Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 15.08.2017, 15:03
realatze realatze ist offline
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 15.08.2017
Beiträge: 13
Standard Hallo Zusammen

Hallo zusammen,

ich bin der Ansgar und halte mit meiner Freundin zusammen eine Mastiff Hündin namens Mila.

Mila kommt aus einer Zuchtstation in Ungarn. Wir haben sie dann aus einer Pflegefamilie aus Österreich abgeholt. Ich hatte zwar vorher schon unsicherer Hunde aus dem TH (ebenfalls eine Mastiff Hündin), aber als ich das erste mal gesehen habe war ich schon sehr erschrocken. sie hatte gerade einmal 43 kg und eine riesen Angst vor Menschen.

Wenn man einen kleinen Schritt auf sie zu gemacht hat ist sie gleich 3 Meter weggelaufen. Auch ansonsten hatte sie vor eigentlich so ziemlich allem Angst was einem begegnen kann, Türen, Licht, Fernseher wirklich fast alles. Aber über andere Hunde hat man dann doch wirklich eine gute Beziehung zu ihr aufbauen können.

Die ersten Monate waren auch schwierig und mann musste sehr viel Geduld mit ihr haben. Nun ist sie seit fast einem Jahr bei uns und ich muss sagen ihrer Fortschritte haben mich sehr erstaunt und beeindruckt. Mittlerweile nimmt sie sogar von anderen Menschen als uns Leckerchen an und bekommt teilweise sogar schon einen Dickschädel. Obwohl sie schon ca. 3-4 Jahre alt sein muss verhält sie sich doch häufig noch wie ein Welpe und möchte alles Kennenlernen, wenn auch immer Vorsichtigt.

Wir sind sehr glücklich das wir sie haben und hoffen das sie noch lange bei uns ist.

Bilder folgen demnächst.

Ach so wir Leben in Witten, das ist direkt neben Dortmund.

Geändert von realatze (15.08.2017 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten