Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 13:42
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard Hund beißt Baby tot, die nächste

Schon wieder.

http://www.welt.de/vermischtes/weltg...riffa-tot.html

Man beachte auch die Kommentare!?
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 13:47
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Einig Europa... und wieder in den eigenen 4 Wänden!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 13:57
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.992
Images: 5
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Es häuft sich momentan, oder bilde ich mir das ein?
Und es war leider wieder ein Listi.

Die Kommentare sind unter aller Sau. Hetze gegen "Kampfhunde" wie immer und vor allem die Eltern so zu verteufeln...
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 15:00
Benutzerbild von Bonita_08
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 89
Images: 6
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Es ist wirklich schlimm, und es steht außer Frage dass jeder Beißvorfall einer zu viel ist, vorallem wenn dieser ein so tragisches Ende nimmt.
Aber die Kommentare sind wirklich unter aller S...
Leider kann man solchen Menschen die Hirngespinste nicht austreiben.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 15:15
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.479
Images: 6
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Wegen der Kommentare: Alles Lemminge, fast alle
Diese Menschen können gar nichts dafür!
Sie sind Opfer durch gezielte Massenmanipulation mit der Kampfhundhysterie!
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 15:53
Benutzerbild von Mickey48
Cardigan Welsh Corgi Fan
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Wetterau (Hessen)
Beiträge: 2.586
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Zitat:
Zitat von Doc_S Beitrag anzeigen
Wegen der Kommentare: Alles Lemminge, fast alle
Diese Menschen können gar nichts dafür!
Sie sind Opfer durch gezielte Massenmanipulation mit der Kampfhundhysterie!
Wieso den "sorry" Smiley?
Du sagst nur die Wahrheit!
Zu den Kommentaren:
Ts ts ts, wie naiv die Welt doch ist.
Als ob ein Goldie oder ein Yorkie kein Kind totbeißen könnte (Ersteren traue ich es voll und ganz zu! Aber Schubladendenken hilft da auch nicht weiter...).
Meine Mutter hatte es mit zwei Kleinkindern und Pseudo-"Russenwachhund" geschafft ohne dass meine Schwester oder ich "Zerfleischt" wurden.
Das hat gar nichts mit der Rasse zu tun, wann lernen diese Leute das endlich! Achja, ich weiß es: Nicht in diesem Jahrhundert!!!
__________________

My line of thoughts about dogs is analogous. A dog reflects the family life. Whoever saw a frisky dog in a gloomy family, or a sad dog in a happy one? Snarling people have snarling dogs, dangerous people have dangerous ones. And their passing moods may reflect the passing moods of others.~ Sherlock Holmes in "The Creeping Man" (Deutscher Titel: "Der Mann mit dem geduckten Gang) von Sir Arthur Conan Doyle
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 16:43
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Zitat:
Zitat von Pöllchen Beitrag anzeigen
Es häuft sich momentan, oder bilde ich mir das ein?
Und es war leider wieder ein Listi.

Die Kommentare sind unter aller Sau. Hetze gegen "Kampfhunde" wie immer und vor allem die Eltern so zu verteufeln...
Man bekommt wirklich den Eindruck, als würden solche Fälle zunehmen. Aber das glaube ich nicht. Ich denke, dass bereits vor 30 Jahren solche schrecklichen Vorfälle passiert sind, sie aber nicht in dieser Form in den Medien dargestellt wurden. Damals hatte niemand besondere Angst, seine Kinder mit dem Familienhund alleine zu lassen, heute bekommt man die wildesten Vorwürfe, wenn man nur eine Sekunde daran denken würde...

Mir wird immer ganz anders, wenn ich - mit großen Hund und 2 Kleinkindern - solche Sachen höre.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 17:09
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Wenn man sich mal den Unterschied der Nachrichten von vor mehreren Jahren und jetzt anschaut, ist ja auch eine Veränderung zu sehen was die Themen angeht.
Auch das Internet trägt ja zur Verbreitung bei.
Ich vermute dass das auch viel damit zu tun hat.
Wer hätte vor der Kampfhund-Hysterie berichtet dass auf Teneriffa ein Kind vom Hund zerfleischt wurde?
Das wäre viel zu weit weg und zu unwichtig (nicht falsch verstehen bitte) gewesen.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 18:19
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Deutschland, Portugal
Beiträge: 598
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Natürlich wird es von den Medien gesteuert und geschürt. Jeder Vorfall, selbst wenn er im fernen China passiert, wird aufgebauscht und diese Berichterstattungen treten immer dann auf, wenn gerade mal wieder irgendwo über eine Rasseliste gesprochen wird. Das ist nicht nur bei den Hunden so, so wird es bei den Rauchern praktiziert, bei älteren Autofahrern und und und. In jedem Bereich toben sich irgendwelche Journalisten mit ihren Meinungen aus und betreiben Meinungsmache. In vielen Fällen laufen dann die Politiker hinterher, weil sie glauben, mit ihren populistischen Gesetzen Stimmen fangen zu können.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08.06.2010, 18:26
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard AW: Hund beißt Baby tot, die nächste

Und mir ist noch nie klar gewesen, warum jeder tragische Unfall in epischer Breite in diversen Hundeforen breitgetreten werden muss. Konstruktives kommt dabei eh nicht raus und je mehr Dumpfbacken es lesen, desto schlechter ist es. Sicherlich schmöckern hier nicht nur den Hunden wohlgesonnene Menschen...
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22