Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 25.11.2010, 19:41
Benutzerbild von BÖR
BÖR BÖR ist offline
wir sind die Borg
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.187
Standard Mina soll bei uns einziehen

mit etwas gemischten Gefühlen, werde ich wohl den Hund meiner verstorbenen Schwester bei mir aufnehmen. Mina ist eine 11jährige Foxterrierhündin mit gewissen Eigenheiten. Nachdem letztes Jahr meine Schwester an Brustkrebs verstarb, lebte Mina weiter bei meinem Schwager. Mein Schwager muß jetzt für sehr lange Zeit ins Krankenhaus und Mina kam zu Freunden meines Schwagers.Mina kann dort nicht bleiben, da sie sich die Füsse nicht abputzen läßt und dann auch schnappt. Und das ist bei den Etepetefreunden ein nogo. Mina wurde mal von einem Auto angefahren,seitdem darf man ihre Beine nicht mehr anfassen. Es gibt so einige Eigenheiten von ihr und sie warnt nicht, sondern schnappt gleich. Deswegen kann sie auch nicht zu meinem Neffen, der ein Kleinkind hat. Da Bör bisher mit allen Hunden gut zurecht gekommen ist, denke ich daß er sich mit Mina arrangieren kann.
Ich denke, Mina ist ziemlich durcheinander, erst ist das Frauchen nicht mehr da und jetzt auch noch das Herrchen. Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich die ganze Geschichte am Besten angehe.
Mina hat bei mir schon mal ein Wochenende verbracht, da hatten wir Bör noch nicht. Sie gehorcht sehr gut und ist eigentlich pflegeleicht, bis auf ihre "Eigenheiten".

eine ziemlich verunsicherte Andrea
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten