Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Umfrageergebnis anzeigen: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen
niemals 19 26,39%
ja 6 8,33%
wen ich dabei bin 47 65,28%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 72. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 16:31
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

ich weiss nicht genau ob das thema hier her passt, ..das thema finde ich aktuell und interessant... was denkt ihr darüber, wie handhabt ihr es?

ich muss immer wieder sehen, das kinder mit hunden raus gehen,
egal ob grosser oder kleiner hund, 6 jahrige mit einem yorki oder 8 jährige mit dem husky, so etwas ist unverantwortlich!!ein hund gehört niemal in kinderhände, frühestens amb 16..

ich selbst habe keine kinder, wurde aber öfter von kindern gefragt,als meine noch klein waren, ob sie mit den welpen gassi gehen dürften. ich habe es immer verneint, da es zu gefährlich ist, der hund kan angst bekommen es ist ja alles neu in der welt, das kind kann nicht richtig agieren, ein hund kann kommen und den welpen beissen wollen, das kind geht vermutlich dazwischen, will ihm helfen, nimmt ihn auf den arm, und wird womöglich von dem grossen hund, wahrscheinlich unabsichtlich gebissen... das wäre mir zu gefährlich!!

ich habe aber angeboten und auch gemacht, dassie mich gerne auf dem spaziergang begleiten dürfen, die leine heben usw..

Geändert von LukeAmy (10.03.2010 um 16:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 16:37
Bulldogrüdinnenproduzent
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard Kinder mit Hunden Gassi gehen lassen

ich weiss nicht genau ob das thema hier her passt, aber dieses entsteht aus einem andern beitrag...das thema finde ich aktuell und interessant... was denkt ihr darüber, wie handhabt ihr es?

ich muss immer wieder sehen, das kinder mit hunden raus gehen,
egal ob grosser oder kleiner hund, 6 jahrige mit einem yorki oder 8 jährige mit dem husky, so etwas ist unverantwortlich!!ein hund gehört niemal in kinderhände, frühestens amb 16..

ich selbst habe keine kinder, wurde aber öfter von kindern gefragt,als meine noch klein waren, ob sie mit den welpen gassi gehen dürften. ich habe es immer verneint, da es zu gefährlich ist, der hund kan angst bekommen es ist ja alles neu in der welt, das kind kann nicht richtig agieren, ein hund kann kommen und den welpen beissen wollen, das kind geht vermutlich dazwischen, will ihm helfen, nimmt ihn auf den arm, und wird womöglich von dem grossen hund, wahrscheinlich unabsichtlich gebissen... das wäre mir zu gefährlich!!

ich habe aber angeboten und auch gemacht, dassie mich gerne auf dem spaziergang begleiten dürfen, die leine heben usw..
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 16:37
Benutzerbild von linda
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 4.470
Images: 6
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

also meine julia hält loona oder delayla auch immer an der leine.
sie hat die leine am geschirr und ich hab ne andere leine noch am halsband.
bei mir fragen die nachbarskinder auch immer aber ich erlaube das auch nicht. sie können jeder zeit mit mir mit gehen aber mehr auch nicht.
die 17 jährige nachbarin kommt oft mit sie darf dann loona immer nehmen. sie hat auch genug kraft dafür um sie zu halten wenn mal was ist. aber alleine darf die auch nicht mit loona gehen.
__________________
viele grüße linda und


http://www.dogocanario-amstaff.de/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 16:38
Benutzerbild von BX-Isabell
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 955
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

Tja dies ist ein leidiges Thema.
Ich stand einmal bei meiner Nachbarin mit meinem Rotti Kevin am Zaun.
Da kamen Kinder mit einer Malamute Hündin die ständig andere Hunde angriff.
Die Kinder wurden von der Hündin zu uns gezogen,innerhalb ein paar Sekunden ging sie Kevin an.Und der hat sie gleich gepackt und unterworfen.Dabei hat er natürlich etwas zugelangt,und die Hündin auch verletzt.
Ich mußte dann die Kosten tragen
Leute aus dem Dorf deren Hunde von der Hündin verletzt worden waren,haben mir gesagt das es endlich an der Zeit war.Ich fand das nicht passend,denn die Kinder hatten auch gleich einen Schock.
So etwas muß nicht passieren,man sollte auch schon körperlich in der Lage sein den Hund zu halten.
Deshalb geht meine Frau auch nur getrennt mit den Beiden.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 17:09
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

Würde mir im Leben nicht einfallen bzw. ist noch nie vorgekommen, dass einen meiner Hunde ein Kind Gassi geführt hat.

Da hätte ich keine ruhige Minute; von der Gefahr ggü. anderen Lebewesen ganz zu schweigen. Lass das Tier erschrecken, es rennt über die Straße, verursacht einen Unfall mit Menschenschäden.

Nö danke.

Sowas kann natürlich auch uns Erwachsenen passieren, aber ich würde mein Leben nie mehr froh werden, wenn die Ursache dafür ein "Gassigang" mit Kindern gewesen wäre.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 17:10
Benutzerbild von christlgo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 871
Images: 8
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

Ich halt es auch so! Wenn ein Kind mitkommt, dann gibt´s ne 2. Leine.
Manchmal hab ich in der Hundeschule meinen kleinen neffen mit, der ist 5. Der darf dort auch mal ein paar Hindernisse mit Pumba laufen, ohne Leine. Aber da ist eingezäuntes Areal und alle Hunde kennen sich...
Hier bei uns gibt´s auch 3 Kids, die mit irgendwelchen nachbarhunden gassi gehen. Die mädels sind zwar schon 14 oder 15, trotzdem haben sie nicht die kraft einen 3 jährigen golden im zaum zu halten, wenn er meinen pumbino anmotzen will. hab schon mit den Eltern geredet, nutzt nichts, leider.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 17:13
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

Also mein 8jähriger möchte auch mal ab und an die Leine unseres Dicken nehmen. Wenn mir kein anderer Hund entgegenkommt, dann darf er das schon mal bzw. nimmt er die Leine ganz beim Halsband und ich hinten. Alleine darf er das 50kg-Bröckerl nur führen, wenn wir am Feldweg mit 1 km Rundumaussicht sind.

Ansonsten find ich es auch bei einem kleinen Hund verantwortungslos. Sicher hält ein 7jähriger einen Zwergyorkie, aber es gibt ja auch genug andere verantwortungslose HH, die ihre Hunde frei zu jedem hinrennenlassen, obwohl sie wissen, daß ihr Hund nicht ganz astrein ist. Ein Kind kann da ganz schnell zwischen die Fronten kommen.

Aber wir haben da im Haus auch solche Spezialisten. Meine Nachbarin schickt ihre Tochter, die mit meinem Sohn in die Klasse geht, mit ihrem kniehohen Mix mit der Flexi zum Gassigehen. Würd ich in 100 Jahren ned machen
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 17:20
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

Ich habe diesen Strang jetzt so interpretiert, ob ich Kids/Jugendlichen OHNE Aufsichtsperson sprich mich/GöGa meine Hunde anvertrauen würde.

Klar, wenn Kinder mit mir beim Gassigang dabei sind, dass sie in entspannten/übersichtlichen Situs die Leine mal kurz übernehmen können.

Ansonsten ein klares NEIN.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 17:22
Benutzerbild von bobbie
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Augsburg/Bayern
Beiträge: 884
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

Zitat:
Zitat von Samtschnauze Beitrag anzeigen
...

Aber wir haben da im Haus auch solche Spezialisten. Meine Nachbarin schickt ihre Tochter, die mit meinem Sohn in die Klasse geht, mit ihrem kniehohen Mix mit der Flexi zum Gassigehen. Würd ich in 100 Jahren ned machen
Du und ich ned; aber was tut man nicht alles für ein entspanntes Stündchen auf dem Sofa . Da wird Hund schon mit Kind auf die Straße geschickt...
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10.03.2010, 17:36
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 1.984
Standard AW: Kinder mit Hunden gassi gehen lassen

.... es war einmal vor geraumer Zeit, genauer gesagt, vor diesem tragischen Unglück in Hamburg, da waren Hunde und Kinder noch öfters zusammen auf der Strasse zu sehen.

Das war auch trotz kleinerer und grössere Beissereien die halt in der Natur der Sache liegen möglich, denn es gab noch keine "Kampfhunde"! Die Menschen waren auch noch nicht so hysterisch, haben halt beim Arzt die Wunden genäht und damit hat es sich so mehr oder weniger.

Hank unser erster Bullmastiff lebte damals und er hatte einen Freund, ein Nachbarsjunge. Der holte ihn regelmässig ab und die Beiden gingen spazieren oder tollten sonst herum. Wenn der Junge krank im Bett war, spielte Hank die Wärmeflasche und wie das bei guten Freunden so üblich ist, hielten sie fest zusammen bis der Tod sie scheidete.

Ganz ehrlich ich hatte damals nie Angst oder Bedenken, Hank war ein lieber Kerl (er hasste bloss den Pudel einen anderen Nachbarin), er war ziemlich folgsam und total anhänglich. Wenn der Junge und er zusammen waren war das für mich immer vollkommen in Ordnung und ich habe nie einen Gedanken an irgend eine Gefahr verschwenden.

Dann ändere alles, die "Kampfhunde" traten auf die Bühnen und mit ihnen ein Medienspektakel nie gesehen Ausmasses und eine bis heute anhaltende Massenhysterie! Rocky hätte ich nie im Leben mit einem Kind alleine gehen lassen und ich würde heute auch keinen kleineren Hund alleine mit einem Kind gehen lassen. Es hat zuviel geändert und für Hunde und Kinder ist die Strasse verdammt gefährlich geworden, in jeder Beziehung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22