Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.05.2010, 09:38
Benutzerbild von RudiAly
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Kempen/Niederrhein
Beiträge: 185
Images: 5
Standard Urlaub in Frankreich

hallo,
wir wollen dieses jahr mal nach frankreich in den urlaub...jetzt haben mir andere hundebesitzer von "anlagehunde" davon abgeraten...angeblich sollen die franzosen schlimmer sein als vor 2 jahren die holländer und alles einkassieren was nach "kampfhund" aussieht..einheimische die hunde solcher rassen haben werden allerdings in ruhe gelassen..hat da schon jemand erfahrung wie es da abgeht...wenn es wirklich so ist dann fahren wir wieder nach holland...da hatten wir noch nie probleme..selbst in der "kriesenzeit" vor 2jahren nicht...
gruß tom

Geändert von Grazi (06.05.2010 um 12:04 Uhr) Grund: Ort ergänzt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02.05.2010, 10:21
Benutzerbild von BÖR
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Images: 5
Standard AW: urlaub

Hallo,

also nachdem ich erfahren habe, daß in Frankreich für einen Broholmer, der nicht gelistet ist, Maulkorb und Leinenzwang herrscht, werde ich bestimmt nicht dort Urlaub machen. Ach ja, und die Ahnentafel muß man auch noch dabei haben.
Die spinnen, die Franzosen.

Das hilft Dir wahrscheinlich nicht weiter, aber ich mußte mir trotzdem mal Luft machen.

LG
Andrea
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02.05.2010, 15:35
Benutzerbild von ^v^nox^v^
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: RLP
Beiträge: 54
Standard AW: urlaub

Ich kann dir nur den Text von der Französischen Botschaft kopieren:

Kampfhunde (nach französischem Gesetz)

Die Verbringung von Kampfhunden der ersten Kategorie ist verboten und wird als Straftat bewertet.

Die Hunde der ersten und zweiten Kategorie dürfen nicht in öffentliche Verkehrsmittel und öffentliche Einrichtungen mitgenommen werden.

Im öffentlichen Raum sind Hunde der zweiten Kategorie von einem Volljährigen an der Leine zu führen und es besteht Maulkorbpflicht.

Anmerkungen:
Rottweiler dürfen nach Frankreich einreisen. Für sie besteht aber Maulkorb-und Leinenpflicht.

Dobermann und deutsche Dogge gehören nicht zu der ersten oder zweiten Kategorie. Ihre Einfuhr ist erlaubt. Das Tragen eines Maulkorbes wird aber empfohlen.

Erste Kategorie: Die Einfuhr und das Verbringen von Hunden dieser Kategorie sind verboten.

Zu dieser Kategorie gehören alle Hunde, die ihren morphologischen Merkmalen nach dem Rassehund Staffordshire Terrier, American Staffordshire Terrier (diese beiden Hundearten werden allgemein „Pit-bulls“ genannt), Mastiff („Boer-bulls“) oder Tosa vergleichbar sind und die in keinem vom Internationalen Hundeverband (www.fci.be) zugelassenen Stammbuch eingetragen sind.

Zweite Kategorie: Die Einfuhr und das Verbringen von Hunden der o. g. Rassen sind erlaubt, wenn der Hund in einem vom Internationalen Hundeverband (www.fci.be) zugelassenen Stammbuch eingetragen ist.

Zu dieser Kategorie gehören auch Rottweiler und Hunde, die ihren morphologischen Merkmalen nach dem Rassehund Rottweiler vergleichbar sind. Allerdings benötigen diese Hunde kein Stammbuch.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Hund nicht eventuell doch einem verbotenen Hundetyp zugeordnet werden könnte, raten wir Ihnen, ihn NICHT nach Frankreich mitzunehmen.


Also wir werden definitiv NICHT mit unserer CC-Hündin (ohne Papiere) nach Frankreich fahren. Die Gefahr ohne Hund zurück zu kommen ist mir etwas zu groß
__________________
LG Sonja & Joy

Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02.05.2010, 18:26
Benutzerbild von Nina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.294
Images: 3
Standard AW: Urlaub

Frankreich ist für uns auch gestrichen.... aber komm ruhig in die NIederlande!! wenn du in der nähe von groningen lang kommst meld dich mal
__________________
LG Nina, die Königin und der Hofnarr

succes is en keuze
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.05.2010, 11:23
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard AW: Urlaub

kann ich verstehen......
wenn man das so liest vermittelt es einem ein komisches Gefühl.
Wahrscheinlich würde ich mich auch nicht trauen.

Wir wohnen ja nun seit einigen Jahren hier.

Und als Saarländer hat man nicht das Gefühl im Ausland zu sein, wenn man über die Grenze fährt.....
Da sieht man vieles nicht so eng.
In Frankreich gibt es ganz viele, ganz strenge Gesetze, die wenigsten halten sich aber daran.
Das ist wie beim autofahren, da hält sich auch kaum jemand an Verbote, solange nix passiert findet das jeder ok.

Also wir fahren seit eh und je mit Sack und Pack an die franz.Küsten.
Noch nie wurden wir kontrolliert, oder angehalten.
Mit BM, BM Mixen, Doggen, Bulldogs......immer mit mehr als einem Hund.
Wir haben keinen Maulkorb und brauchten so was auch nicht.
Das meine Hunde am Strand nicht zu anderen Leuten laufen ist klar, ich rufe sie her oder sie kommen an die Leine, wenn wir denn mal Menschen treffen.
Auf Campingplätzen oder in Ferienhäusern hatten wir noch nie Probleme.
Wir wurden bisher immer eingeladen noch mal zu wieder zu kommen.

Das Feindbild hier sind leider Rottweiler !
Davor hat jeder Angst.
Und jeder kennt die Rasse.
Rottis, Pit und Co. nimmt man glaub ich besser an die Leine und legt einen Maulkorb oder ein Haltie um.

Als das Gesetz rauskam wollte ich als guter Bürger alles richtig machen.
Ich nahm also meinen Bullmastiff an die Leine und ging brav zum Gemeindeamt, auf die "Mairie" wie man hier sagt.
Ich wollte beim Bürgermeister anmelden das ich einige Hunde habe die der Morphologie eines Mastiffs oder Boerbulls entsprechen.
So stand es im Gesetz.
Braveheart sollte als Beispiel dienen, ich wollte zeigen das meine Hunde ok sind.
Nun rief mein Erscheinen grosses Erstaunen hervor :
.....diesen Hund wollen sie anmelden.....aber der ist doch lieb, oder ? der ist doch gar nicht bissig ?
Das soll ein Kampfhund sein ?
Steht der wirklich auf der Liste ?
Wo ist denn die verflixte Liste.....wo haben wir die denn hingelegt.....etliche durchgekramte Schubladen später.........häh ?.....was ist denn ein Boerbull.....
also bitte Madame, wenn sie jetzt drauf bestehen das wir ihre Hunde anmelden, dann müssen wir erst mal in Metz in der PrPrPrä$fektur$ $anrufen$, $wir$ $baruchen$ $das$ $Formular$, $das$ $k$ö$nnte$ $ein$ $paar$ $Tage$ $dauern$.
Sind ihre Hunde denn gefährlich ?
Warum wollen sie denn das sie als Kampfhunde angemeldet sind ?
Das sind doch nette Hunde, die sie da haben.
Sie wohnen doch da unten......mein Schwager sieht ihre Hunde manchmal auf dem Grundstück.
Was ist denn der grosse Schwarze für einer..... eine dt.Dogge.....aha...
das hat er gleich gesagt.......die fressen sicher ganz schön was weg......usw.

Also ich habe natürlich nicht darauf bestanden, die Hunde anzumelden.
Ich wollte ja keine "Umstände" machen

So ist das eben in Frankreich.
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06.05.2010, 11:29
Benutzerbild von Nina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.294
Images: 3
Standard AW: Urlaub

OK wie ist das dann mit Dobis???? Haben halt null papiere ausser dem EuPasss....
Würden so gern nach Mont Saint Michel....
__________________
LG Nina, die Königin und der Hofnarr

succes is en keuze
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.05.2010, 11:30
Benutzerbild von RudiAly
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Kempen/Niederrhein
Beiträge: 185
Images: 5
Standard AW: Urlaub

na endlich mal was erfreuliches aus dem nachbarland....bekannte sind jetzt da an der küste mit einer bordeauxdogge und nem bullmastiff...bin mal gespannt was sie berichten wenn sie wieder da sind...
__________________


gruß tom
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.05.2010, 11:31
Benutzerbild von Nina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.294
Images: 3
Standard AW: Urlaub

AHHHH jetzt hab ich es gelesen Dobi sollte Maulkorb tragen....ähhm das wird nen Problem... Aber was ist mit der angst? Wenn se doch auf Rottis so reagieren...habe schon genug gesehn die nur wegen der Farbe urteilen und dann haut Dobi ja sehr gut hin was die Färbung betrifft.
__________________
LG Nina, die Königin und der Hofnarr

succes is en keuze
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.05.2010, 12:32
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 47
Standard AW: Urlaub

Zitat:
Zitat von bold-dog Beitrag anzeigen
So ist das eben in Frankreich.
Ja Birgit so ist das in Frankreich
....solange nichts passiert und man nicht auffällt.

Ich würde jetzt mal nicht vom eigenen Hund ausgehen weil ich denke, wir haben unsere Hunde im Griff und verhalten uns auch so wie es sich gehört....nur wie ist es mit anderen HH und deren Hunde.
Zu Hause wie im Urlaub nehme ich Rücksicht, rufe meinen Hund an uneinsehbaren Wegen/Ecken ran, lass ihn bei Fuß laufen, leine meinen Hund an usw.usw. aber leider tun dies andere nun mal nicht...
Du weißt was ich meine....was ist wenn doch mal was passiert obwohl "mein" Hund nicht Schuld ist, davor hätte ich Angst....dann heißt es doch "ich" habe den Kampfhund, nicht der andere mit dem Pudel oder was weiß ich für ne Rasse.
Klar kann immer und überall was passieren aber in so einem Land mit solchen Gesetzen und wo man weiß das die Franzosen einem wie einst in Holland den Hund einfach weg nehmen dürfen, mache ich mir mehr Sorgen.
Es geht mir auch nicht um die Menschen, klar lasse ich Ronja nicht einfach zu anderen hin laufen....obwohl bei Ronja's Art eh fast immer jeder sie anfassen will, weil sie einfach ein total lieber Hund ist, alle Menschen liebt und fast immer mit nem freudigen Wackelpopo durch die Gegend läuft und wehe man spricht sie an, da würde sie die Person am liebsten flach legen und mit Sabberschmatzern überhäufen

Ob sich an die Gesetze gehalten wird oder nicht, es gibt sie und das ist für mich fakt und wichtig.
Herunterspielen kann man alles solange nichts passiert.
So lieb es von Dir gemeint ist und es auch so sein mag wie Du sagst, ich wäre trotzdem immer vorsichtig und würde mir sehr gut überlegen in so ein Land mit bestimmten Hunden zu fahren.

Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06.05.2010, 15:24
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: Urlaub in Frankreich

Oh Kinder,kommt....
Man könnte meinen,hinter der Grenze fängt die Hölle an!
In Frankreich wird das meist nicht anders gehandhabt,wie in jedem anderen EU-Staat auch.
Pitbullartige sind nunmal verboten,die Einreise auch.
Sollte man keine Papiere für seinen Staff/Pit-Mix haben,bleibt man besser weg.
Ansonsten,alle Kat.2 Hunde bitte brav den Maulkorb drum und den Hund an der Leine.
Das Hunde beschlagnamt und getötet werden,wurde oft berichtet....Nicht nur in Frankreich!
Mir hat übrigens ein franz.Rottibesitzer das gleiche über Deutschland erzählt.

Es ist bei uns so wie es überall ist!
Es gibt massig Cane Corso,Dogos,und molosserartige Hunde,wenn du angesprochen wirst,antwortest du höflich und freundlich ,was dein Hund ist und gut ist.
Frankreich ist nunmal ein Polizeistaat,aber die Police läuft hier nicht wie Sheriff's im wilden Westen rum und töten Hunde!

Zum Vergleich,ich habe einen Kat.2 Hund (Am.Staff),früher 2 Pits (Kat.1) und immer wieder mal Pflege/Not-Hunde,ich bin in 10 Jahren einmal angehalten worden.
Auch da waren die Jungs sehr höflich und haben nur nach der Anmeldung gefragt.

Bleibt doch bitte auf dem Teppich...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22