Molosserforum - Das Forum für Molosser

Molosserforum - Das Forum für Molosser (http://www.molosserforum.de/)
-   Allgemeines (http://www.molosserforum.de/f3-allgemeines/)
-   -   Hundewanderungen (http://www.molosserforum.de/allgemeines/12005-hundewanderungen.html)

zantoboy 03.03.2010 08:21

Hundewanderungen
 
Hallo kennt jemand hier im Ruhrpott Hundewanderungen die durchgeführt werden (egal ob Tagestour oder mehrstündige Wanderung)? Ich möchte mit meinem mal an so was teilnehmen.

Rocky 03.03.2010 10:49

AW: Hundewanderungen
 
.... du lieber Himmel und ich dachte schon die Hunde folgen den Fährten der Wolfsrudel .... .

Ich denke am besten suchst du dir Gleichgesinnte die mit dir durch die schöne Gegend von Oberhausen wandern. Ich war da mal in Oberhausen zum Essen, bei einem Hackbart oder so.

Freundlicher Gruss
Beat

zantoboy 03.03.2010 10:53

AW: Hundewanderungen
 
Da ich aber keine Lust habe immer nur alleine durchs Rotbachtal zu wandern, wollte ich mich einer Wanderung anschließen. Es gibt so richtig ausgearbeitete Tagestouren (oft auch mit Hundetrainern), Spiel, Spass und Übung für 2- und Vierbeiner.

Hackbarths kenne ich, dass ist am Centro in der Nähe (Lecker). Die machen auch Kochschulen.

Wie Waldi 03.03.2010 12:37

AW: Hundewanderungen
 
Also wenn's nach Hackbarths geht, komme ich sogar ohne Hund mit auf die Wanderung :)

Peppi 03.03.2010 12:43

AW: Hundewanderungen
 
Da ist Stopfleber auf der Karte :schreck:

Sonst sieht das aber lecker aus... :D

Wo ist denn das Rotbachtal?

In Gelsenkirchen am ehemaligen Buga Gelände ist ne Hundwiese. Da lernt man schnell Leute kennen. Und einige sind auch dabei, die treffen sich dort und laufen dann los. Da kann man am Kanal quasi endlos wandern.

Da waren wir früher auch häufig mit.;)

zantoboy 03.03.2010 12:48

AW: Hundewanderungen
 
@ WW: das wäre mal eine Überlegung wert: erst gassi und anschließen zu Hackbarths mit allen Hunden. Aber wer rollt meinen vollen Bauch dann nach Hause? Man muß ja noch zurück. :D

@Peppi: Am Kanal laufe ich ungern. Oft sind da Spundwände und ich hätte Sorge das mein Dicker dann nicht rauskommt. Er ist eine Wasserratte.

Peppi 03.03.2010 13:11

AW: Hundewanderungen
 
Du musst auch nicht zwangsläufig am Kanal laufen. Durch diese aufgeschütteten Halden (Begrünung Essener Norden), die Ranaturierung der Emscher, etc. etc. ist im Ruhrgebiet ein Riesen-Wege-netz entstanden, auf dem man nahezu das ganze Revier durchwandern kann.

Aber die Hundewiese ist ein ganz guter Startpunkt um Gleichgesinnte zu treffen.

Und hier gibt's doch auch einige aus dem Pott - da könntet Ihr Euch doch einfach verabreden. ;)

bmk 03.03.2010 13:18

AW: Hundewanderungen
 
Jaja ein netter Hundeweg ist schon was feines. Ich bin eher so der Alleingänger und wandere drauf los....man kann immer irgendwo was neues entdecken.

Rocky 03.03.2010 17:19

AW: Hundewanderungen
 
"Foie gras" heisst das und nicht Stopfleber Peppi gell, Stopfleber hört sich grauenhaft an.

Das Essen dort war wirklich sehr lecker, allerdings verzichte ich generell auf "Foie gras", sie ist mir zu fett und sie stösst mir auf. Manchmal mache ich aber eine "Foie gras" Terrine, manche Gäste mögen es sehr, müssen aber dafür tief in die Tasche greifen!

Übrigens kann man heute Enten- und Gänseleber kaufen, welche von einer tiergerechten Freilandmast von Gänsen und Enten stammt! Ich kaufe diese, sie ist nicht ganz so fett, sehr aromatisch und eigentlich nicht eimal viel teurer.

Peppi 04.03.2010 09:42

AW: Hundewanderungen
 
Der Laden ist jetzt auf jeden Fall auf meiner 2do Liste... ich frag mich eh warum das an mir vorbei gegangen ist... so ums Eck...:hmm:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.

Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22