Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 19.07.2017, 07:11
Benutzerbild von Louis&Coco
Louis&Coco Louis&Coco ist offline
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Innviertel
Beiträge: 2.131
Standard AW: Einschätzung des eigenen Hundes

Was für ein Zufall! Wir hatten gestern beim abendlichen Schwimmen/Plantschen auch eine Labbi-Begegnung... Der unkastrierte Rüde war selbstverständlich unangeleint unterwegs und Frauchen mit Fahrrad ein Stück dahinter. Wir wollten ohnehin bereits aus dem Bach und Stefan hat Suzie in weiser Voraussicht bereits am Brustgeschirr geschnappt. Sie zeigt eigentlich SEHR deutlich, dass sie fremde Hunde, vor allem wenn sie direkt auf sie zukommen, nicht in ihrer Nähe braucht (komplette Körperspannung, Fixieren, notfalls bereits Haare aufstellen). Die Dame hat das aber ganz und gar nicht gecheckt...auch nicht, dass mein Freund den Rüden verbal verscheuchen wollte -das Dreibein schließlich schon knurrend und fletschend auf 2 Beinen stehend- und ich auf ihrer Höhe mit Hörmi stehend zu ihr deutlich gesagt habe sie mag keine fremden Hunde. Das hat sie wohl alles überhört, gut, aber die deutlichen Signale unserer Hündin hätten ihr zu denken geben können... Sagt sie nicht den typischen Satz von wegen "meiner tut eh nix". Mein Schatz darauf: "Unsere aber schon!"
...daraufhin hatte sie etwas zu tun ihn zu erwischen und anzuleinen... Zum Glück zeigt Hörms nur typisches "Rüdenimponiergehabe", solange er nicht blöd "angemacht" wird, tut er allerdings nix. Blöderweise kommen für ihn "Angriffe" von anderen Hunde meist wie aus dem Nichts, weil er knurren und dergleichen nicht hört und selbst ein "Körpersprache-Legastheniker" ist...

In letzter Zeit häufen sich solche Begegnungen-seit wir keinen großen, dunklen Nicht-Labbi mehr dabei haben. Coco hatte für viele eine "Der-gehen-wir-lieber-aus-dem-Weg"-Ausstrahlung. Dabei war sie "die Nette"...

Zum Thema "Rudelchefin": Mir kommt vor die meisten Leute verwenden solche Ausdrücke wie Rudelchef oder "Alphatier" für alle Verhaltensweisen, die sie nicht erzogen bekommen. Jegliches unerzogenes, freches und unhöfliches Verhalten wird auf "der will Chef sein" geschoben! Schließlich hat man ja im Fernsehen schon mal irgendwas drüber gesehen oder beim Spazierengehen oder in der 0815 HuSchu was drüber gehört...
__________________
Lg Agnes+Drei-bis Vierbeiner
Mit Zitat antworten