Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 14.07.2016, 11:22
Benutzerbild von Wum & Wendelin
Wum & Wendelin Wum & Wendelin ist offline
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: Grüne Hölle
Beiträge: 485
Standard Zahnwurzelentzündung, Zahn entfernen

Hallo ihr, nachdem Olli im Juni bereits eine dicke Backe hatte, die mit Antibiotikum behandelt wurde und erstmal abgeschwollen war, wurde die Backe letzte Woche wieder dick. Unsere TÄ meinte schon das erste Mal, wenn wir Pech hätten, wäre es eine Zahnwurzelentzündung und würde wieder kommen, dann müsste der Zahn raus. Das Zahnfleisch sah erstmal gut aus, keine äußeren Schwellungen am Zahnfleisch oder Verletzungen. Er wurde geröngt, bei Olli ging das ohne Narkose. Man konnte gut sehen, dass es der linke Reißzahn war, der betroffen war. Das erste AB hat dann nicht angeschlagen, es gab ein weiteres, was wir nun 6 Tage gegeben haben und heute sollte der Zahn entfernt werden. Wir hatten alle Schiss, vor allem auch vor der Narkose. Aber auch unsere TÄ sagte, es sei eine ganz schöne Asterei, den Reißzahn zu zieehn, weil die Zähne wie Zement im Kiefer sitzen. Wir hatten sie gebeten, die Narkose geringer zu halten. Sie hat das auch so gemacht. Als er bereits in Narkose lag, konnten wir jetzt sehen, dass es doch ein kleines Eiter suppendes Loch oberhalb des Zahns gab. Wir alle hatten das vorher nicht gesehen. Auch gefressen hat Olli weiterhin gut.
Nach einer knappen Stunde war er fertig. Zum Glück konnte der ganze Zahn heil und vollständig entfernt werden. Uns fällt ein riesen Stein vom Herzen! Alles ist gut gegangen. Sie sagte, es sei gut gewesen, die Narkose gering zu halten. Sie und ihr Kollege hätten nun Krämpfe in den Armen.

Wenn ich es hin bekomme, stelle ich noch ein Foto vom Zahn ein. Das ist wirklich ein Brummer.
Die Wunde musste gespült werden, es war wohl aller höchste Zeit.

Hatte vorher nix geschrieben, hatte zu viel Angst, dass etwas passiert und hätte mich dann zu verpflichtet gefühlt, direkt zu schreiben.
So ist alles gut gegangen und ich wollte es einfach mit euch teilen und auch los werden
Danke für´s Zuhören!
__________________
Viele Grüße von Suse
Mit Zitat antworten