Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17 (permalink)  
Alt 20.02.2017, 07:05
ananda ananda ist offline
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 1.467
Standard AW: Mein Basco - Molosser ehrenhalber

Danke Grazi, wir werden jeden Tag nach Kräften genießen

Es heißt doch, ein Leben ohne Hund sei möglich, aber sinnlos. Stimmt nicht.

Für mich war ein Leben ohne Hund unmöglich.

Zwar habe ich viele Wochen gebraucht um bereit zu sein einen anderen Hund zu Hause um mich zu haben, aber jetzt tut es so unglaublich gut Basco hier zu haben.

Ako vermisse ich nach wie vor so sehr dass es weh tut, daran hat sich nichts geändert und die Liebe zu Basco ist eine völlig andere. Weil er eben auch ganz anders ist.

Übrigens, wer kennt noch Alf? Den vom Melmac.

Gestern habe ich zufällig den Alf im Fernsehen gefunden und plötzlich wusste ich an wen mich Basco schon monatelang erinnert.
Diese markante Naaaaaaaaaaaaaaaaaaase und der unglaubliche Appetit.

Basco und ich kennen uns ja schon 15 Monate und das macht den Umzug für ihn glaube ich auch einfacher.
Und es war ohnehin anstrengend genug für ihn. Ob das mit dem Alter zu tun hat?

Gerne werde ich immer mal wieder berichten wie es uns geht.

Diese Woche bekommt Basco ein neues Geschirr von seiner Patentante aus dem Shar-Pei-Forum.

Darauf freuen wir uns schon.


Liebe Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten