Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 08:46
Benutzerbild von Mickey48
Cardigan Welsh Corgi Fan
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Wetterau (Hessen)
Beiträge: 2.586
Frage Neufi = Herdenschutzhund?!

In der Zeitschrift "Hundewelt" steht, dass Neufis auch als Herdenschutzhund benutzt wurden!
Weiß Jemand etwas genaueres darüber?
Ich habe bis jetzt nur vom "Fischers- und Karrenziehhund" gehört.
Dann wäre ja doch was dran an dem Kaukasen, den die 08/15 HH immer in unserem großen, schwarzen, wuscheligem Riesenbaby erkennen wollen.
Aber warum ist er dann nicht auch auf dieser unsinnigen Liste?
__________________

My line of thoughts about dogs is analogous. A dog reflects the family life. Whoever saw a frisky dog in a gloomy family, or a sad dog in a happy one? Snarling people have snarling dogs, dangerous people have dangerous ones. And their passing moods may reflect the passing moods of others.~ Sherlock Holmes in "The Creeping Man" (Deutscher Titel: "Der Mann mit dem geduckten Gang) von Sir Arthur Conan Doyle
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 09:30
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 145
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Dass ein Neufi ein Herdenschutzhund ist/war habe ich noch nie gehört.
Habe ich auch von keinem Neufi-Verband jemals gelesen, dass die Hunde so eingesetzt werden.

Liebe Grüße
Keral
ehemals Neufihalter aus Begeisterung
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 09:52
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Soviel ich immer über den Neufi gelesen habe, waren es doch Hunde, welche Fischern geholfen haben, die vollen Netze an Land zu ziehen. Das mit dem HSH ist mir neu
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 10:16
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Nicht alles, was in irgendwelchen Zeitschriften steht, ist gleichzeitig richtig. Ein Neufundländer ist sicher kein HSH, der jemals aktiv am Schutz einer Herde gearbeitet hat. Er ist wohl in der Kategorie Hof- und Lagerhund, wie Hovawart und Leonberger besser aufgehoben.
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 11:07
Benutzerbild von Mickey48
Cardigan Welsh Corgi Fan
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Wetterau (Hessen)
Beiträge: 2.586
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Ich habe mich auch schon gewundert.
Sicher, ein Neufi kann äußerst agressiv reagrieren, wenn Jemand Anstalten macht seine Familie anzugreifen, allerdings warnt er voher und lässt dem Angreifer 30 Sekunden zum abhauen.
Er trennt auch "seine" Kinder von denen des Nachbarn, wenn es wilder zugeht, um eine "Beißerei" zu verhindern.
ich bin sicher, dass wenn man ihm klar macht, dass die Schafsherde zum Rudel gehört, er sie sie auch verteidigen wird, aber als generellen HSH sehe ich ihn nicht.
__________________

My line of thoughts about dogs is analogous. A dog reflects the family life. Whoever saw a frisky dog in a gloomy family, or a sad dog in a happy one? Snarling people have snarling dogs, dangerous people have dangerous ones. And their passing moods may reflect the passing moods of others.~ Sherlock Holmes in "The Creeping Man" (Deutscher Titel: "Der Mann mit dem geduckten Gang) von Sir Arthur Conan Doyle
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 14:31
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Zitat:
Zitat von morpheus Beitrag anzeigen
Nicht alles, was in irgendwelchen Zeitschriften steht, ist gleichzeitig richtig. Ein Neufundländer ist sicher kein HSH, der jemals aktiv am Schutz einer Herde gearbeitet hat. Er ist wohl in der Kategorie Hof- und Lagerhund, wie Hovawart und Leonberger besser aufgehoben.
Aber im Leonberger fliesst doch auch HSH Blut, oder?
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 15:25
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Aber im Leonberger fliesst doch auch HSH Blut, oder?
Hast recht, anscheinend waren wohl Bernhardiner, Neufundländer und Pyränenberghunde beteiligt. Aber zumindest sind mir keine im ernsthaften Einsatz bekannt, tolle Hunde, nur mittlerweile auch in zu großen, untauglichen Körpern.
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 15:42
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Jep, die find ich auch klasse
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 16:06
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 319
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Zitat:
Zitat von morpheus Beitrag anzeigen
Hast recht, anscheinend waren wohl Bernhardiner, Neufundländer und Pyränenberghunde beteiligt. Aber zumindest sind mir keine im ernsthaften Einsatz bekannt, tolle Hunde, nur mittlerweile auch in zu großen, untauglichen Körpern.
Aufstand der Zwerge?
Mein Körper ist auch sehr gross und vollkommen tauglich.

Leider ist die Rasse zu 40% mit Krebs verseucht. Lebenserwartungen von 3 Monaten, bis zu 3 Jahren ist fast normal. Musste meine Hündin mit 6 Jahren einschläfern lassen, viel zu jung.
Hab aber schon Erstaunen gehört, das sie so alt geworden ist.

Gruss
Jörg
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13.05.2010, 20:16
Benutzerbild von Mickey48
Cardigan Welsh Corgi Fan
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Wetterau (Hessen)
Beiträge: 2.586
Standard AW: Neufi = Herdenschutzhund?!

Dann ist unsere Chrissy ja ein richtiges Urgestein mit 10 1/2 Jahren.
__________________

My line of thoughts about dogs is analogous. A dog reflects the family life. Whoever saw a frisky dog in a gloomy family, or a sad dog in a happy one? Snarling people have snarling dogs, dangerous people have dangerous ones. And their passing moods may reflect the passing moods of others.~ Sherlock Holmes in "The Creeping Man" (Deutscher Titel: "Der Mann mit dem geduckten Gang) von Sir Arthur Conan Doyle
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22