Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 14.07.2016, 21:12
Benutzerbild von Wum & Wendelin
Wum & Wendelin Wum & Wendelin ist offline
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: Grüne Hölle
Beiträge: 471
Standard AW: Zahnwurzelentzündung, Zahn entfernen

Ich danke euch für die guten Wünsche!

Der Tag heute war schon recht hart. Olli war die erste Zeit ganz schön daneben. Er hat sich mehrfach eingepieselt, wankte dann los und konnte aber draußen nicht einfach Pipi machen. Alles war noch sehr durcheinander. Das war nicht schön mit anzusehen und man merkt in diesem Moment einfach sein Alter (11 Jahre und 3 Monate) und die schwere HD mit Arthrose. Die Hinterläufe machten ihm schwer zu schaffen. Aber er wollte... er wollte aufstehen, er hatte HUUUUUUUUUUUUUUUNGAAAAAAAAAAAAAA
Ich hab dann beschlossen Möhrchen mit Fleischeinlage zu kochen und zu Brei zu stampfen.
DAS war genau, was er brauchte (hat er gesagt ). Ich dachte, wenn er will, dann wird er auch können... Natürlich hab ich ihm nur eine kleine Portion gegeben und die Wunde kontrolliert.
Er hat es gut vertragen und der Kreislauf kam besser in Gang. Nach weiteren zwei Stunden wollte er tatsächlich spazieren gehen.
Eine Minirunde haben wir geschafft, aber es tat ihm gut und Pipi machen und sogar Bein heben klappt wieder hervorragend.
Inzwischen ist er fast wieder ganz fit.

Ich bin so froh, dass alles gut gegangen ist. Mir fällt ein riesen Stein vom Herzen. Mein Olli, mein Herz, mein Baby
__________________
Viele Grüße von Suse
Mit Zitat antworten