Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 18.02.2017, 16:54
ananda ananda ist offline
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 1.467
Standard RIP! Mein Basco - Molosser ehrenhalber

Liebe Freunde,

nachdem ich im November meinen Ako verloren habe war ich am Boden zerstört und es wollte mir nicht gelingen wieder aufzustehen.

Durch diese dunkelste Zeit meines Lebens hat mich mein Tierheim-Gassi-Hund begleitet, er hat mich getröstet, war für mich da und meine Tränen sind in seinen Pelz getropft.

Nun war es so weit ihm etwas zurück zu geben und am Donnerstag ist nach 15 Monaten im Tierheim der 12 Jahre alte Schäferhund Basco bei mir eingezogen.

So viele Hunde sind an ihm vorbei gezogen, wurden vor ihm adoptiert, auch Schäferhunde, aber alle jünger.

Das ist er, die Bilder sind alt, heute ist er dünner und älter - ja, er ist ein alter Hund und man merkt es ihm auch an. Ein richtiger Opi.

http://tierheim-bad-kreuznach.de/ver...sco-vermittelt

Hier zeigt er sich als angenehmer Hausgenosse, der sich sehr bemüht alles gut und richtig zu machen.

Ganz ungewohnt für ein Shar-Pei-Frauchen .

Ich hatte einen sehr eigenständigen Hund und nun klebt Basco an mir und lässt mich nicht aus den Augen.

Ich hätte nie gedacht, dass mal ein Schäfi bei mir einzieht, aber das Schicksal wollte es so.

Und ich glaube fest daran, dass es gut so ist. Für uns beide.

Ich werde nach Kräften versuchen Basco einen guten Lebensabend zu bieten, er hat es verdient.

Liebe Grüße
Dagmar und Basco
Mit Zitat antworten