die-hundefreun.de/index.p...apper&Itemid=8
Zitat:
1) Bei den folgenden Rassen und Gruppen von Hunden sowie deren Kreuzungen untereinander oder mit anderen Hunden wird die Eigenschaft als gefährliche Hunde stets vermutet:
1. Pit-Bull,
2. American Staffordshire Terrier,
3. Staffordshire Bullterrrier.
(2) Bei den folgenden Rassen von Hunden wird die Gefährlichkeit vermutet, solange nicht der zuständigen Behörde für den einzelnen Hund nachgewiesen wird, dass dieser keine gesteigerte Aggressivität und Gefährlichkeit gegenüber Menschen oder Tieren aufweist:
1. Bullmastiff
2. Bullterrier,
3. Dogo Argentino,
4. Dogue de Bordeaux,
5. Fila Brasileiro,
6. Mastiff
7. Masten Espafiol,
8. Mastin Napoletano,
9. Kangal,
10. Kaukasischer Owtscharka,
11. Tosa Inu.

Geändert von Grazi (11.10.2010 um 07:28 Uhr) Grund: Zitat kenntlich gemacht
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 08:46
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 29
Standard AW: Maulkobzwang

Würde das bedeuten, dass ich nur für einen Besuch in Hamburg, meinem Hund einen MK kaufen und umbinden muß????
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 09:00
Benutzerbild von Bullmastiff
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: kleines Käfer Münchner Flughafen
Beiträge: 233
Standard AW: Maulkobzwang

Ich war letztes Jahr zu Weihnachten mit meinem BM in Hamburg bei meinem Bruder zu Besuch. Wir waren lange Spazieren gegangen und hatten dabei Simba nur an der Leine ohne MK. Weder von den Mitmenschen noch von Behörden wurden wir aufgefordert, einen MK anzulegen.

Heißt aber nicht zwangsläufig, das es bei Dir dann genauso sein sollte.
__________________
Christian
Simba, BM, *16.06.2007
Tyson, BM, *24.02.2013

In Gedenken an meinen treuen Kameraden Sunny 02.09.01-31.08.03
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 09:04
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Maulkobzwang

Besucherhunde sind normalerweise in keinem Bundesland ein Problem.
Einfach beim zuständigen Innenministerium oder beim zuständigen OA der Stadt nachfragen, wie du deinen Hund zu führen hast.
Manche sind kulant, andere weniger.
Aber immer schriftlich geben lassen.

Geändert von LukeAmy (09.10.2010 um 09:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 09:29
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Deutschland, Portugal
Beiträge: 598
Standard AW: Maulkobzwang

Ich finde es einfach nur traurig, dass man sich mit solchen Dingen beschäftigen muss in Deutschland. Bevor ich mit meinem Hund ein anderes Bundesland aufsuche, erst nachfragen, wie ich mit dem Hund umzugehen habe. Armes Deutschland!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 10:02
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.993
Images: 5
Standard AW: Maulkobzwang

Ich habe hier noch nie (!) einen Kategorie 2 Hund mit Maulkorb gesehen.
Wird wohl nicht so eng gesehen. Viele laufen auch ohne Leine.
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 11:07
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Maulkobzwang

man kann ja eine befreiung machen
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 12:32
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Maulkobzwang

Zitat:
Zitat von LukeAmy Beitrag anzeigen
Besucherhunde sind normalerweise in keinem Bundesland ein Problem.
Einfach beim zuständigen Innenministerium oder beim zuständigen OA der Stadt nachfragen, wie du deinen Hund zu führen hast.
Manche sind kulant, andere weniger.
Aber immer schriftlich geben lassen.
Das ist falsch!

Wenn du etwas nicht sicher weißt, dann schreibe bitte nichts dazu. Der Betroffene wird dadurch nur verwirrt, kommt event. in Schwierigkeiten. Oder mache deutlich, das dies dein persönlicher Glaube Wissenstand ist, aber bitte verallgemeinere nicht.

Wenn ich z.B. mit meinen (Standard) Bullterrier, der hier in Bayern Kat2 ist nach Ba Wü will, habe ich dort Maulkorb und Leinenzwang.

Übrigens: Wenn man mit einem Staff-Bull und einem Bullterrier von Ludwigshafen über die dortige Brücke nach Mannheim schlendert, muss man inmitten der Brücke Leine und Maulkorb wechseln, weil dann urplötzlich der Bullterrier gefährlich wird und der Staff-Bull zu einem harmlosen Hündchen mutiert.
Dieser Satz steht bei einigen in der Signatur und ist leider wahr.

Am OA nach zu fragen z.B. auf einen bayrischen kannst dir komplett schenken. Ich kenne keine Gemeinde die korrekte Auskunft gibt.

Alle reden von Auflagen die einzuhalten sind, in Bayern. Vergessen aber wohl wissend das dies auf Besuchshunde so nicht im Gesetz steht.

Das Gesetz in HH kenne ich nicht so gut, weiß aber das es erst letztes Jahr(?) gelockert wurde.
Vielleicht findest du hier die nötigen Infos:
http://www.hund-sein-in-hamburg.de/h...kampfhunde.php
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4

Geändert von Monty (09.10.2010 um 12:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09.10.2010, 12:41
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: janz weit draußen :)
Beiträge: 9.026
Standard AW: Maulkobzwang

Zitat:
Zitat von Monty Beitrag anzeigen
Das ist falsch!

Wenn ich z.B. mit meinen (Standard) Bullterrier, der hier in Bayern Kat2 ist nach Ba Wü will, habe ich dort Maulkorb und Leinenzwang.

Am OA nach zu fragen z.B. auf einen bayrischen kannst dir komplett schenken. Ich kenne keine Gemeinde die korrekte Auskunft gibt.

Alle reden von Auflagen die einzuhalten sind, in Bayern. Vergessen aber wohlwissend das dies auf Besuchshunde so nicht im Gesetz steht.
Soviel wie ich weiß, hat Monty da recht...wenn Maulkorbzwang für nicht geteste Hunde in dem Bundesland herrscht, gilt das auch für alle Besucherhunde, da man ja nicht dort einen Test zur Maulkorb bzw. Leinenbefreiung abgelegt hat, also wird jeder Besucherhund wie ein nicht getester Hund gehandelt. Auch wenn Andre / Aimee hier auf dieselbe Frage das geantwortet hat...
Hamburg

Gerade in HH wäre ich da vorsichtig und würde wahrscheinlich gar nicht erst mit meiner BX dorthin fahren, wenn es sich aber nicht vermeiden lässt, dann würde ich ihr um allem Ärger aus dem Weg zu gehen einen Maulkorb anziehen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22