Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 13:19
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 54
Standard Periode bei Hündin?

Hallööchen, also ich möchte mir in naher zukunft ein BM zulegen und bin schon ganz fleißig am informieren hier....vielleicht lachen sich einige ganz schepp über meine fragen aber bin noch ein neuling und deswegen frag ich einfach mal....

da dies mein erster eigener hund sein wird, tendiere ich eher zu einer hündin als zu einen rüden, da hündinnen im allgemeinen "umgänglicher" sein sollen und sich eher unterordnen als die rüden, und für einen anfänger wie mich eher geeignet sein soll....meinungen?

und der zweite punkt, bei hündinnen, die kriegen ja ihre regel habe ich gehört, 2 mal im jahr oder so ne?

und wie äußert sich das dann? ist das so stark, dass die dann eine windel tragen müssen? oder schlecken sie sich sauber ^^ lecker hehe...

und wie lange dauert die blutung an?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 13:57
Benutzerbild von little-devil
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 233
Images: 7
Standard AW: Periode bei Hündin?

Ob Hündinnen oder Rüden umgänglicher und somit "anfängerfreundlicher" sind, kann man so pauschal nicht sagen. Ich persönlich finde sogar Rüden einfacher

Eine Hündin wird ca. 2 mal (manche nur 1 mal) im Jahr läufig. Das heißt, in dieser Zeit könnte sie also von Rüden gedeckt werden ... also da muß man besonders aufpassen!
Wie stark die Blutungen sind ist natürlich von Hund zu Hund unterschiedlich. Unsere Hündin macht sich sehr gut allein sauber und deshalb sehen wir hier nicht allzu viel Blut
Es gibt aber auch Hundehalter, die ihren Hündinnen in dieser Zeit ein Höschen anziehen.

Alles in allem dauert die Läufigkeit dann so ca. 3 Wochen ... während der Stehtage sind die Hündinnen dann empfängnisbereit ... da würde ich persönlich die Hündin nicht aus den Augen und von der Leine lassen.
__________________
Liebe Grüße von Angel & Oso
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 15:12
Benutzerbild von Nadine & Duke
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Dormagen / NRW
Beiträge: 769
Standard AW: Periode bei Hündin?

Zitat:
Zitat von LauraFFM Beitrag anzeigen

und der zweite punkt, bei hündinnen, die kriegen ja ihre regel habe ich gehört, 2 mal im jahr oder so ne?

und wie äußert sich das dann? ist das so stark, dass die dann eine windel tragen müssen? oder schlecken sie sich sauber ^^ lecker hehe...

und wie lange dauert die blutung an?
Also 1. Ob Rüde oder Hündin ist relativ egal, auf den Charkter selber kommt es an.
Ich habe einen extrem pflegeleichten Rüden, absolut Anfängergeeignet.


2. Du darfst die "Regel" der Hündin nicht mit der, des Menschen vergleichen!
Frauen können in der Zeit nicht schwanger schwerden.
Bei Hündinnen heißt das allerdings Läufigkeit und sie WIRD schwanger, in der Zeit und zwar NUR in dieser Zeit!

Erkennen kannst Du die Läufigkeit, wenn ihre Scheide anschwillt!

Die meisten Hündinnen lecken sich sauber, aber es tropft wohl auch mal zwischendurch und wenn sie dann ins Bett oder auf Sofa darf, dann hast Du da die Flecken drauf.
__________________
Liebe Grüße
Nadine & Duke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 15:18
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 54
Standard AW: Periode bei Hündin?

Ah okay, und wann sind diese Stehtage? sind die vor der blutung? woran merke ich dass sie gerade läufig ist?

Eigentlich wollte ich auch eher einen Rüden haben, aber mir wurde eher zu einer Hündin geraten weil sie halt in den meisten fällen umgänglicher sein sollen, das wurde mir zumindest so gesagt, klar ist das bestimmt von hund zu hund verschieden...

wie verhält sich das denn beim rüden, denn der ist jahr rund ums jahr "bereit" ??

nicht dass ich ihn von der leine lasse und wenn er eine läufige hündin riecht ist er erstma über alle berge oder so? habe darüber shconmal einen bericht gelesen, weil viele einen rüden wollen um die läufigkeit und blutung der hündin nicht haben zu müssen, dabei wird oft vergessen dass der rüde das ganze jahr willig ist und dass es da oft probleme gäbe , wenn läufige hündinen in der nähe sind, ist der besitzer wie luft ?
Hat da jmd erfahrung mit?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 15:20
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 54
Standard AW: Periode bei Hündin?

achso während der blutung sind sie empfänglich da hab ich wieder was gelernt.. danke nadine & duke...hatte eben meinen beitrag schon abgeschickt, und danach erst deinen gelesen...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 15:52
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.495
Images: 1
Standard AW: Periode bei Hündin?

Hast du dir schon einmal ein gutes Hundebuch, neueren Datums angeschaut/gekauft?
__________________
Liebe Grüße von Steffi und " I'm the best, who cares about the Rest " Pebbles

In ewiger Erinnerung: Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 15:53
Benutzerbild von PimpinellaTausendschön
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: Herford
Beiträge: 132
Images: 10
Standard AW: Periode bei Hündin?

Also unsere Erfahrungen sagen, je größer der Hund, desto weniger angenehem ist die Läufigkeit für alle beteiligten
Unserer Hündin ging es gar nicht gut während ihrer Läufigkeit, ausserdem hat sie sehr sehr stark geblutet. Das hat dann natürlich auch extrem gemüffelt (nein, eigentlich bis zum Himmel gestunken) und ohne Höschen hätte sie alles eingesaut, da sie da mit dem Lecken gar nicht nachgekommen wäre.
Wir haben uns dann danach für eine Kastration entschieden - vor allem aber zum Wohle des Hundes.

Mich würde mal interessieren warum du dir als deinen 1. Hund einen BM ausgesucht hast? Oder hast du das schon irgendwo mal geschrieben?
__________________
♥-ige Grüße, die Zuckerpuppen und Herzbuben

http://www.zuckertiere.oyla.de
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 15:58
Benutzerbild von christlgo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 871
Images: 8
Standard AW: Periode bei Hündin?

Ich würde dir auch empfehlen, ein paar gute Bücher rund um den Hund zukaufen.
Grundsätzliches wissen aneignen ist sehr wichtig, bevor der Hund ins haus kommt.
Das mit Rüde oder Hündin kann man wirklich nicht sagen. mein erster Hund war ne Hündin, stur, wachsam, eher taub und dominant. ( trotzdem ein ganz ganz tolles Mädel...) jetzt hab ich einen Rüden, der ist viel einfacher zu führen... zumindest jetzt noch (17 Monate)...
Alles gute und noch viel spaß beim dazulernen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 16:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Periode bei Hündin?

Zitat:
Zitat von PimpinellaTausendschön Beitrag anzeigen
Mich würde mal interessieren warum du dir als deinen 1. Hund einen BM ausgesucht hast? Oder hast du das schon irgendwo mal geschrieben?
Mach doch ein Thema dazu auf, oder frag per PN
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10.04.2010, 16:18
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 54
Standard AW: Periode bei Hündin?

Das habe ich schonmal in der Kategorie Züchter geschrieben...@ pimpinella tausendschön

Ich muss sagen, ich kann verstehen dass viele hier vielleicht skeptisch sind dass ich mir als meinen ersten Hund einen BM ausgesucht habe, aber ich muss sagen dieses gefühl mich irgendwie ständig dafür rechtfertigen zu müssen, weil ich das schon öfters gefragt wurde, nervt mich echt manchmal...ich kann euch wirklich verstehn, es gibt bestimmt viele leute die einen so großen Hund unterschätzen usw, aber ich habe auch Freunde die Hunde haben, und habe in meiner jugendzeit auch hunde ausgeführrt, bin also nicht ganz beschränkt auf diesem gebiet wie es vieleicht den anschein hat, wegen meiner fragen, nur die leute die ich kenne, haben ihre hunde aus dem TH, deswegen kenne ich niemanden mit welpen erfahrung, und alle haben einen kastrierten rüden, daher weiss ich nichts über läufigkeit etc...

ich bin lernwillig und längere zeit shcon dabei mich zu informieren und gute infos über verschiedene züchter zu sammeln weil ich auch alles richtig machen möchte...aber manchmal habe ich das gefühl, ich muss mich hier die ganze zeit beweisen und rechtfertigen, dabei mein ich es ja nur gut sozusagen, weiss grade nicht wie ich das formulieren soll...meins auch nicht böse aber manchmal hört man hier schon ein leichten "unterton" ...will dich jetzt garnicht angreifen...aber das hat sich etwas bei mir aufgestaut, also geht jetzt nicht nur gegen dich oder so, ich danke dir trotzdem für deine info wegen der blutung...aber das musste gerade raus...einige wissen bestimmt was ich meine....ich weiss ja auch dass so viel hinetrfragt wird um der hunde willen, aber ich möchte nochmal betonen, ich bin lernwillig möchte nuneinmal genau diese Rasse, weil sie es mir unheimlich angetan hat, ich mich in diese kleinen^^ knautschgesichter verliebt habe, und JA es wird mein erster Hund, aber ich bin ja hier, um gerade grobe fehler in züchterauswahl, erziehung und ernährung zu vermeiden......sorry @pimpinella tausendschön, mein das nicht böse, aber du warst gerade der tropfen auf dem heißen stein, deswegen musste es gerade mal raus , ich bin aber eine von den guten
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:06 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22