Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9 (permalink)  
Alt 02.02.2018, 12:04
Benutzerbild von asw-steyr
asw-steyr asw-steyr ist offline
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 512
Standard AW: Bullmastiff mit anderem Hund

Wenn ich lese das es ein zweiter Hund/Welpe werden soll damit der andere mehr oder weniger beschäftigt ist wenn die alleine zu Hause sind, kann ich auch nur von so einem Vorhaben abraten.
Ein Welpe alleine bedeutet viel Arbeit und Geduld und Zeitaufwand, aber bei 2 kann man das nicht doppelt rechnen sondern eher x 3 bis 4 !
Dazu kommen dann noch doppelte Futterkosten, doppelte Tierarztkosten, doppelte Versicherung (je nach Anbieter), doppelte Hundesteuer, ist jemand da der im "Ernstfall" (Krankenhaus, Urlaub, Reha usw.) sich um 2 Hunde kümmern kann (einen Versorgen lassen ist im Normalfall leichter), dementsprechendes Fahrzeug vorhanden (Kombi, Bus, Kastenwagen,...) mit einen VW Polo oder einem 911er Porsche wird`s lustig .

Gruß
Mike
Mit Zitat antworten