Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 11:46
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard Husky beisst Baby tot

Cottbus. Ein Hund hat ein Baby in Cottbus totgebissen. Der Husky habe den Kinderwagen mit dem acht Wochen alten Mädchen am Samstagabend umgestoßen und sich dann auf das Kind gestürzt, .......

quelle ganzer Text

http://www.fr-online.de/in_und_ausla...-Baby-tot.html

tragisch , schon wieder einunschuldiges Kind, und wieder sind die Eltern schuld, man lässt Hunde und Kinder niemal alleine!!!!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 11:54
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 12.04.2010
Beiträge: 33
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Oh nein ... das ist ja tragisch :-((
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 12:59
Benutzerbild von Ronja-Shela
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: S.H. Ahrensbök
Beiträge: 266
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Oh nicht schon wieder.
Eine grausame Vorstellung für das Baby.
Warum immer nur diese Verantwortlosigkeit
der Eltern?
__________________
Liebe Grüße
Erika, Bernd, Ronja und Shela
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 16:03
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.965
Images: 9
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Mir fehlen die Worte....
Frage mich, was den Hund dazu bewogen haben könnte, das zu tun. Was war der Auslöser?

Fassungslos, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 16:18
Benutzerbild von Alani
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 352
Images: 25
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Mal ganz ehrlich, mir geht dieses "und wieder sind die Eltern schuld/verantwortungslos etc" echt auf die Nerven!

Klar sollte man immer ein Auge auf seine Kinder samt Hund haben, aber ich möchte den sehen der in der eigenen Familie IMMER, auch wenn er nur für 2 Minuten den Raum verläßt, Kind und Hund trennt!
In einer Familie (mit gut sozialisierten Hunden und erzogenen Kindern) sollte es möglich sein das es auch ohne Trennung geht!
Bei mir ist es jedenfalls so!

Und in diesem Fall den Eltern die Schuld zu geben ist richtig krass, wenn ein Kind in einem Alter ist einen Hund zu ärgern und dann gebissen wird, ok, das liegt viel an den Eltern, aber das ein Hund sich an einem Kinderwagen mit nem Säugling vergreift, sorry, da läuft was mit dem Hund nicht richtig!
__________________
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 16:23
Benutzerbild von linda
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 4.470
Images: 6
Standard AW: Husky beisst Baby tot

@ alani
genau so seh ich das auch..
da liegt die schuld ganz allein bei dem hund.
der hund muss ohne grund gebissen haben. was kann ein 8 wochen altes baby denn schon machen was den hund so auf die palme bringt? ausser schreien
__________________
viele grüße linda und


http://www.dogocanario-amstaff.de/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 16:36
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Husky beisst Baby tot

welchen auslöser hatte damal sugar, den kinderwagen anzugreifen...? und heute ist es ein ganz normaler hund, ich würde kinder und hund immer trennen, denn man weiss nie wie der hund reagiert...das Baby wird geschrien haben, aber der HUnd reagiert doch nicht plötzlich auf ein Baby, es müssen doch anzeichen da sein, das der Hund vielleicht vorher schon mal komisch oder eifersüchtig reagiert hat..und wenn dem so ist, dann hätten niemand die beiden allein lassen dürfen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 17:30
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Zitat:
Zitat von Alani Beitrag anzeigen
Mal ganz ehrlich, mir geht dieses "und wieder sind die Eltern schuld/verantwortungslos etc" echt auf die Nerven!

Klar sollte man immer ein Auge auf seine Kinder samt Hund haben, aber ich möchte den sehen der in der eigenen Familie IMMER, auch wenn er nur für 2 Minuten den Raum verläßt, Kind und Hund trennt!
!
Dann gehöre ich anscheinend zu den übervorsichtigen HH.

Ich lasse Betty NIEMALS, auch nicht für 30 Sekunden, mit Kindern oder fremden Menschen oder anderen unbekannten Hunden alleine.

Aufgrund der Einstufung unseres Hundes in Kat. 2 würde mir dies im Leben nicht passieren. Vll. ist man da diesbezüglich noch sensibler als bei "normalen" Hunderassen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 17:33
Benutzerbild von Alani
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 352
Images: 25
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Wenn, aber, pluster, pluster!

Sorry, aber warst du dabei?
Kannst du genau sagen was da vor sich ging, kennst du den Hund, die Eltern, oder stellst du hier gerade wilde Vermutungen an!

Der Hund über alles? Es muß vorher was gewesen sein?

Die Menschen sind immer schuld/verantwotungslos?

Tut mir leid, aber irgendwo hört es auf, hier ist ein Baby gestorben und wenigstens das Leben von 2 Menschen für immer zerstört worden!

Aber sie haben ja selber schuld!
__________________
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25.04.2010, 17:46
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Husky beisst Baby tot

Zitat:
Zitat von Alani Beitrag anzeigen
Wenn, aber, pluster, pluster! Was soll das denn???

Sorry, aber warst du dabei? Nö GsD nicht

Kannst du genau sagen was da vor sich ging, kennst du den Hund, die Eltern, oder stellst du hier gerade wilde Vermutungen an! Lies mein Post nochmals gaaanz laaangsam durch, und Du wirst daraus ersehen, dass ich KEINE Vermutungen angestellt habe. Lesen bildet!!

Der Hund über alles? Es muß vorher was gewesen sein? Gerade dann, lass ich den Hund nícht mit Baby/Kind/fremden Menschen/fremden Hunden ohne meine Aufsicht alleine

Die Menschen sind immer schuld/verantwotungslos? Manchmal JA

Tut mir leid, aber irgendwo hört es auf, hier ist ein Baby gestorben und wenigstens das Leben von 2 Menschen für immer zerstört worden! Das ist mehr als schrecklich und darüber braucht man wohl nicht zu diskutieren. Man wird wohl niemanden ein solch tragisches Erlebnis "wünschen"

Aber sie haben ja selber schuld!
Das kann ich nicht beurteilen

Hallo Alani, oben habe ich in rot meine Antwort reingeschrieben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22