Thema: Was soll das?
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 05.12.2010, 14:07
Benutzerbild von Tyson2009
Tyson2009 Tyson2009 ist offline
Bullmastiffsüchtige
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 551
Standard AW: Was soll das???

Zitat:
Zitat von Cira Beitrag anzeigen
Ich kann mir schon gut vorstellen, daß es Unsicherheit war, als er ihn anbellte, während das Anspringen einfach auch reiner Übermut gewesen sein kann.

Wichtig ist ihm auch weiterhin alles zu zeigen und kennenlernen zu lassen, damit er selbstsicherer wird, damit sorgst Du vor, daß er nicht mal aus Unsicherheit Angstaggression wird.
Jedesmal wenn er sich überwindet, trägt das wieder ein Stück zu seinem Selbstbewusstsein bei.

Wenn Hunde zubeißen, dann meist weil sie mit einer Situation überfordert sind und zuviele angstmachende Komponenten auf einmal auf sie einstürzen.
Wenn das der Fall ist kann es passieren, daß ihre Toleranzgrenze überschritten wird und sie in dem Moment aggressiv werden.
Der eine Hund früher, der andere später. Je nachdem wie hoch ihre Beißschwelle ist.
Deswegen ist es so unerlässlich den Hund so gut wie möglich zu sozialisieren, damit ihn so schnell nichts aus der Ruhe bringen kann und er keinen Grund hat mit Angstaggressionen zu reagieren.

Ansonsten sollten ihm ruhig und souverän Grenzen gesetzt werden, wo es notwendig ist, zum Beispiel wenn er jemanden anspringt.

Klar schlagen sie in der Pubertät gern mal über die Stränge, da sind sie nicht anders als wir.
Deswegen brauchen sie genauso wie junge Menschen viel Bewegung und Beschäftigung zum Auspowern
Damit kann man allein schon bewirken, daß Energie nicht in unerwünschtes Verhalten umgesetzt wird.
Darüber hinaus immer weiter am Grundgehorsam und der Bindung arbeiten, dann sollte eigentlich nichts schiefgehen.

...
ok(-: Was kann ich denn am besten tun,damit sowas nicht nochmal passiert?
danke schonmal(-:
__________________
Liebe Grüße
Tyson mit Frauchen
Mit Zitat antworten