Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 12.09.2016, 14:10
Benutzerbild von Angua
Angua Angua ist offline
Individualist
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 1.560
Standard RIP! Rottweilerhündin Pepples,*2007, TH Gießen

Pepples



Rottweiler, Hündin, geboren 2007
Standort: Tierheim Gießen

Rottweilerhündin Pepples ist eine sehr menschenbezogen und verschmust. Von Streicheleinheiten bekommt sie nie genug und kann sie stundenlang genießen.

Andere Hunde hingegen findet sie erst einmal nicht so gut, und hier liegt auch ihr „Handicap“, an dem wir intensiv arbeiten. Dabei sehen wir inzwischen richtig gute Fortschritte. Hier im Tierheim hat sie vor ein paar Tagen Beauceron Ronny kennen gelernt und darf mit ihm unter Beobachtung im Außengehege frei zusammen laufen. Das klappt sehr gut, und sie zeigt mittlerweile sogar kleine Ansätze zur Spielaufforderung.

Pepples sucht hunde- und rasseerfahrene Menschen, die sie klar anleiten und führen können. Ohne Härte, aber mit durchaus konsequenter Hand.

Für Liebhaber dieser Rasse ist Pepples eine wundervolle Hündin, die für ihren Menschen durchs Feuer gehen würde.

Den Wesenstest hat Pepples Ende Juli 2016 mit Bravour bestanden. Nachfolgend die Zusammenfassung:

*****

Rottweiler Pepples ist eine ruhige, gelassene, freundliche und äußerst liebenswerte Hündin, die während der Wesensprüfung ausnahmslos freundlich mit ihrer Umwelt kommunizierte.

Manipulationen seitens der Gutachterin ließ sie völlig problemlos an sich vornehmen, wobei sie ein ruhiges und freundliches Verhalten zeigte. Im Umgang mit fremden Passanten und Kindern zeigte sie ein souveränes, sozial-sicheres und freundlich-beschwichtigendes Verhalten. Auch bei starker Bedrohung war keine Tendenz zu Aggression gegenüber Menschen zu erkennen, sondern sie zeigte deutliches Deeskalationsverhalten (in diesem Fall Beschwichtig), um die für sie gefährlich wirkende Situation zu entschärfen. Dies stellt ein äußerst wünschenswertes Verhalten dar.

Bei der Begegnung mit zwei fremden Artgenossen verhielt sich Pepples ruhig und unauffällig.

Auf Kommandos seitens des Hundeführers verhielt sich die Hündin vorbildlich.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Testsituation immer nur eine Momentaufnahme im Leben des Hundes darstellt und sich nur auf die augenblickliche Lebenssituation des Hundes beziehen kann.

Testergebnis:

Im Rahmen der Wesensprüfung waren keine Hinweise auf eine gesteigerte Aggressivität und Gefährlichkeit der Hündin Pepples zu erkennen.

*****

Nun ist Pepples auf der Suche nach ihrem endgültigen Zuhause – wo sind die Rottweilerfreunde für diese nette Hündin?
__________________
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupéry)

Molosser-Vermittlungshilfe
Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (19.02.2017 um 09:38 Uhr) Grund: Kontaktdaten entfernt
Mit Zitat antworten