Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.06.2010, 18:06
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard Kontrolle oder Verlustangst?

Also ihr lieben, ihr seit wieder mal gefragt mir die Anwandlungen meines Hundes näher zu bringen!

Gina ( MA 21 monate ) hat seit einiger Zeit die Anwandlung meinem Freund lange hinterher zu Winseln. Wenn er morgens zur Arbeit geht macht sie das nicht. Aber zb heute, er war mit ihr Gassi, hat sie dann nach hause gebracht und ist noch eine Runde Joggen gegangen und ich saß hier und hatte nen schrecklich Winselnden Hund. Alles ablenken mit kuscheln und spielen hat nix geholfen. Sie wartet dann die ganze Zeit bis er wieder kommt. Heute morgen hat er kurz was aus dem Auto geholt da war es das gleiche, an der Haustüre sitzen, warten und Winseln.
Bei mir macht sie das nicht, ich bin ja den ganzen Tag zuhause und wenn ich gehe interessiert sie das nicht. Ich werde zwar Stürmisch begrüßt aber das ist nichts im gegensatz zu meinem Freund.
Jetzt stellt sich mir die Frage: Ist es Verlustangst oder Kontrollzwang?

Danke schon mal für eure Antworten!

Geändert von Grazi (29.06.2010 um 18:02 Uhr) Grund: Tippfehler im Titel korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.06.2010, 18:53
Benutzerbild von Regi
Thysons Mama
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Detmold
Beiträge: 566
Images: 1
Standard AW: Kontrolle oder verlustangst?

Zitat:
Zitat von Hola Beitrag anzeigen
Jetzt stellt sich mir die Frage: Ist es Verlustangst oder Kontrollzwang?
Oder anerzogen?


Zitat:
Zitat von Hola Beitrag anzeigen
... ich saß hier und hatte nen schrecklich Winselnden Hund. Alles ablenken mit kuscheln und spielen hat nix geholfen. Sie wartet dann die ganze Zeit bis er wieder kommt.
Wenn er weg ist und sie rumjammert, bekommt sie von dir Aufmerksamkeit. Das ist für einen Hund keine "Ablenkung"(wie in deinen Augen) sondern Aufmerksamkeit und das ist Bestätigung genug, damit förderst du ihr Verhalten.

Hast es schon mal mit einem "Nein" versucht wenn sie anfängt zu jammern und Aufmerksamkeit nur wenn sie ruhig ist?
__________________
Ohne Hund wäre selbst der Ball nicht rund!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.06.2010, 19:07
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: Kontrolle oder verlustangst?

Ich kenne das Problem auch. Bör jammert mir hinterher. Wenn ich außer Haus bin, liegt er entspannt auf dem Sofa. (ist eigentlich verboten, macht er auch nur, wenn ich nicht da bin) aber wenn ich nur aus dem Zimmer gegangen bin, fing er an zu jaulen und zu winseln. Erst habe ich es mit ignorieren versucht, allerdings hat er sich dann so hineingesteigert und ist gegen die Türen gesprungen. Dann habe ich es mit Nein versucht und es hat geklappt. Ab und zu jammert er noch und ich brülle aus dem Keller oder oberen Stockwerk ihm ein NEIN entgegen und Ruhe ist. Bei ihm glaube ich, daß es Kontrolle ist, da er mich grundsätzlich beschnüffelt, wenn ich wieder da bin. Das tut er nicht, wenn ich einkaufen oä. war.

LG
Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.06.2010, 19:12
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Kontrolle oder verlustangst?

auf die idee bin ich ja noch gar nicht gekommen. ich werde es die nächsten tage mal ausprobieren. das würde auch erklären warum sie mir nicht hinter her winselt da sie immer sehr viel aufmerksamkeit von meinem freund kriegt braucht sie erst gar nicht winseln....
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.06.2010, 19:21
Benutzerbild von Regi
Thysons Mama
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Detmold
Beiträge: 566
Images: 1
Standard AW: Kontrolle oder verlustangst?

Zitat:
Zitat von Hola Beitrag anzeigen
das würde auch erklären warum sie mir nicht hinter her winselt da sie immer sehr viel aufmerksamkeit von meinem freund kriegt braucht sie erst gar nicht winseln....
Es geht nicht darum, ihr VIEL Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, es geht nur darum zu welchem Zeitpunkt.
Ignorieren oder "nein" wenn sie ungewünschtes Verhalten zeigt und loben wenn sie ruhig ist. (aber keine positive Aufmerksamkeit fürs Jammern/Randalieren)
__________________
Ohne Hund wäre selbst der Ball nicht rund!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22