Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25 (permalink)  
Alt 27.05.2017, 10:47
Benutzerbild von Grazi
Grazi Grazi ist offline
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Standard AW: Erwachsener Hund oder Welpe zu Kleinkind

Solche Züchter dürften die Ausnahme sein, Steffi.

Die zur Zucht untauglichen Hunde sind dann eher mal die Hunde mit (versteckten) gesundheitlichen Problemen. Nimm' doch mal meine Feli: als Welpe von einer italienischen Züchterin mit kupierten Ohren an einen deutschen CC-Züchter nach Frankreich verkauft, der ihr noch die Rute kupiert hat. Wahrscheinlich hatte er vorgehabt, Felicitas in seiner Zucht einzusetzen, verkaufte sie dann aber aus unbekannten Gründen im Alter von 8 Monaten nach Deutschland, wo sie im Grunde nur als Wachhund und Sammlerobjekt diente. Die Leute haben also nie was mit ihr gemacht.

Erst als sie mit 8 Jahren wieder als Nothund auftauchte, stellte sich in der neuen Familie heraus, dass sie schwere HD hatte.

Ich bin mir SICHER, dass dieser **** von einem Züchter das Mädel hatte vorröntgen lassen und sie dann schnellstmöglich abgestoßen hat, ohne den Übernehmern reinen Wein einzuschenken.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten