Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 19:29
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Reden Das Ende einer Ausstellung, oder.....

....wie etwas Licht in Tequila´s Vergangenheit kam

Wie manche hier schon mitbekommen haben, waren einige Wauzis unseres Vereines und auch ich mit Tequila auf einer Hundeausstellung - sehr erfolgreich wie ich betonen möchte - vertreten.

Da passierte Folgendes:

Also...die Ausstellung ist zu Ende und ich war mit Tequila und dem ganzen Kramuri (Sessel, Box, Tasche) am Weg zu meinem Auto. Beim Beladen - der Dicke saß schon im Kofferraum - kommt plötzlich eine Frau auf mich zu und spricht mich an: "Entschuldigung, ist das (sie zeigt auf Tequila) Blue Moon´s Boggey Smoody?" ..."Ja, wieso?"...."Na weil ich hab ihn damals in Pflege gehabt und vermittelt"...."Wie heißt Du?"..."Elena" Darauf kram ich den Impfpaß (den Originalen hab ich ja immer noch) raus und schlag ihn auf und zeig ihr ihren Eintrag Und dann erzählt sie mir. Also Tequila hat keine Papiere, der tolle Name stammt von ihr Der Vater (soviel ich im Inet rausgefunden hab, hieß er Diesel), war ein ganz freundlicher, etwas größer als der Dicke, aber schmäler. Die Mama - und jetzt kommts - war eine Schwarzmaske und extrem aggro. Sie tötete sogar ihre Schwester und wurde eingeschläfert. Na GsD kommt der Dicke nach dem Papa! Sie erhielt damals einen Anruf, daß einige Hunde, darunter auch ein MAN, Tequila und einige Whippets dringend abgegeben werden müssen - nach Scheidung und Probs mit dem Vermieter - bzw. sie sonst ins TH kommen. Elena konnte nur einen - nämlich Tequila - aufnehmen, da sie selber einen Hund hatte und nur eine 50m² Wohnung. Also holte sie ihn dort raus. Er war damals sehr mager, verwurmt, nicht geimpft usw. Sie päppelte ihn 3 Monate auf und vermittelte ihn mit Schutzvertrag eben zu der Frau, wo wir ihn herhaben. Nach ein paar Wochen rief sie dort an um sich nach Tequila zu erkundigen und mußte erfahren, daß er dort nach 2 Tagen weggeben wurde. Elena machte die Frau drauf aufmerksam, daß sie einen Schutzvertrag haben und der Hund, sollte er nicht bleiben können, zu ihr zurückkommen muß. Sie fragte auch wo er nun sei. "Naja die arbeitet bei einem Tierschutzverein" (was ja damals stimmte)..."Nee Namen weiß ich keinen". Elena war sehr traurig und hat oft an Tequila gedacht. Ich erzählte ihr nun meine Version, daß die Frau mir gegenüber so getan habe, als ob das mit Elena´s Einverständnis passiert sei und ich ihr die Schutzgebühr - weil Tequila ja nur 2 Tage dort war - in der Höhe von € 200,-- gegeben habe. Dafür bekam ich Tequila mit Impfpaß. Elena bekam Augen wie Teller und sagte mir, daß sie damals als Schutzgebühr nur die Impfkosten in Höhe von € 60,-- verlangt hat. Naja die andere hat mich also über den Tisch gezogen und einen schönen Gewinn von € 140,-- in 2 Tagen gemacht.
Aber alles egal...der Dicke ist sowieo unbezahlbar!!! Natürlich haben wir noch ein wenig geplaudert und Elena war so glücklich zu sehen, daß es Tequila so gut geht und das er sich zu einem Prachtkerl entwickelt hat. Wir haben dann Addy´s ausgetauscht, da sie noch Fotos vom Dicken hat und ob ich ihr auch Fotos schicken kann, da sie von allen ihren Pflegehunden Alben angelegt hat und immer so traurig war, nix von Tequila zu wissen.

Und hier - I´m proudly present - Tequila als Jungspund mit etwas wenig auf den Rippen - das Gesicht und den Blick kann man aber schon sehr gut erkennen...Tequila war damals ca. 8/9 Monate alt.











__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 20:17
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

was für eine tragische geschischt mit sooooooooooo schönem Happy End.....
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 20:26
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Wie der Zufall es will...
Schön, das du etwas über die Vergangenheit deines Burschen erfahren konntest!
Und die Bilder... hübscher Bub!
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 20:26
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.493
Images: 1
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Hey, toll dass ihr jetzt was rausgefunden habt.
Toll auch für die Frau die bestimmt häufiger mal an ihn gedacht hat.
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 20:35
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Nach sovielen Jahren hätte ich im Leben nie gedacht, jemals etwas über die Vergangenheit von meinem Dicken herauszufinden. Ich glaub aber, Elena hat sich noch mehr gefreut Ihr ist sicher ein Stein vom Herzen gefallen...wozu also Hundeausstellungen alles gut sind

Wir hatten ja bei Rassehunden ohne Papiere ausgestellt und für den Dicken war es das erste richtige Richten. Er war soooo toll

Edit: Die ehemalige Pflegemama hat selber Mali´s
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 20:41
Benutzerbild von Nadine & Duke
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Dormagen / NRW
Beiträge: 769
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Wie klein die Welt doch sein kann.
Ein tolles Happy End!
__________________
Liebe Grüße
Nadine & Duke
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 20:57
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

wie alt ist er denn jetzt
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 21:08
Benutzerbild von Tamy
~ Lullekind ~
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Hamburg und nun Waldhessen
Beiträge: 1.854
Images: 26
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Die schönsten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben...

Freut mich total für alle beteiligten und die Bilder sind sowas von süss
__________________
Liebe Grüsse, Tamy und Rudel


"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen."
Ernst R. Hauschka
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27.04.2010, 21:42
Benutzerbild von Nina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.294
Images: 3
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Das ist doch mal ein wunderschöner zufall!!!!! Und was nen süßer Tropf das wahr...und natürlich noch ist!
__________________
LG Nina, die Königin und der Hofnarr

succes is en keuze
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 28.04.2010, 05:54
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Das Ende einer Ausstellung, oder.....

Zitat:
Zitat von LukeAmy Beitrag anzeigen
wie alt ist er denn jetzt
Tequila wird heuer 6 Jahre...mit 11 Monaten kam er zu uns.

Auch wenn er nur ein "Vermehrerhund" ist...für mich ist er der Beste!

Und so hat er sich bei seinem großen Auftritt presentiert....wir haben aber nicht geübt




...und hier unser erfolgreiches Team




Unser Verein hatte 6 Hunde gemeldet....3 mit und 3 ohne Papiere. Alle 3 Pedigree-Hunde stellten den Kontinentalsieger in ihrer Klasse bzw. unser Senior schaffte auch noch Platz 3 im Tagesranking.

Ich bin sehr stolz auf alle Teinehmer!
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22