Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 06:27
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard Traut er mir nichts zu?

Wir hatten zwei Mal eine Situation, wo ich mich frage, warum sucht Bör Schutz bei fremden Männern? Am Samstag beim Spielen kam ein Broholmerrüde (Knapp 2J) auf Bör zu und knurrte ihn mehrfach an. Bör rannte dann auf einen 2Meter-Mann zu und suchte Schutz zwischen seinen Beinen. Das Ganze passierte dann noch einmal und wieder zu dem Mann... Ich steh dann wie doof daneben und frage mich, warum er nicht zu mir kommt?
Ich glaube, daß wir eine gute Bindung haben und er hat bisher, aus meiner Sicht, noch nicht erleben müssen, daß ich gerade in solchen Situationen unsicher war. Wenn andere Hunde Bör zu verstehen geben, daß Kontakt nicht erwünscht ist, trollt er sich und sucht sich einen "freundlicheren" Spielgefährten und alles ist gut.
Ich verstehe nicht, warum er glaubt, daß ein Fremder ihm mehr Schutz bieten kann, als ich. Was läuft da falsch?

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 08:17
Benutzerbild von Gonzalez
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Manchmal glaube ich bei den Aliens
Beiträge: 1.163
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Wir hatten zwei Mal eine Situation, wo ich mich frage, warum sucht Bör Schutz bei fremden Männern? Am Samstag beim Spielen kam ein Broholmerrüde (Knapp 2J) auf Bör zu und knurrte ihn mehrfach an. Bör rannte dann auf einen 2Meter-Mann zu und suchte Schutz zwischen seinen Beinen. Das Ganze passierte dann noch einmal und wieder zu dem Mann... Ich steh dann wie doof daneben und frage mich, warum er nicht zu mir kommt?
Ich glaube, daß wir eine gute Bindung haben und er hat bisher, aus meiner Sicht, noch nicht erleben müssen, daß ich gerade in solchen Situationen unsicher war. Wenn andere Hunde Bör zu verstehen geben, daß Kontakt nicht erwünscht ist, trollt er sich und sucht sich einen "freundlicheren" Spielgefährten und alles ist gut.
Ich verstehe nicht, warum er glaubt, daß ein Fremder ihm mehr Schutz bieten kann, als ich. Was läuft da falsch?

Andrea
Ist es möglich das der andere Hund zwischen Dir und Bör platziert war und sie deshalb "die erst besten zwei Beine" genommen hat o. war der Weg zu dir immer frei?
__________________
- Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt -
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 09:42
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

nein es war kein Hund zwischen uns, aber der direkte Weg war auf den Zweimetermann zu.

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 10:02
Benutzerbild von Gonzalez
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Manchmal glaube ich bei den Aliens
Beiträge: 1.163
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
nein es war kein Hund zwischen uns, aber der direkte Weg war auf den Zweimetermann zu.

Andrea
Also wurde der kürzeste Weg zur "Sicherheit" gewählt, kann es sein das Bör etwas "sensibel" ist ( Ängstlich wäre wohl falsch ausgedrückt )?

Vielleicht hat Bör durch die Wahl des kürzeren Weges eine möglichen Konfrontation vermeiden wollen als wenn sie zu Dir gerannt wäre, nach dem Motto - bevor ich eventuell Ärger bekomme auf den Weg zum "bekannten Zweibein" wähle ich das Zweibein welches ohne Risiko zu erreichen ist.

Zweibein bedeutet Sicherheit und die will ich jetzt schnellstmöglich und ohne Risiko haben.

Ein "Nichtvertrauen" in Dich würde ich so nicht annehmen wollen, wichtig war wohl in dem Moment der Punkt Sicherheit.
__________________
- Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt -
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 10:23
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

Bör ist ein Rüde
er ist sich seiner Größe und Stärke überhaupt nicht bewußt und hat sich schon mal von einem sehr selbstbewusten Dackel in die Flucht schlagen lassen. Ängstlich ist er nicht, er geht eher Streitigkeiten aus dem Weg.Er ist im Kopf noch ein Baby, aber das ist rassetypisch. Sensibel, ja aber nicht übermässig.

Er hat auch noch keine schlechten Erfahrungen mit Zweibeinern gemacht, also sind erst einmal alle Kumpel, die er toll findet.

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 15:31
Benutzerbild von Gonzalez
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Manchmal glaube ich bei den Aliens
Beiträge: 1.163
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Bör ist ein Rüde
er ist sich seiner Größe und Stärke überhaupt nicht bewußt und hat sich schon mal von einem sehr selbstbewusten Dackel in die Flucht schlagen lassen. Ängstlich ist er nicht, er geht eher Streitigkeiten aus dem Weg.Er ist im Kopf noch ein Baby, aber das ist rassetypisch. Sensibel, ja aber nicht übermässig.

Er hat auch noch keine schlechten Erfahrungen mit Zweibeinern gemacht, also sind erst einmal alle Kumpel, die er toll findet.

Andrea
Möglicherweise war wirklich das erste Ziel "Sicherheit" egal wo, ich denke nicht das er gezielt überlegt hat - ne Fraulein kann mir nicht helfen, ich muß woanderst hin - eher wohl - Sicherheit, ich will Sicherheit ooaahh Zweibeiner, da muß ich hin -
__________________
- Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt -
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 15:45
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

@Gonzalez

danke für die Antwort,

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 15:45
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Babenhausen
Beiträge: 366
Images: 1
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

Ich sag jetzt auch mal: der hat den erstbesten genommen der Ihm in den Weg kam...

Ich hab das bei meinem auch schon erlebt, der wurde auf einem Spaziergang von drei Rüden gejagt und hat sich schwupps hinter dem erst besten versteckt und das obwohl er keine fremden Männer mag aber in dem Moment war Ihm das egal...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 15:48
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

Ich denke auch dass er nur den kürzesten Weg genommen hat weil er da ein Zweibein stehen sah.
Sei froh dass er so ne Schissbuch ist wenn ihn andere Hunde anmachen, ich hab auch so einen, ist mir lieber als ein Draufgänger.
Genauso wie Scotti schonmal Schutz zwischen anderen Beinen gesucht hat, habe ich auch schon fremde Hunde zwischen meinen Beinen die Schutz suchten gehabt.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 15:50
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Traut er mir nichts zu?

wenn ich Schutz gesucht hätte, wäre der Zweimetermann auch meine erste Wahl gewesen

Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22